You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur 1 Gemeinschaftsforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • »Uwe Göbel« is a verified user

Posts: 1,580

Location: Bayern

Occupation: Angestellter

  • Send private message

21

Thursday, March 31st 2011, 8:46pm

RE: 52er

Quoted

Original von Gerhard
Hallo,

die Seite mit der Neuankündigung der Br 52 bei Spur-1.at ist jetzt nicht mehr vorhanden.

Grüße
Gerhard


also mein Computer bringt die BR52 immer noch . . . . .

22

Thursday, March 31st 2011, 8:54pm

RE: 52er

Hallo Uwe,

stimmt, die Seite ist mit neuem Text wieder da.
(

Grüße
Gerhard

This post has been edited 2 times, last edit by "Gerhard" (Mar 31st 2011, 9:03pm)


Posts: 724

Location: Mittel-/Nord-Deutschland

  • Send private message

23

Thursday, March 31st 2011, 8:59pm

RE: 52er

Quoted

Original von Gerhard
Hallo Uwe,

stimmt, die Seite ist mit neuem Text wieder da.

Grüße
Gerhard


...stimmt, aber nun mit geändertem Text. Genau das wird wohl seinen
Grund haben..............
........., meint mit besten Grüßen, Tilldrick Einsenspiegel

Posts: 724

Location: Mittel-/Nord-Deutschland

  • Send private message

24

Wednesday, April 6th 2011, 8:54pm

Br 52

Nu ist die BR 52 wieder wech.......

siehe da: http://spur-1.at/lok/

es wird spannend...........
........., meint mit besten Grüßen, Tilldrick Einsenspiegel

25

Sunday, August 28th 2011, 8:40pm

RE: Br 52

Hallo,

Herr Stöger hat jetzt seine Vorbestellpreise der BR 52 veröffentlicht:

Quoted

Vorbestellpreis bis 30.6.2012:
NEM ab € 2.990,-
FS ab € 3.140,-
PUR-Highline ab € 3.990,-

http://spur-1.at/lok/?p=2698

Oliver
Schöne Grüße vom Oliver.

Moderationen sind immer als solche gekennzeichnet! (neu in 2019)

26

Tuesday, November 8th 2011, 3:29pm

Hallo,
ich habe mir die Ankündigung noch einmal genauer durchgelesen. Was ich hier positiv herausheben möchte, ist, das Herr Stöger jede Lok als NEM, Fine-Scale und Pur Ausführung ausliefern wird. Wobei das Pur Modell neben maßstäblichen Rädern auch einen maßstäblichen Rahmen und korrekten Zylinder-Abstand haben wird. Ich finde, diese Entwicklung geht genau in die richtige Richtung, ich hoffe, daß da noch mehr kommt. Sehr löblich.
Ralf.
Eisenbahn-Modellbau in 1

This post has been edited 1 times, last edit by "baureihe50" (Nov 8th 2011, 3:31pm)


  • »Michael Staiger« is a verified user

Posts: 4,427

Location: Lichtenstein (Württemberg)

  • Send private message

27

Tuesday, November 8th 2011, 7:18pm

Hallo Pur-Spekulierer,

ein maßstäblich breiter Rahmen und Zylinderabstand erfordert natürlich auch maßstäbliche Radien, bei der BR 52 werden da beim Original 140m
= 4,3m kleinster Radius in 1 erforderlich.

Gruß
Michael

This post has been edited 1 times, last edit by "Michael Staiger" (Nov 8th 2011, 7:19pm)


Posts: 2,303

Location: Erfurt

Occupation: jetzt Rentner, programmieren nur noch im Hobby

  • Send private message

28

Tuesday, November 8th 2011, 8:08pm

Hallo Michael,
das wäre dann wirklich reif für die Vitrine :D
Ich denke, ganz ohne Kompromisse geht es nicht, die Seitenverschiebbarkeit der Achsen wird der Knackpunkt sein, vielleicht bekommt es der Hersteller ja für 2m Radius hin, dann können wenigstens 1Pur- Liebhaber damit fahren.
Aber die Rahmenbreite wird schon mächtig einschränken. Am besten wäre, der Hersteller gibt auch hier den Mindestradius bekannt, denn was nützt eine Vorbestellung, wenn die Lok nicht durch selbst große, bekannte Modellradien fährt, ich denke da an 2,30m .
MfG. Berthold

  • »Michael Staiger« is a verified user

Posts: 4,427

Location: Lichtenstein (Württemberg)

  • Send private message

29

Tuesday, November 8th 2011, 9:06pm

Hallo Bertold,

man kann davon ausgehen daß die angegebenen Mindestradien bei Vorbildloks die Grenzen dessen sind was innerhalb des Freiraumes zwischen Rahmen und Zylindermitte möglich ist und da wird dann bei Einhaltung dieser Vorbildmaße auch im Modell nicht mehr - bzw. weniger - möglich sein.


