You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur 1 Gemeinschaftsforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Wednesday, April 28th 2010, 11:16pm

Stammtisch in Hattingen

Achtung,

diesen Freitag (30.04.2010) ist kein Stammtisch, wir treffen uns erst am 07.05.2010 wieder im Gasthaus Osteck, Oststr.16 in 45525 Hattingen, aber wie immer ab 19.00 Uhr.

Oliver
Schöne Grüße vom Oliver.

Moderationen sind immer als solche gekennzeichnet! (neu in 2019)

2

Tuesday, May 4th 2010, 9:30pm

RE: Stammtisch in Hattingen

Hallo Oliver, hallo Hattinger Stammtischler,

werde nach längerer Abstinenz Euren Stammtisch am Freitag, den 07. Mai 2010 auch mal wieder besuchen und, wenn`s vom Verkehr gut läuft, gegen 19.30 h da sein.

Für Interssierte: ich bringe meinen Märklin RHEINGOLD-Aussichtswagen mit dem RHEINGOLD-Schriftzug, der verbesserten Inneneinrichtung der Aussichtskanzel und Figurenbestückung, wie er auf dem Borkener Modultreffen gefahren ist, mit.

Weiterhin möchte ich mit Wolfgang Brinkmann bei der Wunder Bügelfalten E 10 die Original Wunder-Zimo-Ausstattung mit den Verbesserungen von Wolfgang vergleichen, an zwei Kiss BR 50 die Dekoderabgleichungen für Fahren mit Vorspann durchführen und mit Wolfgang die Dekodertauglichkeit meiner RHEINGOLD-Bahnhofsdurchsagen aus dem Kölner Hauptbahnhof aus der Zeit von ca. 1970-1974 prüfen. Es steht also einiges auf dem Programm.
Grüße aus dem Westerwald
Erich Schmidt

3

Friday, May 7th 2010, 3:30pm

RE: Stammtisch in Hattingen

Hallo Hattinger Stammtischler,

kann eventuell heute Abend jemand eine Intellibox mitbringen ?
Grüße aus dem Westerwald
Erich Schmidt

  • »1-in-1« is a verified user

Posts: 1,180

Location: Essen / Hamburg

Occupation: Jede Menge mit Wasserschutz

  • Send private message

4

Friday, May 7th 2010, 8:27pm

Gibt´s Fotos vom Rheingold?

Hallo,

bin gerrade aus Hamburg zurück, besch. A 1, naja, klappt heut nicht mit dem Stammtisch, daher würden mich Fotos des besagten Wagens interessieren.

Gruß Andreas Neuhaus

5

Saturday, May 8th 2010, 4:52pm

RE: Gibt´s Fotos vom Rheingold?

Hallo Andreas,

zwei Fotos von der Kanzel des RHEINGOLD-Aussichtswagens habe ich eingestellt unter "MODULTREFFEN BORKEN 2010", Seite 5, drittletzter Bericht.
Grüße aus dem Westerwald
Erich Schmidt

This post has been edited 2 times, last edit by "Erich Schmidt" (May 8th 2010, 5:03pm)


6

Saturday, May 8th 2010, 4:59pm

RE: Stammtisch in Hattingen

Hallo Hattinger Stammtischler,

war gestern mal wieder ein schöner Stammtisch mit sehr informativen Gesprächen. Hat mir sehr gut gefallen bei Euch.

Olli , schöne Grüße von mir auch nochmal an "LOKOMOTIVFÜHRER LUKAS".
Grüße aus dem Westerwald
Erich Schmidt

This post has been edited 1 times, last edit by "Erich Schmidt" (May 8th 2010, 5:01pm)


7

Saturday, May 8th 2010, 6:15pm

Hallo Erich,

gibt es für die Zuhause gebliebenen einen Bericht zum Vergleich der zwei Betriebssysteme der WUNDER E10?


8)
Weise erdenken neue Gedanken, und Narren verbreiten sie

Heinrich Heine (1797-1856), deutscher Dichter und Publizist

--------------------------------------
Viele Grüße aus bayrisch Schwaben



8

Sunday, May 9th 2010, 12:17am

Hallo Thomas,

die betriebetechnische Steuerung der Lok mit dem ESU-Dekoder gefällt mir deutlich besser ( feinere Abstimmungen möglich ). Auch die betriebszustandsabhängige Sound-Ausstattung von Wolfgang Brinkmann ist deutlich besser als die von Zimo.

Für die harten Bedingungen eines Modultreffens wurden die serienmäßigen 1,5 Volt Microbirnchen ausgetauscht und durch wartungsfreundliche LED`s ersetzt.

Im Rahmen der Umrüstung mit einem ESU-V 3.5-16 Mbit Dekoder, ist der Wechsel von Microbirnchen auf LED`s nicht zwingend erforderlich, da gerade der ESU-Dekoder die Ausrüstung mit beiden Optionen - Microbirnchen oder LED`s - zulässt.

Bei dem roten Schlußlicht sehen die LED`s deutlich besser aus, bei der weißen Dreilicht-Spitzenbeleuchtung haben die Birnchen noch deutliche Vorteile. Die LED`s sind zu hell, zu grell und müssen entweder gedimmt oder durch andere ersetzt werden. Hier wollen Wolfgang Brinkmann und Herr Plaza noch Verbesserungen vornehmen.
Grüße aus dem Westerwald
Erich Schmidt

This post has been edited 6 times, last edit by "Erich Schmidt" (May 10th 2010, 10:06pm)


1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests