You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur 1 Gemeinschaftsforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Monday, March 21st 2011, 12:02am

Gleisbildstellpult

Hallo an die Spezialisten der Modellbahnsteuerung!

Ich habe da eine große Bitte , bezüglich der Schaltung von Weichen und Signalen !

Ich bin nun seit einer langen Bauzeit an dem Punkt angelangt , wo fast alle Schienen dort liegen , wo sie sein sollen , und das Konzept von Baukörpern , Gelände und div.Ausstattung steht fest.

Nun geht es an die Steuerung . Ich habe vorab am Anfang eine Märklin 6021 in Verwendung gehabt ( um ein wenig hin und her zu fahren ) und bin mittlerweile auf die ECos/zuzgl.Booster umgestiegen. Die Steuerung ist meines Erachtens für die Größe meiner Anlage o.k.

Nun gut , die ECos hat ja auch die Zusatzfunktionen , die eine Weichenbildschaltung sowie Signalsteuerung möglich macht. Mir ist das ganze aber zu klein in der Anzeige , und zu fummelig , vor allem wenn ich da dauernd zwischen Loksteuerung und Stellpult hin und herschalten muß.

Mir schwebt nun vor , daß ich die Steuerung der Weichen und der Signale auf einem großen Bildschirm ( Touchscreen ) mit PC vornehme.
Wer kann mir bitte Tipps und vor allem Erfahrungen mitteilen , wie und mit was ich da anfangen soll. Ich möchte das Rad nicht neu erfinden , und ersuche daher um Hilfestellung.

Die Anlage ist ca. 9 x 4,5m m groß , und ich muß ca. 30 Weichen und ca. 25 Signale bedienen.

Danke im Voraus für Eure Hilfe.

LG
Helmut

This post has been edited 1 times, last edit by "1020 Eisenschwein" (Mar 21st 2011, 12:05am)


  • »Tobias« is a verified user

Posts: 1,257

Location: Region Leipzig

Occupation: Bereitstellungsdisponent ICE-Werk Leipzig

  • Send private message

2

Monday, March 21st 2011, 6:40pm

Hallo Helmut,

ich würde dir vorschlagen dir einmal Rocrail anzusehen. Habe dieses Programm schon selbst ausprobiert an der I-Box. Man kann es aber auch mit der ECOS verwenden. Ein großer Vorteil ist, man bekommt es kostenlos. Des weiteren ist es Netzwerkfähig. Wenn du den PC mit einem Router verbindest und z.B. ein Smartphone besitzt hast du so recht preiswert einen mobilen Handregler ü. WLAN. Auch kann man, wenn gewünscht, weitere PC miteinander Vernetzen und so mehrere "Stelltische" aufbauen. Es bedingt leider wie die meisten PC-Programme eine gewisse Einarbeitungszeit und Fleiß. Das Wiki ist aber echt hilfreich dazu. Kenne aller Dings auch kein Bezahlprogramm welches intuitiv erlernen läßt.


Tobias
Steuerung: Uhlenbrock Dais II-Zentrale, Daisy 2, PC-Software Rocrail, Fahrzeugdecoder ESU Loksound

  • »Stephan M.« is a verified user

Posts: 99

Location: Friedrichsdorf/Taunus

  • Send private message

3

Wednesday, March 23rd 2011, 2:06pm

RE: Gleisbildstellpult

Hallo Helmut,
es gibt auch noch ControlGui, das ebenfalls gratis ist.

http://realsmile.net/

Grüße
Stephan