You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur 1 Gemeinschaftsforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "torpedopfanne" started this thread

Posts: 1,164

Location: Region Hannover

Occupation: schon lange nicht mehr, früher Dipl. Ing. Maschinenbau

  • Send private message

1

Tuesday, May 11th 2010, 11:55am

US-Hochofenanlage in #1

Hallo US-Bahner,

in meiner Sammlung befindet sich ein Bild von einer US-Hochofenanlage. Das ganze steht offensichtlich in einer Halle oder einem Saal. Die Größe der Anlage und die Höhe des Hochofens, im Vergleich zu einer daneben befindlichen Treppe, läßt auf Spur 1 oder G schließen. Als Rollmaterial sind mehrere Ore-Cars zu sehen.
Da ich keine Rechte an diesem Bild habe, kann ich es hier leider nicht einstellen.
Hat jemand Informationen zu dieser sicher einmaligen Anlage?

Gruß
Meine Epochen sind die 4 und die 3, bei schönen Modellen greif' ich auch mal vorbei.
Meine Themen: Hochofenverkehr und Schmalspurbahn.

2

Tuesday, May 11th 2010, 2:10pm

RE: US-Hochofenanlage in #1

Quoted

Original von torpedopfanne
Da ich keine Rechte an diesem Bild habe, kann ich es hier leider nicht einstellen.


Warum stellst Du dann keinen link ein ?

MfG

  • "torpedopfanne" started this thread

Posts: 1,164

Location: Region Hannover

Occupation: schon lange nicht mehr, früher Dipl. Ing. Maschinenbau

  • Send private message

3

Tuesday, May 11th 2010, 5:20pm

Hallo Manfred Bock,

die Antwort ist einfach: Ich weiß nicht, wo ich das Bild her habe. Sonst würde ich auf der Internetseite mal nachsehen. Das Bild schmort bei mir schon eine geraume Zeit.

Gruß
Meine Epochen sind die 4 und die 3, bei schönen Modellen greif' ich auch mal vorbei.
Meine Themen: Hochofenverkehr und Schmalspurbahn.

4

Wednesday, May 12th 2010, 6:27pm

Hochofenanlage

Hallo torpedopfanne,

vielleicht kannst Du den Interessierten das Foto per Mail oder PN schicken, vielleicht hat einer ja eine Idee, oder gar den Ursprung selbst gefunden. Ich würde es gerne mal sehen.
Gruß G-F7

  • "torpedopfanne" started this thread

Posts: 1,164

Location: Region Hannover

Occupation: schon lange nicht mehr, früher Dipl. Ing. Maschinenbau

  • Send private message

5

Wednesday, May 12th 2010, 7:27pm

Hallo G-F7,

das ist eine gute Idee. Ich werde es mal versuchen.

Gruß
Meine Epochen sind die 4 und die 3, bei schönen Modellen greif' ich auch mal vorbei.
Meine Themen: Hochofenverkehr und Schmalspurbahn.

6

Thursday, May 13th 2010, 12:04pm

Hochofenanlage

Hallo torpedopfanne,

habe mal ein wenig "gefireballt" und bei den H0'ern im Stummiforum ein paar Hochofenfreunde gefunden:

[URL=http://stummi.foren-city.de/topic,47111,-mein-umstaendlicher-weg-zum-stahlwerk.html]http://stummi.foren-city.de/topic,47111,-mein-umstaendlicher-weg-zum-stahlwerk.html[/URL]

Da läßt sich sicher einiges an Ideen schöpfen.
Dein Foto habe ich bekommen, auch eine schöne Sache, aber die Anlage in H0 -Hut ab- ist noch besser.
Gruß G-F7

  • "torpedopfanne" started this thread

Posts: 1,164

Location: Region Hannover

Occupation: schon lange nicht mehr, früher Dipl. Ing. Maschinenbau

  • Send private message

7

Thursday, May 13th 2010, 1:12pm

Hallo G-F7,

ja, da habe ich auch schon mal geschaut. Ganz toll. Vieles ist auf der Basis von Walthers angefertigt. Walthers ist ja der Kooperationspartner von Märklin in den USA. Da darf man sich nicht wundern, daß Trix diese schönen Hochofenanlagen auch anbietet. In H0 kann man viel davon machen (wie man sieht). Aber es ist eben nicht Spur 1. Ich habe mir den Hochofen in N zugelegt - nur, damit ich träumen kann.
An Nachbau habe ich auch schon gedacht: Fünf mal so groß wie mein N-Modell. Aber da hat mir bisher der Mut gefehlt.
Mir wäre es am liebsten, wenn man den Hochofen als Bausatz in Spur 1 kaufen könnte. Dafür würde ich sofort meine Wohnung umräumen (das würde wohl zu Hause Theater geben). Aber ich werde wohl weiter träumen müssen.

