You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur 1 Gemeinschaftsforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Aufsteiger-Tom

Unregistered

1

Saturday, October 31st 2009, 8:34am

Lokschuppen

Hallo,

hat jemand mal versucht, den zweiständigen Lokschuppen von Märklin mit einem Innenausbau zu versehen?
Ich finde dasGebäude an sich sehr gut gelungen, würde es aber gerne noch verfeinern und so bauen, dass man eine Seitenwand öffnen und ins Innere schauen kann.
Problem ist, dass die Wände innen nicht so toll aussehen, genauso natürlich die Fenster.

Wäre schön, wenn jemand, der so etwas in der Art schon mal gemacht hat, hier beschreiben (und vielleicht mit ein par Fotos zeigen) könnte, wie e das gemacht hat.

Danke.

Gruß, Thomas

Posts: 63

Location: Bocholt

Occupation: selbständig

  • Send private message

2

Saturday, October 31st 2009, 10:28am

RE: Lokschuppen

Hallo, Thomas,

ich habe an meinem Märklin - Lokschuppen auch eine Seitenwand weg gelassen. Dann ein bisschen Farbe und ordendlich "altern" und der Mäklin - Lokschuppen macht schon was her.

Gruß
Klaus
teka106 has attached the following image:
  • Anlage Keller 001.jpg

Posts: 63

Location: Bocholt

Occupation: selbständig

  • Send private message

3

Saturday, October 31st 2009, 10:31am

RE: Lokschuppen

und hier noch zwei Bilder von der Inneneinrichtung
teka106 has attached the following images:
  • Lokschuppen innen 008.jpg
  • Lokschuppen innen 009.jpg

Aufsteiger-Tom

Unregistered

4

Saturday, October 31st 2009, 11:31am

Hallo Klaus,

danke. Due Fotos habe ich aber laube ich schon mal hier im Forum gesehen.
Wie hast du dieWände innen gemacht und vor allem die Fenster?
Was hast du sonst noch innen verbaut? Welche Materialien benutzt?

Gruß, Thomas

Posts: 63

Location: Bocholt

Occupation: selbständig

  • Send private message

5

Saturday, October 31st 2009, 1:27pm

Hallo, Thomas,

die Wände habe ich einfach nur mit Acrylfarbe gestrichen und "gealtert". Wenn Du meine Fotos vergrößerst, kannst Du sogar die Märlin- Teile- Nummern, auf den Wänden, erkennen. Also, beim Nachbau, besser vorher wegschleifen!

Und bei den Fenstern, handelt es sich auch um die original Märklinfenster. Die wurden lediglich "gealtert".

Gruß
Klaus
teka106 has attached the following images:
  • Lokschuppen innen 017.jpg
  • Probe 012.jpg

Aufsteiger-Tom

Unregistered

6

Saturday, October 31st 2009, 5:58pm

Alles klar,

sieht nch viel mehr Arbeit aus.
Vielen Dank für den Tip, das werde ich mal ausprobieren.

Gruß, Thomas