You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur 1 Gemeinschaftsforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • »spUHr1« is a verified user
  • "spUHr1" started this thread

Posts: 180

Location: irgendwo da draußen

Occupation: Planung Straßen Wege Plätze - und ab und zu auch Gleise

  • Send private message

1

Saturday, February 3rd 2007, 8:15pm

Pufferwechsel bei Maxi-Loks

Hallo,
bin f?r Tips dankbar, wie ich an die Schrauben der Puffer bei der V60 und E44 herankomme.
Mu? ich die Lok halb zerlegen oder brauch ich da besonderes Werkzeug?
Irgendwie ist null Platz um ein Werkzeug anzusetzen, und was wie wo demontiert werden kann, um besser dranzukommen, kann ich nicht erkennen. Will auch nichts zerst?ren oder verschrammen, daf?r habe ich i.d. R. ein besonderes Talent -;))
Gru?
UH

2

Sunday, February 4th 2007, 8:36am

RE: Pufferwechsel bei Maxi-Loks

Hallo,
hab mir aus dem Baumarkt einen Satz Schraubendreher geholt, dabei waren auch 5 Maulschl?ssel in den Weiten 4,0 -6,0mm. Schr?g angesetzt passt einer davon. Ist stets Fummelei und mit den Kratzern.....da haben Sie Recht (Hab meine Lok soeben betrachtet..)
Gru?
Hubertus