You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur 1 Gemeinschaftsforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

mf-pur

Unregistered

1

Friday, May 13th 2011, 8:23pm

Weichenbock von mf-pur

Weichenbock von mf-pur

Nach über einem Jahr Entwicklungsarbeit ist es nun so weit. Unser bislang aufwändigstes Projekt ist serienreif. Oberstes Ziel war die maximal mögliche Übereinstimmung mit dem Original. Da uns alle notwendigen Teile im Original vorliegen, können wir dies garantieren. Das Ergebnis ist ein durchdachtes Konzept gepaart mit einem attraktivem Preis. Neben dem Weichenbock solo wird es mehrere Zusatzoptionen geben, wie z.B. Gewichtshebel, Trageisen, Bockstange, Weichenlaternen, Beleuchtungsssatz etc. Auf Wunsch liefern wir die Teile auch fertig montiert und brüniert.
Der Weichenbock passt an alle gängigen Weichen, nicht nur, aber auch an die von Hosenträger Rail Systems.


In Kürze lieferbar: Weichenbock fernbedient als Teilesatz 23,00 € ( inkl. Trageisen und je 8 Schrauben und Muttern M0,6 )


Vorbestellungen bitte unter: mf-pur@t-online.de


Unsere Homepage: http://mikes-bahnarchiv.de/26301.html





Der Teilesatz besteht aus Gußständer, Hebelachse, Laternenachse, Gabelteil, Zugstangenhebel und Laternenteller. Durch geschickte Wahl des Angusses wird der Zeitaufwand für das Entgraten minimiert.


Sowohl der Weichenbock, als auch das Trageisen wird mit größenrichtigen Schrauben befestigt. Im Original ist das M 20, in 1:32 entsprechend M 0,6.
Also keine Schraubenimitate oder angegossene Schrauben! Unsere Detailverliebtheit ging so weit, daß sogar der Schmiernippel des Weichenbocks lage- und größenrichtig dargestellt wird.


Viele Grüße

Ihr mf-pur-Team


.
mf-pur has attached the following image:
  • Weichenbock ortsbedient2.jpg

This post has been edited 5 times, last edit by "mf-pur" (May 14th 2011, 7:48pm)


2

Saturday, May 14th 2011, 12:32pm

Wahnsinn!!! Meine Hafenbahnweichen werden sich freuen.

Gruß Axel
WUM = Weserumschlagstelle ; Epoche 2c-3a (1945-1956) FREMO:32 , Finescale und DCC

Posts: 131

Location: Baden bei Wien

Occupation: Werkmeister

  • Send private message

3

Saturday, May 14th 2011, 5:39pm

RE: Weichenbock

Hallo,

ich bin einfach sprachlos.

Technik vom feinsten.

Meine Frage: Wo bekomme ich die Laterne?

Ist der Weichenbock mit Hübner oder MSM kompatibel?

Grüße aus Baden bei Wien
Robert

mf-pur

Unregistered

4

Saturday, May 14th 2011, 7:39pm

RE: Weichenbock

Hallo Robert,

ja, die Trageisen können auf jeder Schwelle befestigt werden,
egal, ob Holz oder Kunststoff. Die Schwelle wird wie im Original durchbohrt, daher spielen Schwellenmaße- und material keine Rolle.

Die Weichenlaternen werden von uns noch einmal gesondert vorgestellt
und sind im Juni direkt bei uns erhältlich.

Viele Grüße

mf-pur

5

Sunday, May 15th 2011, 4:09pm

RE: Weichenbock

Moin mf-pur,

kurze Frage, ist die Laterne beleuchtbar, dh. die Laternenachse hohl, um ein dünnes Kabel durchzuführen ?

MfG

PS. Habe eben erst durch Zufall die beiden Galeriebilder gesehen, danach wäre es wohl möglich, da eine Bohrung erkennbar ?

This post has been edited 1 times, last edit by "Manfred Bock" (May 15th 2011, 4:30pm)


mf-pur

Unregistered

6

Sunday, May 15th 2011, 4:38pm

Ja, die Laternenachse ist, wie im Original, hohl. Es wird in Kürze einen passenden Beleuchtungssatz geben. Dieser wird dann noch gesondert vorgestellt.

Beste Grüße

mf-pur