You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur 1 Gemeinschaftsforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Monday, September 5th 2016, 8:14am

Hübner Schraubenkupplungen lieferbar

Hallo Forum,

nachdem nun bei Märklin endlich die alten Schraubenkupplungen abverkauft sind, werden jetzt die Nachrüstpackungen (10er Satz) 56101 mit den Ex-Hübner Schraubenkupplungen ausgeliefert.
Die Schraubenkupplung entspricht der letzten Hübner Kupplung, mit Feder, Hakenlasche und Sicherungsclip.

Da sich die Artikelnummer der Packung leider nicht geändert hat, kann es bei den Händlern noch Restbestände der alten Kupplungen geben.
Der UVP der Packung 56101 ist auch auf dem hohen Niveau geblieben, 59,99 €.
Oliver has attached the following images:
  • DSCF0749.JPG
  • DSCF0751.JPG
Schöne Grüße vom Oliver.

Moderationen sind immer als solche gekennzeichnet! (neu in 2019)

  • »becasse« is a verified user

Posts: 759

Location: Utrechtse Heuvelrug, Niederlande

Occupation: Patinierservice- http://becasse-weathering.blogspot.nl/

  • Send private message

2

Monday, September 5th 2016, 6:37pm

Hi Oliver,

Danke für den Hinweis...endlich....Da hast Du recht! Dingler-Kupplungen sind vielleicht feiner, aber stramm. NolteKupplungen verdienen nur meine Loks...Im Rangierbetrieb hat die Hübnersche Variante sich als ideal bewährt...

Michiel
Premium-Patinierungen auf http://becasse-weathering.blogspot.com/

  • »michel« is a verified user

Posts: 398

Location: Nordhessen

Occupation: Luftfahrt

  • Send private message

3

Monday, September 5th 2016, 6:44pm

Moin, Oli,

dass ist eine gute Nachricht. Ich kann nur Michiels Aussage bestätigen, für den Betrieb sind die Hübnerkupplungen die Besten.

Gruß

Michel

Posts: 222

Location: Crailsheim

Occupation: Lokführer

  • Send private message

4

Monday, September 5th 2016, 7:46pm

Hallo in die Runde

Kann mir bitte einer den Unterschied zwischen märklin Kupplungen und Hübner Kupplungen sagen? Ist vielleicht der Schwengel beweglich?

Gruß
Tayfun

Viadukt

Unregistered

5

Monday, September 5th 2016, 7:55pm

Hakenlaschen

Hallo,
erkenne ich den Tütchen auch Hakenlaschen? Wenn ja, dann geht das aber mit dem Preis.
Schöne Grüße
Michael M. (Viadukt)

  • »dieselmani« is a verified user

Posts: 670

Location: Kölner Westen

Occupation: Elektrotechniker

  • Send private message

6

Monday, September 5th 2016, 8:19pm

Vergleich Märklin-Hübner Schraubenkupplungen

Hallo Tayfun,
der Haupunterschied ist der Kupplungskopf, der ist vorbildgetreuer.
Ansonsten wird die Feder mit einer Halteklammer befestigt- die Feder wird mit Hilfe einer
Spannhülse leicht aufgeschoben, das Gepfriemel mit den helfenden Fingernägeln entfällt.
Dazu 3 Fotos: Bild 1, links Märklin, rechts Hübner- auch eine Hakenlasche ist dabei.
Bild 2 und 3 Vergleich der Köpfe und Schäckel sowie Schwengel, bei Hübner( jeweils rechte Kupplung) filigraner.

Da ich nur mit Hübnerschen fahre ist meine Freude groß, siehe hierzu auch den Beitrag "Zugstangenbastelei" vom 18.3.2013.
dieselmani has attached the following images:
  • P1040732 - Kopie.JPG
  • P1040740 - Kopie.JPG
  • P1040739 - Kopie.JPG
Grüsse Mani- Epoche 5+6

This post has been edited 2 times, last edit by "dieselmani" (Sep 5th 2016, 8:26pm)


Posts: 222

Location: Crailsheim

Occupation: Lokführer

  • Send private message

7

Monday, September 5th 2016, 8:53pm

Hallo Dieselmanni,

Danke für die rasche Antwort und den Bildern. Gerade auf den Bildern sieht man den Unterschied.
Super,dann werde ich mir auch mal welche von denen bestellen.

Similar threads