You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur 1 Gemeinschaftsforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Tuesday, November 2nd 2010, 12:30pm

Speichenräder für Waggons ????

Moin Jungs,

welcher Hersteller bietet denn schöne Speichenräder für Personenwaggons an????

Ich habe die Speichenräder für die Lokalbahnwagen von Km-1 gesehen.
Warum Speichräder in Spur-1 nicht durchbrochen und so dick sind ,ist mir ein Rätsel.
Sie passen so gar nicht zum sehr filigranen Aufbau.

Meine Abteilwagen brauchen auch noch schöne Speichräder.

Hat Jemand von euch eine Idee?

Gruß Axel
WUM = Weserumschlagstelle ; Epoche 2c-3a (1945-1956) FREMO:32 , Finescale und DCC

This post has been edited 1 times, last edit by "Axel Denker" (Nov 2nd 2010, 12:39pm)


  • »IBT.Schulz« is a verified user

Posts: 310

Location: Berlin

Occupation: selbstständig

  • Send private message

2

Tuesday, November 2nd 2010, 4:33pm

RE: Speichenräder für Waggons ????

Hallo Herr Denker, ( und auch alle anderen Interessenten)
wiebviel benötigen Sie ?
Vor vielen Jahren habe ich mal Speichenräder mit relativ niedrigen Spurkränzen,V-Doppespeichen und Achsen passend zu fast allen Märklinwagen vertrieben.Ein Foto unseres damaligen SSK zeigt diesen mit solchen Rädern.
Der Einzelpreis war 75,-DM!! seinerzeit.Vermutlich könnte der Lieferant wieder welche fertigen /liefern.Wenn ich die Menge weiß starte ich eine aktuelle Kalkulation.
mfg
Michael Schulz
Michael Schulz
Schulzmodellbahnen und IBT Batteriegroßhandel
Müggelseedamm 70
12587 Berlin-Friedrichshagen
030 56700837
schulzmodellbahnen@gmx.de
www.Schulzmodellbahnen.de

3

Tuesday, November 2nd 2010, 6:51pm

RE: Speichenräder für Waggons ????

Hallo Axel,

so filigran sind Doppelspeichenradsätze im Original nicht und die Modelle von Märklin und Hübner sind brauchbare Ausgangsversionen.....

Der Radssatz im Bild am Schienenwagen von Herrn Schulz scheint mir ein wenig "zerbrechlich" und entspricht eher einem kurz vor der Revision befindlichen Rad =) ;).

An Märklin und Hübnerspeichenrädern sind die Speichen durchbrochen......
An den Abteilwagenrädern nicht, ob diese Wagen allerdings mit DS-Räder betrieben wurden entzieht sich momentan meiner Kenntnis.

[url=http://www.bilderhosting.s1gf.de/bild.php/4553,speichenrad1JF0KH.jpg][/url]


[url=http://www.bilderhosting.s1gf.de/bild.php/4554,speichenrad2UWMP5.jpg][/url]

Gruß

Michael
Epoche 2, die DRG als weltgrößtes Unternehmen.......

This post has been edited 1 times, last edit by "Spur1pur" (Nov 2nd 2010, 6:53pm)