Gruß
Meine Epochen sind die 4 und die 3, bei schönen Modellen greif' ich auch mal vorbei.
Meine Themen: Hochofenverkehr und Schmalspurbahn.

Posts: 63

Location: Bocholt

Occupation: selbständig

  • Send private message

8

Friday, May 14th 2010, 9:52am

Hallo,

hier drei Fotos von einer Hochofenanlage in 1:32

Posts: 672

Location: Niederrhein

Occupation: Retired

  • Send private message

9

Friday, May 14th 2010, 7:02pm

Steel Mills

Moin,

Dein Lieblingswagen ist auch in den Staaten vorhanden, nennt sich da "Bottle car",
und sieht auch ähnlich aus.

Die angefügten Links sind nicht für 1/32, aber es gibt drüben eine echte Fangemeinde
der Schwerindustrie " Steel Mills".
Steel Mills

Oder hier

Links und Bilder

Das in 1/32 wäre eine echte Lebensaufgabe, da fehlen mir aber schon 2/3 von :D

Weniger ist mehr...
Johannes Schürcks has attached the following image:
  • 23.jpg
Grüße Jan

One gauge

Ich habe zwar keine Lösung, bewundere aber das Problem

  • "torpedopfanne" started this thread

Posts: 1,164

Location: Region Hannover

Occupation: schon lange nicht mehr, früher Dipl. Ing. Maschinenbau

  • Send private message

10

Saturday, May 15th 2010, 12:22pm

Hallo Johannes,

das ist außerordentlich beeindruckend.
Lebensaufgabe ist dafür sicher der richtige Begriff. Aber man muß es ja nicht genau so machen. Ein bißchen davon in 1:32 ist auch schon eine tolle Sache.
Im Netz habe ich ja schon einige amerikanische Hochöfen mit Suppenwagen gefunden - aber diese Modelle...
Dabei dachte ich, daß ich so ziemlich der einzige bin der Hochöfen toll findet.
Danke für die Mühe.

Gruß
Meine Epochen sind die 4 und die 3, bei schönen Modellen greif' ich auch mal vorbei.
Meine Themen: Hochofenverkehr und Schmalspurbahn.

Posts: 672

Location: Niederrhein

Occupation: Retired

  • Send private message

11

Saturday, May 15th 2010, 1:05pm

Moin,

Für mich ist das Thema neu, aber es macht Spaß und das ist wichtig.
Dein Bild hab ich mir angesehen, schätze es ist Spur 0. An den Gleisen kann man es erkennen, die Amis bauen wenn überhaupt in 1/32 nur ab Code 250 Gleis aufwärts.
Das ist aber ein niedriges Gleis, die Ore Cars werden dann von MTH sein.

Schöne Bilder

Das sind Modelle die Preise erzielt haben, auch einige Gebäude.

Das hier zB.

würde ich als Halbrelief im Hintergrund nehmen, zusätzlich eine Verladestation
für Hopper und oder Tankwagen oder Silowagen.
Für einen Torpedo kann man eigentich nur eine Toreinfahrt in eine Fabrikhalle nachbilden...

Grüße Jan

One gauge

Ich habe zwar keine Lösung, bewundere aber das Problem

This post has been edited 1 times, last edit by "Johannes Schürcks" (May 15th 2010, 2:39pm)


Posts: 672

Location: Niederrhein

Occupation: Retired

  • Send private message

12

Tuesday, March 26th 2013, 10:15pm

Hot Metal von LGB

Hallo,

Da hab ich gleich an Udo gedacht, ist er doch Fan der Materie, leider wieder nicht in 1 aber einen Blick wert.

http://www.mylargescale.com/Community/Fo…ult.aspx#290789
Grüße Jan

One gauge

Ich habe zwar keine Lösung, bewundere aber das Problem

  • "torpedopfanne" started this thread

Posts: 1,164

Location: Region Hannover

Occupation: schon lange nicht mehr, früher Dipl. Ing. Maschinenbau

  • Send private message

13

Wednesday, March 27th 2013, 1:04pm

[list][*]
[/list]Hallo Jan,

ja es ist wirklich tragisch. Da machen die in China superschöne Aufnahmen und meine Videokamera liegt hier herum und rostet vor sich hin. In ganz Deutschland Stahlflaute.

Und in Spur 1 - tote Hose. Der LGB-Roheisenwagen ist ja ganz ordentlich aber für Spur 1 ganz schön wuchtig.

Gruß, Udo
Meine Epochen sind die 4 und die 3, bei schönen Modellen greif' ich auch mal vorbei.
Meine Themen: Hochofenverkehr und Schmalspurbahn.