Gruß
Michael

30

Tuesday, November 8th 2011, 9:22pm

Quoted

Original von bbenning
. Am besten wäre, der Hersteller gibt auch hier den Mindestradius bekannt, denn was nützt eine Vorbestellung, wenn die Lok nicht durch selbst große, bekannte Modellradien fährt, ich denke da an 2,30m .


Hallo Berthold,

warum sollte sich ein 1pur-Modell an den NEM-Weichen orientieren müssen?

Die BR52 in "PUR-highline" wird auch auf 4,50m oder 6,00m NEM-Weichen nicht fahren können, sondern nur auf 1pur-Weichen, und da sind passende Radien auch nicht das Problem.

Für ein Rangierdiorama kann so eine Lok aber der Hit sein, das geht auch auf 5x1m Fläche, quasi Reihenhaustauglich.

Oliver
Schöne Grüße vom Oliver.

Moderationen sind immer als solche gekennzeichnet! (neu in 2019)

Posts: 2,303

Location: Erfurt

Occupation: jetzt Rentner, programmieren nur noch im Hobby

  • Send private message

31

Wednesday, November 9th 2011, 11:31am

Hallo Oliver,
ja ok, ist ja auch eine Frage der 1Pur Definition, was ist außerhalb 1Pur erlaubt, beispielsweise der Elektomotor anstatt richtiger Dampfmaschine mit Kohlefeuerung :tongue:

Das mit den Spurkränzen und Radsätzen ist mir klar: Hosenträger.

Keiner kann mir nun erzählen, alles wäre 1Pur ,
aber gut, sollen auch die Radien dazu gehören.

(Das mit dem Reihenaus find ich gut :D)
MfG. Berthold

This post has been edited 2 times, last edit by "bbenning" (Nov 9th 2011, 11:34am)


32

Wednesday, November 9th 2011, 12:09pm

Hallo,
bitte keine weitere Diskussion wieder. Erlaubt ist zu hause eh was gefällt. - Für mich persönlich würde bei 1pur eine weitgehend maßstäbliche Umsetzung dazu gehören (Kompromisse muß man immer! machen). Dazu gehören auch Radien etc. und nicht nur Räder. Daher finde ich den Ansatz von spur1-at (Herrn Stöger) richtig bei 1pur so maßstäblich wie möglich zu bleiben mit wenigen Kompromissen und nicht nur eine "Standart-Lok" mit schmalen Rädern auszustatten, dass kann nämlich genauso blöd aussehen. Wer das nicht möchte, kann ja was anderes machen (wie ich (FS)). Aber vom Hersteller direkt eine 1pur Lok anzubieten, ohne spätere Umbauten und große Kompromisse, finde ich sehr gut. Der Gedanke geht in die richtige Richtung. Als Fine-Scaler wünscht man sich natürlich schmalere Radsätze,als die angebotenen...
Ich möchte einfach den Mut und Denk-Ansatz der Firma honorieren und hier darstellen, Ralf.
PS. Ich werde auch nie verstehen, warum Vitrinen-Sammler NEM-Loks kaufen.
Eisenbahn-Modellbau in 1

This post has been edited 1 times, last edit by "baureihe50" (Nov 9th 2011, 12:12pm)


33

Wednesday, November 9th 2011, 9:44pm

warum Vitrinen-Sammler NEM-Loks kaufen

Hallo Ralf,

Quoted

PS. Ich werde auch nie verstehen, warum Vitrinen-Sammler NEM-Loks kaufen.


ganz einfach, um sie später vielleicht besser verkaufen zu können.

Grüße
Gerhard

34

Saturday, December 16th 2017, 1:50pm

BR 52 Spur1 at

Hallo zusammen,

ich habe eine Frage zum Projekt der BR 52. Handelt es sich bei den, derzeit vorbestellbaren, Lokomotiven auf der Homepage von Spur1 at um eine Neuauflage der BR 52 oder wurde das Projekt von 2011 einfach noch nicht beendet?

Mit freundlichen Grüßen

Sebastian

35

Saturday, December 16th 2017, 2:51pm

Hallo Sebastian,

dies ist die Erstauflage. Das Projekt hat neben der Spur 1-typischen Verspätung auch noch eine Langsamfahrstelle wegen Lieferantenwechsels des Anbieters.

Viele Grüße, Michael
Wenn einer meinen Avatar in Serie baut, dann kauf ich den :]

36

Saturday, December 16th 2017, 2:57pm

Hallo Michael,

danke für die schnelle Antwort. Da die Modelle ja alle noch vorbestellbar sind, wird es bis zur Lieferung ja dann auch noch einige Jahre dauern. Hast du diesbezüglich auch noch Informationen?

Vielen Dank

Sebastian

Posts: 210

Location: schwäbische Alb

Occupation: kfm.-techn. Angestellter

  • Send private message

37

Saturday, December 16th 2017, 3:07pm

Das Projekt hat neben der Spur 1-typischen Verspätung auch noch eine Langsamfahrstelle wegen Lieferantenwechsels des Anbieters.
Ist leider so.


Ich erhielt vor gut 2 Jahren die selbe Info von Spur1at. Begründet wurde dies damit, dass der ursprüngliche Hersteller/Lieferant
anscheinend die Qualitätsanforderungen nicht erfüllen konnte.

Jammerschade, dass es so unendlich lange dauert. Habe mich seinerzeit wahnsinnig gefreut, dass die Lok in Pur-Highline nicht nur mit orig. Radsätzen sondern konsequenter Weise
für größere Radien gebaut wird. Und das noch zu einem verhältnismäßig günstigen Preis.

Gruß
Rolf

CIWL

Unregistered

38

Saturday, December 16th 2017, 6:04pm

Hallo Rolf ,



da ich ein 1-Pur -Vitrinen-Sammler bin würde ich mich freuen , wenn spur1-at die BR 52 und auch kommende Dampflok-Modelle , neben NEM u. FS , in PUR produzieren liesse !


Allein der Glaube fehlt mir , ist doch in den akt. Vorstellungen von Neuheiten und Vorankündigungen keinerlei Hinweis darauf zu finden !!!

Offenbar scheint die Klientel der 1-PUR - Sammler / Fahrer doch zu gering , um eine ökonom. sinnvolle Auflage mit entsprechendem Preisgefüge in Auftrag zu geben ,wo auch immer...

in diesem Sinne

schöne Grüsse

Pierre

  • »gschmalenbach« is a verified user

Posts: 923

Location: Stadtilm-Ilmtal / Thueringen

Occupation: Ruhestand

  • Send private message

39

Saturday, December 16th 2017, 6:25pm

Natürlich gibt es Sammler für 1 pur denen es nicht filigran genug gebaut sein kann . Davon kann ein einzelner Spur 1 Hersteller - Verkäufer kaum leben .

Dann sollte man mal bei einer Original-Dampflok die Nase zwischen Steuerungsteile und Rahmen halten .
Die Hersteller hatten eigens dafür Ingenieure zur Konstruktion und Weiterentwicklung eingestellt . Das geht so eng vorbei ! Das es schon eine Kunst ist .
Diese Toleranzen sind im Modell bezahlbar m.E. nicht zu erreichen .
Dementsprechend die Mindestradien .

Wenn ich heute nochmal bei der Spur 1 beginnen würde , dann durchaus mit solchen großen Radien und allem was dazugehört .

Alles hat seine Zeit , man kann nicht unablässig von einem Extrem ins Andere springen .

Die 52 ger sei den DRB-Fahrern sowie später durchaus gegönnt . Auch in NEM .

Viele Grüße
Günter
Günter, Großhettstedt, Ilmtal

40

Saturday, December 16th 2017, 7:06pm

Hallo Sebastian,

ich fragte 2016 in Sinsheim nach, wenn ich mich recht erinnere, dann sprache man von "Jahresende" (2016). 2017 kamen neue Versionen hinzu, daraus vermute ich, dass eine Fertigung noch nicht begonnen hat.

Meine Liefererfahrungen mit diesem Anbieter sind leider nicht die besten, worüber ich mich auch schon per PN im Forum mit betroffenen Kollegen hier austauschte. Andererseits ist es ein Anbieter mit schönen Modellideen, da drückt man halt alle Augen zu.

Da kann man sich nur eines Tages überraschen lassen. Das ist doch das Schöne bei Spur 1: Man kann sich gar nicht so schnell zumüllen und zu viel kaufen;-)

Viele Grüße, Michael
Wenn einer meinen Avatar in Serie baut, dann kauf ich den :]

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests