You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur 1 Gemeinschaftsforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Friday, April 17th 2009, 9:26am

ECOS Update 3.0.0

Bitte Beitragsschablone ausfüllen. Dann ist es einfacher zu helfen.
Welcher Decoder?:
[ ] Märklin
[ ] ESU
[ ] ZIMO
[ ] Uhlenbrock
[ ] sonstige:

Welche Digital Zentrale?:
[ ] Märklin 6021
[ ] Märklin Central Station
[ ] Märklin Mobile Station
[ ] Intellibox
[ ] ZIMO MX1
[ x ] ECOS
[ ] sonstiges:

Welches Soundmodul?:
[ ] Märklin
[ ] Dietz
[ ] Uhlenbrock
[ ] ZIMO
[ ] sonstige:

Hallo zusammen,

hat schon jemand das Update der ECOS durchgeführt und hat Erfahrungen damit. Mein Händler meinte,man solle die ECOS einschicken und im Werk updaten lassen. Ist das notwendig?

Gruß

Reinhard

goliath

Unregistered

2

Friday, April 17th 2009, 10:17am

Nein einschicken und im Werk updaten ist nicht Nötig.
Update ist fast vie normal..

1. Vor dem eigentlichen Update sollten Sie Ihre Daten zunächst über das Webinterface der ECoS auf Ihrem PC sichern, falls während des Updates Probleme auftreten. Im Regelfall bleiben Ihre Daten (Loks, Weiche, etc.) erhalten.

2. Bitte laden Sie über das Webinterface zunächst das Ubergangsupdate 2.5.1 (Datei EcoS_rescue-update_2-5-1.bci ) auf Ihre ECoS. Das Laden dieses Updaes kann bis zu 10 Minuten dauern. Bitte trennen Sie die ECoS während des Updatevorgangs auf keinen Fall von der Stromversorgung!
Nach Beendigung des Updatevorgangs und einem automatischen Neustart der ECoS erscheint eine Rescue-mode Bildschirm:
Gegebenenfalls müssen Sie jetzt das Webinterface der ECoS in Ihrem Browser neu laden.
3. Jetzt können Sie die Software 3.0.0 (Datei EcoS_update_3-0-0.bci ) wie gewohnt aufgespielt werden.

Hinweis: Ein Downgrade von Version 3.0.0 auf frühere Software-Versionen ist nicht möglich.
Ebenso ist die Verwendung von gespeicherten Daten der Version 3.0.0 auf einer ECoS mit
einer Software 1.1.3 und kleiner nicht möglich.

schauen Sie evt.

http://www.esu.eu/forum

MfG.

Ole Holm (goliath)
Dänemark

3

Friday, April 17th 2009, 2:13pm

Danke für den TIP.
Dann probiere ich es heute mal.
Einschicken kann man ja immer noch, wenn was schief geht.

Gruss Reinhard