You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur 1 Gemeinschaftsforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Hadeo" started this thread

Posts: 561

Location: Wien

Occupation: Fotograf

  • Send private message

1

Tuesday, September 2nd 2008, 3:18pm

V100 Decoder stellt sich tot?

Hallo 1er!

Meine V100 2022 von märklin will nicht mehr.
Die Lampen brennen aber sonst, Nichts.
Ich wollte mit dem Esu Programmer dem Decoder auslesen,
aber der zeigt an:Decoder auslesen fehlgeschlagen.
Ist da noch was zu retten?

Dank aus Wien,

Robert

This post has been edited 1 times, last edit by "Hadeo" (Sep 2nd 2008, 3:19pm)


Karsten

Unregistered

2

Tuesday, September 2nd 2008, 8:31pm

RE: V100 Decoder stellt sich tot?

Hallo Robert,
wenn der Dekoder der Originale von Märklin ist, dann kannst du ihn nicht mit dem ESU Programmer auslesen. Der Dekoder ist zwar von ESU aber in einer speziellen Version für Märklin.

Gruss
Karsten

  • "Hadeo" started this thread

Posts: 561

Location: Wien

Occupation: Fotograf

  • Send private message

3

Tuesday, September 2nd 2008, 9:46pm

RE: V100 Decoder stellt sich tot?

Danke Karsten!

Ich dachte das auslesen geht schon, und das umprogrammiern der CVs
nicht.

Schönen Abend,

Robert

  • »Dirk Neumann« is a verified user

Posts: 456

Location: Kreis Alzey-Worms

Occupation: IT´ler und nebenberuflicher Entwickler, Konstrukteur und Geschäftsführer.

  • Send private message

4

Wednesday, September 3rd 2008, 7:26am

RE: V100 Decoder stellt sich tot?

Hallo,

das Auslesen des Decoder sollte schon gehen.
Nur kann man an dem Geräusch nix ändern.
CVs kann man auch ändern.

Gruss
Dirk
Ich fahre Epoche 5+6.
Und das ist auch gut so.
Manchmal schweife ich zur Epoche 4 ab.

Mitglied der IG Spur 1 Module Rhein-Neckar
https://www.nemotech.de

  • "Hadeo" started this thread

Posts: 561

Location: Wien

Occupation: Fotograf

  • Send private message

5

Wednesday, September 3rd 2008, 3:03pm

Sie läuft wieder!!

Danke,
für die Antworten aber schlussendlich hat ein durchchecken
der Kabel und Kontakte den Fehler beseitigt und Die Lok läuft und tönt
wie in den besten Tagen.

Mit feundlichen Grüßen,

Robert