You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur 1 Gemeinschaftsforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Friday, February 4th 2011, 9:22am

BR 96 von Märklin

Ich konnte gestern günstig eine BR 96 erwerben, allerdings macht die Probleme bei Märklinweichen (Radius 1020), sie entgleist dort hin und wieder, hat jemand ähliche Erfahrungen, oder gar eine Lösung?
K. G.

  • »Michael Staiger« is a verified user

Posts: 4,167

Location: Lichtenstein (Württemberg)

  • Send private message

2

Friday, February 4th 2011, 4:20pm

RE: BR 96 von Märklin

Hallo Kristian,

eine "Lösung" wären sicherlich Weichen mit größeren Radien, es ist halt schon eine große Lok.
Die Lok entgleist nicht in 1020er-Bögen sondern nur in den Weichen?

Ist das auch Fahrtrichtungsabhängig bzw. Rechts- oder Linksweiche?

Ansonsten würd ich mal die Radsatz-Innenmaße nachmessen, die sollten keinesfalls unter 39,8mm liegen, besser sind 40mm.
Die Seitenverschiebbarkeit der Achsen sollte leichtgängig sein und nicht z. B. durch die Stromabnahmestifte behindert werden.

Gruß aus Reutlingen
Michael
Michael Staiger has attached the following image:
  • MA 9.12.07 074.jpg