You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur 1 Gemeinschaftsforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

41

Saturday, December 16th 2017, 7:08pm

Hallo,

auffällig ist, dass NUR bei dem Projekt BR52 die Möglichkeit besteht, auch eine 1pur Version zu ordern.
Bei allen Projekten, die später veröffentlicht wurden, gibt es nur die Wahlmöglichkeit zwischen NEM und FS - noch nicht einmal "optional 1pur-Radsätze" werden angegeben.

Von daher eher unwahrscheinlich, dass sich 1pur-Versionen inkl. maßstäblichem Rahmen und Zylindermittenabstand als Version einer Serie realisieren lassen.
Da dürfte eine Nur-1pur-Kleinstserie größere Chancen haben - allerdings bestimmt nicht im vierstelligem Euro-Bereich.
Schöne Grüße vom Oliver.

Moderationen sind immer als solche gekennzeichnet! (neu in 2019)

42

Saturday, December 16th 2017, 7:11pm

Ich bin froh wenn sie überhaupt kommt.
Mut zur lebensbejahenden Farben.

Grau ist mein Favorit.

In letzter Zeit sogar Chromeoxidgrün und, haltet euch fest.........

Kieselgrau/Orange und Orientrot.

Gruß vom Michael

Posts: 556

Location: Wien

Occupation: Pharmaspezialist Analytische Chemie

  • Send private message

43

Saturday, December 16th 2017, 8:19pm

Hallo
Ich habe Herrn Stöger von Spur1 Lokomotive Manufactory Austria wie spur1at nun offiziell heißt über längere Zeit gelöchert und für die beiden mich interessierenden Modelle (die E71 und die KkStB 69) wird es die Option geben sie in 1pur zu bestellen.
Die 71er habe ich bereits so bestellt, die 69er folgt sobald sie bestellbar wird.
Aufpreis gegenüber den NEM-Versionen sind € 399.-. Herr Stöger teilte mir mit, dass wenn sich mehrere Interessenten finden würden sich der Aufpreis ev. etwas minimieren würde.
Ich denke, dass wenn sich mehrere Interessenten für 1pur interessieren, auch diese Option für spur1at machbar ist - für nur ein oder zwei Modelle ist es natürlich ein hoher Aufwand.
Ich bin mir recht sicher, dass wenn sich nur genug Interessenten finden, auch andere Modelle in 1pur bestell- und erwerbbar sein werden.
beste Grüße
Anton

Posts: 350

Location: schwäbische Alb

Occupation: kfm.-techn. Angestellter

  • Send private message

44

Saturday, December 16th 2017, 10:30pm

Hallo Anton,

mit der E71 liebäugle ich auch schon seit geraumer Zeit. Und jetzt erst recht, weil in 1pur lieferbar. Danke für die Info.

Konntest Du etwas über den unverbindl. Liefertermine der 71 erfahren?

Gruß
Rolf

Posts: 556

Location: Wien

Occupation: Pharmaspezialist Analytische Chemie

  • Send private message

45

Sunday, December 17th 2017, 8:41am

Hallo Rolf
Zu den Lieferterminen, auch der E71, kann ich leider nichts sagen.
Da ich mein Budget erst ansparen muß, ist es mir gar nicht so unrecht wenn es damit noch etwas dauert. =)
beste Grüße
Anton

  • "Hadeo" started this thread

Posts: 767

Location: Wien

Occupation: Fotograf

  • Send private message

46

Friday, July 31st 2020, 6:46pm

Br 52

Weiss eigentlich jemand, wer die Lok bauen wird ?
Wenn es die selbe Werkstatt wie bei den E71 ( Video im E 71 Fred),ist dann könnte es vielleicht die sein, die auch die MBW 52er baut, rate ich mal.
Liefern wollen beide im Frühling 2021, kommt nicht Corona dazwischen.

Schönen Abend,

Robert

  • »MBW-1zu32« is a verified user

Posts: 691

Location: Mülheim / Ruhr

Occupation: Modellbahnproduzent

  • Send private message

47

Friday, July 31st 2020, 8:16pm

Nein

dort wird die MBW BR 52 und 52.80 nicht gebaut. In der Werkstatt werden nur unsere Spur 0 Produkte hergestellt.

