You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur 1 Gemeinschaftsforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Monday, November 22nd 2010, 10:13am

4 - domige 50er

Hallo liebe Spur1er,

ich wende mich heute mal an Euch / Sie mit einer Bitte:
Ich wüsste gern, welche der nachstehend aufgeführten 50er Kabtenderloks eine 4-domige Variante war.
Hier die Loknummern:
50 484
50 833
50 885
50 1797
50 2218
50 2600
50 2963
Noch eine Anmerkung zum Zeitraum: es geht mir um die Zeit zum Ende der Epoche III - 1960 - 1967
Danke für die Hilfe.

Gruß aus Borken
Ralph Müller

This post has been edited 2 times, last edit by "Ralph Müller" (Nov 22nd 2010, 2:41pm)


  • »Michael Biaesch« is a verified user

Posts: 860

Location: Taunus-Mountain

Occupation: Kfm. Angestellter

  • Send private message

2

Monday, November 22nd 2010, 1:01pm

Hallo Ralph,

ich schau heute nachmittag mal nach.

Grüsse nach Borken

Michael
Bei Epoche 3 sind wir dabei

  • »Michael Staiger« is a verified user

Posts: 4,094

Location: Lichtenstein (Württemberg)

  • Send private message

3

Monday, November 22nd 2010, 1:06pm

RE: 4 - domige 50er

Hallo Ralph,

zum Glück gibt´s das Forum, da findet sich immer einer der was weiß.

Die 60 2218 kenn´ ich nicht

Gruß aus Reutlingen
Michael

This post has been edited 1 times, last edit by "Michael Staiger" (Nov 22nd 2010, 5:17pm)


  • »Martin Händel« is a verified user

Posts: 554

Location: Mittelfranken

Occupation: Dienstleister - Der Kunde bezahlt mich

  • Send private message

4

Monday, November 22nd 2010, 2:12pm

Hallo Ralph,

die von Dir genannten Nummern wurden alle 4-domig (DSDS) ausgeliefert.

Bis Loknummer 1971 waren grundsätzlich alle 4-domig, danach wurden die einzelnen Baulose unterschiedlichen Entfeinerungen unterzogen.

Für zwei Loknummern habe ich noch mal auf die schnelle die Auslieferungsdaten rausgesucht.

50 2963 von WLF Auslieferung 1942 mit DSDS
50 2218 von Borsig Auslieferung 1942 mit DSDS

Wenn Du die anderen Daten auch noch brauchst, muß ich mal präziser gucken, aber grundsätzlich findest Du alle Daten in den zwei BR50 Büchern vom EK. Ich habe mir bei Ankündigung der 50er von KM1 damals die Mühe gemacht und für mich authentische Maschinen mit DSDS, Kab und Bildbelegen mit Beheimatung im fränkischen Raum rausgesucht. War zwar mühsam, aber letztlich von Erfolg gekrönt

Martin

This post has been edited 1 times, last edit by "Martin Händel" (Nov 22nd 2010, 2:19pm)


  • »Michael Biaesch« is a verified user

Posts: 860

Location: Taunus-Mountain

Occupation: Kfm. Angestellter

  • Send private message

5

Monday, November 22nd 2010, 5:29pm

Hallo Ralph,

im den 50er Büchern sind nur folgende Loks abgebildet:

50 484 als 050 484-5 - Zu steil fotografiert um die Domanordnung zu sehen
50 2963 in grauer Fotolackierung Epoche 2

Ich habe Bilder folgender Loks:

50 484 als 050 484-5 Domanordnung DS
50 833 als 050 833-3 - 1974 - Domanordnung DS - Kastentender
50 885 als 050 885-3 - Bild von U. Budde - Domanordnung DS
50 2218 als 052 218-5 - letzte Fahrt in Heilbronn - Domanordnung nicht erkennbar - Kastentender
50 2600 - Bild von Detlev Schikorr - Domanordnung DSDS - Scheibenvorläufer - Kastentender - Bild von 1967 in "Die Eisenbahn in Gießen" Seite 213 - Domanordnung DSDS - Scheibenvorläufer, Kastentender

Grüsse

Michael
Bei Epoche 3 sind wir dabei

6

Monday, November 22nd 2010, 5:37pm

Schaut euch doch DAS hier mal an. !!Achtung!! viel zu Lesen und keine Bilder.

Gruß Micha
Mut zur lebensbejahenden Farbe.

RAL 7011 oder 7021

Gruß vom Michael

7

Wednesday, November 24th 2010, 9:24am

Hallo liebe Spur1er,

vielen Dank für die zahlreichen Tipps hier im Forum und erst recht über die zahllosen mails zu diesem Thema. Nach Durchsicht allen Materials bin ich zu der Überzeugug gekommen, das es sich um die 50 2600 gehandelt haben muss, die unseren "Schülerzug" nach Treysa gezogen hat. Falls jetzt jemand irgendwo ein Foto dieser 50 2600 kennt, so möge er doch hier einen link veröffentlichen - oder das Foto gar einstellen. Viele Loks der BR 50 sind im Laufe ihrer aktiven Zeit teilweise kräftigen Veränderungen unterzogen worden und kamen von den Hauptuntersuchungen ( für unsere Region meist im AW Schwerte) mit anderen Kesseln mit nur noch 3 oder 2 Domen, anderen Vorlaufrädern oder anderen Tendern in ihr BW zurück, so dass die Suche nach einer bestimmten Lok mit Kabinentender heute nicht mehr so ganz einfach ist, zumal dann, wenn es Fotos aus demselben Jahr mit deutlich verändertem Aussehen gibt.
Nochmals vielen Dank für eure Hilfe und schaut bitte nach Fotos der 50 2600.

Gruß aus Borken
Ralph Müller

  • »Michael Biaesch« is a verified user

Posts: 860

Location: Taunus-Mountain

Occupation: Kfm. Angestellter

  • Send private message

8

Wednesday, November 24th 2010, 9:33am

Quoted

50 2600 - Bild von Detlev Schikorr - Domanordnung DSDS - Scheibenvorläufer - Kastentender - Bild von 1967 in "Die Eisenbahn in Gießen" Seite 213 - Domanordnung DSDS - Scheibenvorläufer, Kastentender


Hallo Ralph,

schicke dir heute im Laufe des Tagers das Foto.

Grüsse nach Borken

Michael
Bei Epoche 3 sind wir dabei

This post has been edited 1 times, last edit by "Michael Biaesch" (Nov 24th 2010, 9:35am)


9

Wednesday, November 24th 2010, 9:43am

Hallo Michael,

danke dafür, ich möchte alle dennoch bitten, ob es vielleicht ein Foto der Lok gibt, auf dem sie noch einen Kabtender hinter sich herzerrt.

Gruß
Ralph

10

Wednesday, November 24th 2010, 10:25am

Moin,

hier ist eine Liste von 617 Lokomotiven aller dem Autor bekannten DB BR 50 mit Kabinentender und den entsprechenden Nachweisen :

50 2600 052 600 Hans-Georg Paethke - 1967

http://www.drehscheibe-foren.de/foren/read.php?17,3186557

Vielleicht hilft es weiter, müßte man hiermit ein wenig googlen (Hans-Georg Paethke - 1967) ?

MfG