You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur 1 Gemeinschaftsforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Peter24

Unregistered

21

Wednesday, February 2nd 2011, 3:17pm

RE: Die Mauer ist weg...

Quoted

Original von kgruden
Hallo Spur 1er,
und durch den frisch gelieferten, schmiedeeisernen Zaun zu ersetzen.

[u
[url=http://www.bilderhosting.s1gf.de/bild.php/4938,kp1010095aUE39X.jpg][/url]

Ich finde der Austausch ist gelungen.

Gruß aus Berlin

Karl

------------------
Hallo Karl,

tolle Fotos. Der Zaun zeigt so mehr fürs Auge, und trennt optisch auch besser - finde ich.
Aber als Bewohnerin des Hauses würde ich mich über den Qualm, Russ und Krach beschweren, der gleich nebenan passiert: Lokbekohlung...
"Da kann man ja weder Wäsche raushängen, noch die Fenster öffnen!" (kleiner Scherz am Rande).
Die Rangier Halt-Tafel würde ich unten rechts ans Gleis stellen, Tafel schaut gen Bahnhof...
Wie siehts denn nun endgültig in deinem LS aus? Die Anfangsfotos zeigen Holzbohlen zwischen den Schienen. Das darf praktisch nicht sein - Feuersgefahr wegen herabfallender glühender Kohlestückchen aus der Lok.
Ich habe schon viele LS besichtigt, Holzbohlenbeleag zwischen den Gleisen aber nicht entdecken können.
Gruß
Peter

  • »K.P. Franke« is a verified user

Posts: 242

Location: Bodensee

Occupation: Fahrdienstleiter

  • Send private message

22

Wednesday, February 2nd 2011, 3:47pm

Ra10

Hallo Karl,

leider hast du das falsch verstanden. Das Einfahrgleis führt von der freien Strecke in den Bahnhof, nicht von der Bw-Zufahrt. Wegen der Absicherung der Bw-Zufahrt siehe Beitrag Reinhard Schäfer.

Gruß
Klaus-Peter

23

Wednesday, February 2nd 2011, 3:53pm

RE: Die Mauer ist weg...

Hallo Peter,

wie jetzt kein Holz im Schuppen? Gab es keine, mit Brettern abgedeckte Gruben im Schuppen? Dann müsste ich ja alles wieder rausreissen und mit Riffelblech abdecken...... VIEL ARBEIT!!!!

[url=http://www.bilderhosting.s1gf.de/bild.php/4939,p1010111DVTBF.jpg][/url]

Im Augenblick ist er eh besetzt vom Krokodil und der EG589, da kann nix brennen....
Aber die Position für die Rangier-Halt-Tafel sagt mir zu, da werde ich sie postieren

Gruß Karl

ps. Ich habe Dir in deinem Beitrag "Fahrzeuge Epoche1" (Aus der Frühzeit der Epoche 1: Verkehrsmittel) einen Link für die Bucht mit interessanten Kutschen hinterlassen - schon gesehen?

This post has been edited 1 times, last edit by "kgruden" (Feb 2nd 2011, 3:57pm)


24

Wednesday, February 2nd 2011, 5:41pm

RE: 4 x 7

Hallo Karl,

das ist schon etwas aufwendig, denn zwei Mauerdurchbrüche sind auch dabei.

Anbei ein Plan - ich hoffe, man kann es sich vorstellen.
Die rote Strecke ist erhöht mit Brücken. Die beiden Kreise sind Durchstiegsöffnungen. Zugang von unten.