Die MBW BR 52er kommen aus einer weiteren anderen Manufaktur die bereits für renommierte Importeure im Spur 1 Sektor baut.
Mit freundlichem Gruß
Frank Elze
Geschäftsführer

MBW Spur 0 GmbH präsentiert MBW-1zu32
Wolfsbank 6
45472 Mülheim Ruhr
www.MBW-Modellbahnen.de
mbw@spur-0.info

  • "Hadeo" started this thread

Posts: 767

Location: Wien

Occupation: Fotograf

  • Send private message

48

Friday, July 31st 2020, 10:33pm

Br 52

Schönen Abend Herr Elze,
Danke für die Info,

Robert Deopito

49

Monday, August 3rd 2020, 10:26am

Ist bemerkenswert wie lange die Ankündigung schon läuft.
Ich bewundere die Geduld der Hobbykollegen.
Wie ist aktuell der Fertigungsstatus

  • »Michael Staiger« is a verified user

Posts: 6,520

Location: Lichtenstein (Württemberg)

  • Send private message

50

Monday, August 3rd 2020, 11:51am

Doppelentwicklungen

sind manchmal gar nicht so schlecht, da wachen einige Hersteller plötzlich wieder auf.
Kann dazu nur sagen: "Weiter so, es gäbe noch genug Ankündigungen die durch aktivere Hersteller beschleunigt werden könnten!"
Gruß aus
Michael

51

Wednesday, June 8th 2022, 4:05pm

Ein paar Bilder der nun ausgelieferten Lok...

... seht Ihr hier:










































... und hier noch die Variante ohne Kabine:



Beste Grüße vom basti

  • »MarcoShip« is a verified user

Posts: 1,025

Location: MS

Occupation: ...war mal was mit Seeschifffahrt

  • Send private message

52

Wednesday, June 8th 2022, 6:08pm

Moin,
wozu dient denn der Zylinder hinter der Tenderkabine ?(
(beim Original natürlich)
Grüße aus MS
Dieter

53

Wednesday, June 8th 2022, 6:31pm

Moin,
wozu dient denn der Zylinder hinter der Tenderkabine ?(
(beim Original natürlich)


Hallo Marco,

Gute Frage...
Da ist eine Einfüllöffnung oben.

Gruß basti

54

Wednesday, June 8th 2022, 6:46pm

Tipp!!!

Übrigens:

falls Euer Tender auch Kurzschluss machen sollte,
(deshalb konnte ich kein Fahrvideo machen!)
dann könnte es daran liegen, dass eine Isolier-Spannscheibe, die zwischen Achslager und Rad montiert ist, herausgerutscht ist.




Diese ist lt. Hersteller eine Produktoptimierung,
wurde nachträglich angebracht um den Kurzschluss zu verhindern,



fällt aber offensichtlich gerne mal heraus.




Eventuell eine mit höherer Klemmkraft einsetzen.

Grüße vom basti

This post has been edited 3 times, last edit by "210 001-4" (Jun 8th 2022, 7:01pm)


Posts: 165

Location: Steiermark/Österreich

  • Send private message

55

Wednesday, June 8th 2022, 6:46pm

Hallo,
da war Flüssigkeit zur Wasseraufbereitung wegen des "harten" Wassers drinnen. Besonders im Wiener Raum waren die Kessel fast auf jedem Tender.
MfG StWag

56

Wednesday, June 8th 2022, 6:48pm

Danke StWag,

das war auch meine Vermutung, aber eben auch nur eine Vermutung.

;)

Gruß basti

57

Wednesday, June 8th 2022, 6:53pm

nur Neben-Frage

ist das bei den Behältern hinter dem Kohlekasten bei der Baureihe 05 auch der Grund ?
--viele Grüße, Dieter--

58

Wednesday, June 8th 2022, 7:15pm

Hallo,

ja bei der 05 auch. Es werden ein oder auch zwei Mittel bei Dampfloks dem Speisewasser zugegeben. Eines hilft gegen das schäumen des Wassers.
Das andere ist dafür das der Kalk ausfällt, und sich nach dem sammeln am Kesselgrund über das Abschlammventil abgegeben werden kann.
Wieviel und ob die Mitteln mitgeführt werden mussten, ist wohl auch eine Frage der Wasserqualität des Einsatzortes.

Grüße
Peter

59

Wednesday, June 8th 2022, 8:14pm

Vielen Dank Peter für die Antwort, welche ich vermutete, aber eben nicht wußte.

Sorry for this side step zur BR 05; und deshalb gerne zurück zur zur BR 52
--viele Grüße, Dieter--

Posts: 249

Location: westmittelfranken

Occupation: Allgemeinarzt

  • Send private message

60

Wednesday, June 8th 2022, 10:16pm

Guten Abend,

herzlichen Glückwunsch zu dem schnellen Modellzugang seit der Ankündigung als auch vielen Dank für die Teilhabe an den informativen Fotos samt kurzweiliger Beschreibung.

Von dem offensichtlichen als auch von Berichten anderer Modellbahner weiß man ja gut Bescheid um die Qualität der Habsburger Nachfahren. Und eben deshalb kitzelt es mich im Zeigefinger, etwa einen Albatros bei "denen" zu bestellen.
Wären auch noch die passenden Wagen im Duktus, so hätte ich den "Klick" bereits übersprungen.

MfG

Jörg Pabst

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests