You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur 1 Gemeinschaftsforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Wednesday, December 20th 2023, 3:56pm

Bericht über ESU CabControl

Hallo Forum,
ich möchte einmal kurz über den ESU CabControl berichten.
Ich brauchte ein einfaches standalone Digitalsystem für meine Vitrine und Rollenprüfstände.
Das Piko System habe ich nicht in Betracht gezogen, da es zwar baugleich? ist, aber eine geringere Ausgangsleistung hat.

Die deutsche Version des CabControl wird erst Mitte nächsten Jahres erhältlich sei.
Daher habe ich per Bucht die amerikanisch Version erworben.
Man benötigt nur ein deutsches Kaltgerätekabel.

Die Sprache lässt sich auf Deutsch umstellen.
Die Inbetriebnahme ist einfach. CabControl Zentrale an Strom und Gleis / Programmiergleis anschliessen,
Mobile Control aufladen, Wlan mit Zentrale verbinden und einige wenige
Einstellungen (Datum Uhrzeit, Schriftgösse etc) vornehmen.
An Mobile Control den An Knopf drücken. Damit schaltet die Zentrale den Gleisstrom ein.
(Man muss nur wissen, dass der Notaus- auch der An-Knopf ist.)
Alle Railcom Loks wurden automatisch mit allen Funktionen übernommen.
Man kann die Loks individualisieren und programmieren.
Man kann auch Magnetartikel steuern.

Soweit bin ich mit der CabControl für meine Bedürfnisse sehr zufrieden.
Als Kritik möchte ich anführen, dass bislang die Anzahl an implementierten Lokbildern dürftig ist und man
keine individuellen Bilder einfügen kann.
Desweiteren hat die Zentrale zwar einen Lan-Anschluss, aber keine Benutzeroberfläche für Updates etc..
Gruß
Frank

This post has been edited 4 times, last edit by "Wurstbrötchen" (Dec 20th 2023, 4:26pm)


2

Wednesday, December 20th 2023, 7:43pm

Hallo zusammen,
ich stand vor der gleichen Problematik. Ich wollte eine kleine Anlage mit schnurlosem Controller für mein Diorama (4m Doppelgleis mit 2 Weichen und Signalen). Da passte das Cabcontrol am besten ins Profil. Vorbestellt, aber nachdem der Liefertermin immer weiter nach hinten gewandert ist und mir ESU auch keinen Erscheinungstermin nennen konnte, habe ich nach Alternativen gesucht. Und bin bei Piko fündig geworden. Es ist praktisch ESU Cabcontrol mit geringerer Leistung und "nur" 28 Lokfunktionen anstatt 31. Ich habe das System gebraucht für weit unter 200€ bei einer Online-Auktion erstanden und wollte eigentlich ein System upgrade bei ESU machen lassen. Das kostet 150€ und man bekommt die neueste ESU Cabcontrol Software aufgespielt die im Gegensatz zur Piko, noch Updates und Support erhält. Auf Nachfrage wurde mir mitgeteilt, dass der Controller danach auch 31 Lokfunktionen schalten kann.
Ich habe es aber erst einmal so ausprobiert und muss sagen, dass ich bisher sehr zufrieden damit bin. Die Box kommt bei 3 Loks an ihre Grenzen, aber das reicht für meine Zwecke voll und ganz. Wem das nicht reicht der kann alternativ ein stärkeres Piko Schaltnetzteil verwenden. Laut Bedienungsanleitung kann der integrierte Booster bis 5A liefern.
Mit dem System steuere ich 2 KM1 Weichenantriebe sowie 2 Wenz Signale über den ESU Signalpilot. Lokbilder habe ich noch nicht ausprobiert da mir das nicht so wichtig ist.
Das sind meine Erfahrungen mit der Piko.

Grüße
Thomas

3

Thursday, December 21st 2023, 9:21pm

Nachtrag
Wie ich von ESU erfahren habe, wird das Importieren von Lokbildern bald ermöglicht werden.
Gruß
Frank

4

Sunday, January 21st 2024, 9:01pm

Hallo Frank, danke fuer den Tipp, die cab control in der Bucht zu bestellen. Habe ich auch gerade gemacht. Muss ich bei dem Kaltgeraetekabel, ausser dem richtigen Stecker, noch was beachten? Oder reichen die fuer 3,95 euro bei Conrad? Gruss Georg

5

Sunday, January 21st 2024, 11:03pm

Hallo Georg,
wenn du die CabControl in den USA bestellt hast, dann dauert die Lieferung nur 4 Wochen oder so ähnlich.
Ich habe die Batterie der Mobile Control ausgetauscht. Die USA Geräte liegen doch schon einige Zeit ungenutzt herum.

Kabel wie: https://www.conrad.de/de/p/value-netzkab…-m-2341723.html
Ansonsten musst du nichts weiter beachten.
Laut ESU werden wir die deutschen Firmwares aufspielen können, denn diese erscheinen.
Gruß
Frank

6

Monday, January 22nd 2024, 6:59pm

Hallo Frank. Danke. Stecker ist bestellt. Akkus wechsele ich. Lass uns mal bitte auf dem Laufenden halten. LG Georg

7

Sunday, February 11th 2024, 1:01am

Hallo Frank, cab control kam letzte Woche schon aus USA. Kaltstecker rein. Batterie aufgeladen. Deutsch als Sprache ausgewählt . Angeschlossen. Laeuft. Danke noch mal fuer den Tipp. Gruss Georg

8

Sunday, February 11th 2024, 1:01pm

Daher habe ich per Bucht die amerikanisch Version erworben.
Preis?
Link?

9

Sunday, February 11th 2024, 1:48pm

425 $

ps.: günstiger als die neue deutsche Version 8)
https://www.trainworld.com/esu-50310-cab…-esu-50310.html

This post has been edited 2 times, last edit by "Wurstbrötchen" (Feb 11th 2024, 2:09pm)