Gruß
Matthias
mat-spur1 has attached the following image:
  • matspur1.jpg
https://mat-spur1.jimdofree.com/

Wonach du sehnlich ausgeschaut - es wurde dir beschieden
Du triumphierst und jubelst laut: „Jetzt hab’ ich endlich Frieden!“
Ach, Freundchen, rede nicht so wild, bezähme deine Zunge!
Ein jeder Wunsch, wenn er erfüllt, kriegt augenblicklich Junge

Wilhelm Busch

This post has been edited 2 times, last edit by "mat-spur1" (Feb 2nd 2011, 7:46pm)


Reinhard Schäfer

Unregistered

25

Wednesday, February 2nd 2011, 6:13pm

die Mauer ist weg

Hallo Karl,

nein, eine Rangierhalttafel passt eher nicht. Das wollte Peter wohl dezent auch sagen.

Grüße

Peter24

Unregistered

26

Wednesday, February 2nd 2011, 8:16pm

RE: Die Mauer ist weg...

Quoted

Original von kgruden
Hallo Peter,

Gruß Karl

ps. Ich habe Dir in deinem Beitrag "Fahrzeuge Epoche1" (Aus der Frühzeit der Epoche 1: Verkehrsmittel) einen Link für die Bucht mit interessanten Kutschen hinterlassen - schon gesehen?

--------------------------------------------------

Doch, doch, Karl,

Habe gelesen und geantwortet, direkt unter deinem Hinweis.
Danke.

Gruß
Peter

This post has been edited 1 times, last edit by "Peter24" (Feb 2nd 2011, 8:16pm)


Peter24

Unregistered

27

Wednesday, February 2nd 2011, 8:26pm

RE: Die Mauer ist weg...

Quoted

Original von kgruden
Hallo Peter,

wie jetzt kein Holz im Schuppen? Gab es keine, mit Brettern abgedeckte Gruben im Schuppen? Dann müsste ich ja alles wieder rausreissen und mit Riffelblech abdecken...... VIEL ARBEIT!!!!

[url=http://www.bilderhosting.s1gf.de/bild.php/4939,p1010111DVTBF.jpg][/url]

Im Augenblick ist er eh besetzt vom Krokodil und der EG589, da kann nix brennen....
Aber die Position für die Rangier-Halt-Tafel sagt mir zu, da werde ich sie postieren

Gruß Karl
------------------------------------

Wenn ich von der 1 : 1 Größe spreche, meine ich halt das, was ich so gesehen; egal ob Deutschland, Schweiz, Österreich, Frankreich, Slowakei, Polen, ... : die Gruben in den LS sind offen. Keine Holzbohlen. Und das auch heute, bei E- u. Dieselloks.
Was ist denn, wenn die Lok auf der Grube steht und Inspektion angesagt ist? Wohin mit den Holzbohlen, und wie abdecken, und wer?
Zur Dampflokzeit wars eh verboten wegen Brandgefahr...
NB.: Was man auf seiner Modellanlage macht, ist doch jedem selbst überlassen. Bloß kein Stress.
Nicht beirren lassen, deine Anlage gefällt mir. Weiter so.
Kann nicht gleich hinterm Bf., also die Sur nach rechts unten nach 100 Metern ein unbeschrankter BÜ sein? Also, LP--Tafeln usw. können aufgestellt werden, wenn ...
Und Wasserkräne, Schläuche, Fett- und Ölfässer, Warnhinweise, Feuerlöscher, Rauchgeneratoren in den Schornsteinen ( LS ), Ölspuren im Gleis, Müll, Scherben ...
Man kann ja mal träumen, nicht?
Gruß
Peter

This post has been edited 1 times, last edit by "Peter24" (Feb 2nd 2011, 8:27pm)


Posts: 76

Location: Hochtaunus

Occupation: geplagter IT-ler

  • Send private message

28

Wednesday, February 2nd 2011, 11:29pm

RE: Auslauf für "Vitrinen-Tiere"

Hallo Karl,

danke für Deine Beiträge, die mir viele Anregungen liefern. Meine Platzverhältnisse sind ähnlich.

Eigentlich sollte der Raum ja mit einer Spur N Anlage "gefüllt" werden, aber irgendwie hat mich vor einigen Monaten der Spur 1 Virus gepackt - Deine Anlage zeigt mir, dass Spur 1 Platz in der kleinsten Hütte ist.

Viele Grüße,

Thomas
Viele Grüße,

Thomas

29

Sunday, February 27th 2011, 1:35pm

RE: Die Mauer ist weg...

Quoted

Original von Peter24

.....NB.: Was man auf seiner Modellanlage macht, ist doch jedem selbst überlassen. Bloß kein Stress.
Nicht beirren lassen, deine Anlage gefällt mir. Weiter so.
Kann nicht gleich hinterm Bf., also die Sur nach rechts unten nach 100 Metern ein unbeschrankter BÜ sein? Also, LP--Tafeln usw. können aufgestellt werden, wenn ...
Und Wasserkräne, Schläuche, Fett- und Ölfässer, Warnhinweise, Feuerlöscher, Rauchgeneratoren in den Schornsteinen ( LS ), Ölspuren im Gleis, Müll, Scherben ...
Man kann ja mal träumen, nicht?
Gruß
Peter


@ Peter,

;(nach einer gesundheitlichen Auszeit geht´s nun weiter mit dem "Auslauf". :D
Ja, die Ausschmückung mit vielen kleinen Details, die ein/e Diorama/Anlage LEBEN lassen, fehlt noch. Aber wie das so bei unserem Hobby ist ... Gut Ding will Weile haben. :tongue:

@Thomas

ich freue mich, daß ich Dir einige Anregungen geben konnte. Ich habe mich anfangs auch schwer getan mit der Entscheidung auf so kleinem Raum etwas in Spur 1 zu gestalten.
Wollte auch erst wieder "gemischt" fahren - Spur1 in der Vitrine und zum bauen und spielen die kleine Spur.
Aber sind unsere Spur 1 Modelle nicht Prachtstücke? Sind sie nicht gebaut um bewegt zu werden, sebst wenn es nur 4-5m sind? Also in diesem Sinne hoffe ich auch bald mal Fotos von deinem Freilauf-Areal zu sehen.
Karl

@ alle

ich bräuchte mal etwas Unterstützung bei einer Positionierungs-Entscheidung. ?( Ich habe zwei Hintergrundfabriken in Halbrelief und kann mich nicht so richtig entscheiden wo sie denn nun hin sollen.
Ich hab mal von 2 Stellproben Fotos gemacht und würde gerne Eure Meinung hören. 8o

Version 1:
Gegäude getrennt, eins mit 2cm Tiefe an der kurzen Wand und eins mit 6cm Tiefe an der langen Wand.

[url=http://www.bilderhosting.s1gf.de/bild.php/5081,kp1010125Q1HGY.jpg][/url]

[url=http://www.bilderhosting.s1gf.de/bild.php/5082,kp1010145Y2TZA.jpg][/url]

[url=http://www.bilderhosting.s1gf.de/bild.php/5087,kp10101339MHSQ.jpg][/url]

[url=http://www.bilderhosting.s1gf.de/bild.php/5083,kp1010156329SE.jpg][/url]

Variante 2:
Beide Gebäude direkt nebeneinander an der langen Wand, die ja bisher noch richtig kahl ist. Wenn hier beide nebeneinander sind bleibt natülich die Lücke hinter der Untersuchungsbühne =) (siehr weiter oben...)

[url=http://www.bilderhosting.s1gf.de/bild.php/5088,kp1010163Q7ZJU.jpg][/url]

[url=http://www.bilderhosting.s1gf.de/bild.php/5084,kp1010157IJ3ZQ.jpg][/url]

[url=http://www.bilderhosting.s1gf.de/bild.php/5085,kp1010168DTHO8.jpg][/url]

[url=http://www.bilderhosting.s1gf.de/bild.php/5086,kp1010171PKIB8.jpg][/url]

Im Anschluss soll, in beiden Versionen, an die Fabrik noch eine 1/2 Laderampe/strasse anschliessen.

Na da bin ich ja mal auf Eure Anregungen gespannt.

Karl

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests