You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur 1 Gemeinschaftsforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • »Rainer Herrmann« is a verified user
  • "Rainer Herrmann" started this thread

Posts: 1,493

Location: Viernheim

Occupation: Modellbau

  • Send private message

1

Friday, May 22nd 2009, 11:37am

Projekt Ka 4013 "Gartenlaube"

Hallo,
da es am Vatertag wie aus Kübeln schüttete in Berlin, hab ich endlich mal angefangen mein lang geplantes Projekt in Angriff zu nehmen.
Die Akkukleinlok Ka 4013.
Sie ist die erste Serie von vier Akkukleinloks aus dem Jahre 1930.
Lieferant war AEG, die sie an die DRG als A 6001 bis 6004 geliefert hat.
Die DB zeichnete sie dann in Ka 4012 bis 4015 um, später wurde die Ka4015 noch mit einen geschlossenen Führerstand versehen.
Das ist schon ein Traum seid dem ich Spur 1 mache, war es doch mein erster H0- Bausatz mit dem ich vor etwas über 25 Jahren anfing.
Ich habe die Bleche ätzen lassen, was aber leider auch nicht ganz so gut wurde, wie ich mir erhoffte.
Nun habe ich etwas mehr Arbeit, aber sei es drum...

Meine erste Stellprobe vor ein paar Tagen, noch mit Heißkleber:


Und so sieht er seid Gestern Abend aus (Foto etwas schief):


Details:


Und das Vorbild aus Bochum-Dahlhausen:


Aber vieles fehlt noch, die Kupplungsmanchette, die Blechkästen über den Achsfedern, Batteriekästen, Antrieb und und und....
Auch wüsste ich gerne ab wann sie die Warnbaken in gelb-schwarz bekam, ich weis nur 1967 hatte sie schon welche, allerdings im V- Ausschnitt...

Grüße, Rainer
-Nur Wer seine eigene Groesse kennt - laesst anderen die Ihre !!!

-Ich behalte mir vor auf Beiträge nicht zu antworten, wenn sie nicht mit vollem Namen unterschrieben sind.



-meine Homepage: www.spur1-werkstatt.de

This post has been edited 2 times, last edit by "Rainer Herrmann" (May 22nd 2009, 1:08pm)


2

Friday, May 22nd 2009, 5:36pm

Gartenlaube

Hi Rainer,

endlich mal was Kleines, schnuckeliges und nicht immer große gewltige Monster/Loks.

Verstecken brauchste Dich damit nicht.
Ich denke wir Alle oder ein großer Teil des Forums wissen/weiß wie schwer es ist ein gutes vernümftiges Projekt anzugehen und auch einen entsprechenden Bausatz/Ferigmodel auf die Beine zu stellen.

Dafür schonmal 1 Forumsstern! :baby:

Und wenn das Teil eines Tages fertig und fahrfähig ist bekommste sicher 5 Forumsterne :baby: :baby: :baby: :baby: :baby: :P

Also, machet weiter so! Iss doch juuuuuuuuuuT 8) ;)

MfG
R. Otahal, ............ mir gefällt das Ding!
Modellbau mit Herz

[url]www.modellbau-mit-herz.de[/url]

3

Friday, May 22nd 2009, 5:53pm

RE: Gartenlaube

Kupplungsmanschetten gibt es übrigens bei Benno Brückel - www.spur1.de - Zubehör DHG500.
Schöne Grüße vom Oliver.

Moderationen sind immer als solche gekennzeichnet! (neu in 2019)

  • »Rainer Herrmann« is a verified user
  • "Rainer Herrmann" started this thread

Posts: 1,493

Location: Viernheim

Occupation: Modellbau

  • Send private message

4

Friday, May 22nd 2009, 6:34pm

RE: Gartenlaube

Hallo Oliver,
danke für den Tip, diese Manchetten habe ich, gibts von Hegob.
Aber ich brauche diese:


Trotzdem besten dank, Rainer
-Nur Wer seine eigene Groesse kennt - laesst anderen die Ihre !!!

-Ich behalte mir vor auf Beiträge nicht zu antworten, wenn sie nicht mit vollem Namen unterschrieben sind.



-meine Homepage: www.spur1-werkstatt.de

  • »Michael Staiger« is a verified user

Posts: 4,167

Location: Lichtenstein (Württemberg)

  • Send private message

5

Friday, May 22nd 2009, 6:46pm

RE: Gartenlaube

Hallo Rainer,

diese Manschette könnte man vielleicht aus einem Oval-Flansch für Spur II machen?

Gruß aus Reutlingen
Michael

6

Friday, May 22nd 2009, 7:35pm

RE: Gartenlaube

oder komplett selber machen - mit Mikroschrauben und Hutmuttern vorbildgerecht verschraubt?
Schöne Grüße vom Oliver.

Moderationen sind immer als solche gekennzeichnet! (neu in 2019)

  • »Rainer Herrmann« is a verified user
  • "Rainer Herrmann" started this thread

Posts: 1,493

Location: Viernheim

Occupation: Modellbau

  • Send private message

7

Saturday, May 23rd 2009, 5:54am

Weiter gehts....

Moin Forum,

Gestern ging es wieder weiter!
Fahrschalter, Schienenräumer, Schlußscheibenhalter und die erste Dachstrebe kamen dazu...
mit der Kupplungsmanchette ergibt sich auch ne Lösung !

Grüße, Rainer

-Nur Wer seine eigene Groesse kennt - laesst anderen die Ihre !!!

-Ich behalte mir vor auf Beiträge nicht zu antworten, wenn sie nicht mit vollem Namen unterschrieben sind.



-meine Homepage: www.spur1-werkstatt.de

  • »Rainer Herrmann« is a verified user
  • "Rainer Herrmann" started this thread

Posts: 1,493

Location: Viernheim

Occupation: Modellbau

  • Send private message

8

Wednesday, May 27th 2009, 2:01pm

Hallo Forum,
nachdem ich am Wochenende nochmal in Bochum war und Details fotografiert habe gings weiter...
Heute und Gestern habe ich die Dachstreben fertig ausgerichtet und gelötet.
Die Lampenleitungen sind angebracht und ein paar Kleinigkeiten ergänzt.
Ausserdem habe ich den Antreib angefangen zu bauen, wegen den identischen Achsstand und Raddurchmesser nehme ich Dingler- Kö 1 - Teile.
Sorgen machen mir noch die Batteriekästen und die Umsteuerkästen über den Achslagerfedern...

Bauzustand Heute:







Grüße, Rainer
-Nur Wer seine eigene Groesse kennt - laesst anderen die Ihre !!!

-Ich behalte mir vor auf Beiträge nicht zu antworten, wenn sie nicht mit vollem Namen unterschrieben sind.



-meine Homepage: www.spur1-werkstatt.de

9

Wednesday, May 27th 2009, 7:17pm

Hallo Rainer,

nettes Gerätchen, was es so alles gab(gibt)......und gewissenhaft ins Modell umgesetzt, toll


Gruß


Michael
Epoche 2, die DRG als weltgrößtes Unternehmen.......

10

Wednesday, January 4th 2017, 3:35pm

Gibt es hier Neuigkeiten?

Hallo an alle, hallo an Rainer,

gibt es Neuigkeiten? Ich finde das Ding immernoch Geil.
Mut zur lebensbejahenden Farbe.

RAL 7011 oder 7021

Gruß vom Michael

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests