You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur 1 Gemeinschaftsforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Thursday, October 7th 2021, 12:21am

Br 53001

Moin,
ich versuche mal was über meine BR 53001 zu schreiben.
Die Maschine wurde nach einer Zeichnung aus der Miba, ich glaube aus den 70ziger gebaut. Wenn ich mich noch recht erinnere war die Zeichnung in Spur 0.
Danach wurde die Zeichnung auf 1/32 hoch Kopiert.
Bauzeit war mit einigen Unterbrechung 3 Jahre.
Die Räder habe ich damals von der Firma Heller gekauft und der Antriebsmotor ist ein Faulhaber. Verbaut sind auch einige Teile von der Firma Wilgro die aber auch zum Teil
abgeändert wurden.
Gewicht der Lok liegt ca. bei 12 Kg mit Tender. Züge von 160 Kg zu ziehen ist kein Problem für die Maschine.

Gruß
Wolfgang

Posts: 503

Location: Wien

Occupation: Pharmaspezialist Analytische Chemie

  • Send private message

2

Thursday, October 7th 2021, 7:40am

Guten Morgen Wolfgang
Klingt interessant, Hut ab vor allen Modellbauern die selbst Loks bauen!
Hast Du Bilder Deiner 53er?
Bei den erwähnten 160 kg Zuggewicht hast Du Dich aber verschrieben, oder?
Beste Grüße
Anton

3

Thursday, October 7th 2021, 9:50am

Zuglast

Hallo Spur1er !
160 kg Zuggewicht, warum nicht ?
Die Lok hat 12 kg, davon 7 Treibachsen. Nach meiner groben Schätzung drücken diese mit etwa 9 kg aufs Gleis. Mit einer guten Materialpaarung, Schiene - Rad, kann mann mit einer Kraft von 3 kg am Haken rechnen. 160 kg auf viele Räder verteilt, kannst du ohne weiteres in der Ebene ziehen, bei 3 % Steigung ist es schon schwieriger, meint Bernhard

Posts: 503

Location: Wien

Occupation: Pharmaspezialist Analytische Chemie

  • Send private message

4

Thursday, October 7th 2021, 11:45am

Hallo Bernhard
160 kg kommen mir trotzdem recht hoch vor für eine einmotorige (?) Lok - wenn Wolfgangs Modell das Losbrechmoment überwinden und den Zug dann tatsächlich bewegen kann bin ich schwer beeindruckt!
LG
Anton

5

Thursday, October 7th 2021, 11:54am

Moin,
ich werde versuchen mal ein paar Bilder hier einzustellen. Das kann aber ein wenig dauern.
Die 160 Kg waren kein Schreibfehler aber natürlich nur auf gerader Strecke, nicht in der Steigung.

LG

Wolfgang

Posts: 503

Location: Wien

Occupation: Pharmaspezialist Analytische Chemie

  • Send private message

6

Thursday, October 7th 2021, 12:27pm

Danke für die Bestätigung! Unglaublich - hätte ich nicht gedacht! 8o

LG
Anton

7

Thursday, October 7th 2021, 12:28pm

Moin,

hier wird ihnen geholfen, wenn es weiter nichts ist
Eisenbahner has attached the following image:
  • DSC_1958.JPG

8

Thursday, October 7th 2021, 1:01pm

Ja, die 53 ist eine wunderschöne Lok! Ich hoffe MBW bringt sie wirklich raus!

Wann wird die Schönheit von Wolfgang eigentlich lackiert? :D

Viele Grüße,

Kalle

9

Thursday, October 7th 2021, 1:46pm

Hallo Anton !
160 kg am Stück wirst du wahrscheinlich nicht losbrechen können. Aber, und das ist der Trick bei der Bahn, 80 x 2 kg. Die Wagen sind ja nicht starr verbunden, sondern durch die Federn in den Kupplungen sehr elastisch. Deshalb versucht ein jeder Lokführer einen Stop am Berg zu vermeiden, den dann wird’s kritisch!
Meint Bernhard

Posts: 503

Location: Wien

Occupation: Pharmaspezialist Analytische Chemie

  • Send private message

10

Thursday, October 7th 2021, 5:19pm

Hallo Bernhard
Ja, da hast Du recht - wobei das dann abhängig ist von den verwendeten Kupplungen beim 160 kg-Zug.
Wie auch immer, bin schwer beeindruckt von der Zugkraft dieser Lok und gratuliere Wolfgang zu seinem "Schienenmonster"! :D
LG
Anton

11

Thursday, October 7th 2021, 5:50pm

Moin Anton,
Vielen Dank, es war auch eine harte Arbeit bis die Maschine so richtig Fuhr.
Alleine den Antrieb habe ich 3 mal gebaut bis er mir gefiel. Als Vorbild habe ich mir damals die BR 53 von Märklin gekauft. Erst wollte ich einen Starren Rahmen im hinteren Teil bauen aber der Überhang war mir zu groß in den Kurven.
Ja bei 160 KG muss man dann ganz langsam anfahren bis der letzte Wagen sich in Bewegung setzt. Die Kupplung halten es aus , wenn erstmal alles am Rollen ist.
Eins noch zur BR 53. Sie begleitet mich schon das ganze Leben. Ich habe sie mir schon damals zu N Zeiten selber gebaut, da die Maschine von SB Modellbahn 1500 DM kostete und der junge Familien Vater dafür kein Geld hatte. Dann kam sie in H0 und jetzt in Spur1 nach meiner BR 42001.

LG
Wolfgang

Posts: 172

Location: westmittelfranken

Occupation: Allgemeinarzt

  • Send private message

12

Thursday, October 7th 2021, 9:29pm

Lieber Wolfgang,

vielen Dank für die Informationen.

Vielleicht hast Du noch Bilder der Lokomotive aus der Bauphase. Wäre recht interessant.

Und ggf. kannst Du sie einmal neben eine 01-er o.ä. stellen damit man ein Gefühl für den Grössenunterschied erhält.

Zudem dacht ich die 53-er von MBW wäre schon ewig fertig und ausgeliefert. Aber das erklärt wohl, weswegen man sie nur in geringster Menge, eben die von Wolfgang, sehen darf.

MfG

Jörg Pabst

Posts: 172

Location: westmittelfranken

Occupation: Allgemeinarzt

  • Send private message

13

Thursday, October 7th 2021, 9:41pm

Noch ein Nachtrag:

vorletztes Jahr waren meine Familie und ich für einige Tage im Schwarzwald und unter anderem auch beim dortigen Modelbahnclub in Schrammberg. Die dortige Nenngröße weiß ich nicht mehr genau aber es müßte auch mindestens Spur 1 gewesen sein, wenn nicht größer.
Jedenfalls: dort hatte auch ein begnadeter Modellbahner die 53-er nachgebaut und auf einem Modell eines Rollprüfstandes ausgestellt. Sehr imposant!!!

MfG

Jörg Pabst

14

Thursday, October 7th 2021, 9:58pm

Moin Jörg,
Die Firma Proform hat auch eine BR 53 Hergestellt.
Ob die BR 53 noch Hergestellt wird weiß ich nicht.
Wenn ich das hinbekomme die Bilder einzustellen, sind auch Bilder dabei wie die Lok entstanden ist. Leider ist das nicht gerade mein Fachgebiet Computer.

LG
Wolfgang

15

Friday, October 8th 2021, 7:43am

Ja, die BR 53 wird von PROFORM immer noch hergestellt.
So wie jede andere Maschine, da alles Einzelstücke und Handmade ist.
Man kann hier auch seine Wünsche mit einfliessen lassen.
Ich werde die nächsten Tage ein Bild meiner BR 53 hochladen.
Weise erdenken neue Gedanken, und Narren verbreiten sie

Heinrich Heine (1797-1856), deutscher Dichter und Publizist

--------------------------------------
Viele Grüße aus bayrisch Schwaben



16

Friday, October 8th 2021, 8:29am

https://youtu.be/pOrhKrYVvjk



auf die Schnelle noch ein kurzes Video gefunden........
Weise erdenken neue Gedanken, und Narren verbreiten sie

Heinrich Heine (1797-1856), deutscher Dichter und Publizist

--------------------------------------
Viele Grüße aus bayrisch Schwaben



17

Friday, October 8th 2021, 10:04am

Noch ein Nachtrag:

vorletztes Jahr waren meine Familie und ich für einige Tage im Schwarzwald und unter anderem auch beim dortigen Modelbahnclub in Schrammberg. Die dortige Nenngröße weiß ich nicht mehr genau aber es müßte auch mindestens Spur 1 gewesen sein, wenn nicht größer.
Jedenfalls: dort hatte auch ein begnadeter Modellbahner die 53-er nachgebaut und auf einem Modell eines Rollprüfstandes ausgestellt. Sehr imposant!!!

MfG

Jörg Pabst


hallo, Wahrscheinlich ist das in Schramberg befindliche "Eisenbahn Museum" gemeint, in welchem sich eine sehr große,

wenn nicht dir größte Sammlung an Spur - 2 - Fahrzeugen befindet. Dabei auch die besagte graue Mallet (1` C) D in Spur 2

mfGrüßen, der Einsbahner

18

Friday, October 8th 2021, 10:04am

In eBay gibt es gerade eine Proform.53 0001 und das Modell in Schramberg ist incl. Rollenstand von Magnus in Spur2.
Mut zur lebensbejahenden Farben.

Grau ist mein Favorit.

Gruß vom Michael

19

Friday, October 8th 2021, 9:55pm

Moin,
ich versuche mal ein paar Bilder eizustellen.


Wolfgang
Wolfgang O. has attached the following images:
  • PC070057.jpg
  • PC140061.jpg
  • P1010099.jpg
  • P1010062.jpg
  • P1010058.jpg
  • 8io.jpg
  • ikl.jpg
  • IMG_1412.jpg
  • IMAG4031.jpg
  • IMAG4047.jpg
  • IMAG4490.jpg

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests