You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur 1 Gemeinschaftsforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Rainer Hipp" started this thread

Posts: 37

Location: Kreis Reutlingen

  • Send private message

1

Wednesday, April 21st 2021, 4:44pm

Loklaternen rot/weiß Zweidraht (nur etwas für Spezialisten)

Hallo miteinander!


Bei Modernisierungen von älteren Modellen wollte ich natürlich unbedingt auch einen Lichtwechsel rot/weiß.
Die meist vorhandenen Steckfassungen der alten Birnchen sollten unbedingt erhalten bleiben.

Also war mein Wunsch nur erfüllbar, wenn die zwei vorhandenen Drähte zur Loklaterne ausreichen.

Dem kundigen ist ja bekannt, zur Umpolung von Bauteilen werden in der Elektronik sog. H-Brücken (im Internet nachschauen)
eingesetzt. In meinem Fall jedoch nicht möglich, viel zu viele Bauteile. Also was tun?

Man schaut sich eine H-Brücke so lange an, bis man sie richtig begriffen hat. Das ging bei mir schnell.

Dann lässt man so lange Bauteile weg, bis nur noch die zwingend erforderlichen Vorwiderstände für die LED übrigbleiben.
Und die zwei Transistoren, die man auch noch unbedingt braucht, befinden sich ja im Decoder.
Man hat somit immer noch eine funktionierende H-Brücke, aber fast ohne Bauteile.
War doch einfach - oder?

Grüße Rainer
Rainer Hipp has attached the following images:
  • Duo LED 01 r.hipp.jpg
  • Duo LED 02 r.hipp.jpg
  • Duo LED 03 r.hipp.jpg
  • DUO LED 04 r. hipp.jpg
  • Duo LED 07 r.hipp.jpg
  • Duo LED 07Tester.jpg
  • Duo LED 05 r.hipp.jpg

8 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

butschby (21.04.2021), Erich Schmidt (21.04.2021), 0815Mick (21.04.2021), Walter Geigle (21.04.2021), Lokschuppen 25 (21.04.2021), maxvolker (21.04.2021), Jan Hentschel (22.04.2021), W.S.V. (26.04.2021)

Posts: 330

Location: Bremen

Occupation: Schiffahrtskaufmann

  • Send private message

2

Wednesday, April 21st 2021, 7:32pm

Moin Rainer,
perfekt erklärt, einfach und leicht verständlich. So lassen sich Umbauten prima erledigen.
Gruss
Sven

Posts: 323

Location: Nahe Bonn

Occupation: Was mit Computern...

  • Send private message

3

Wednesday, April 21st 2021, 8:40pm

Hallo Rainer,

vielen Dank für den Tipp, das ist wirklich eine tolle Idee mit schöner Umsetzung!

Viele Grüße

Dirk

  • »MBW-1zu32« is a verified user

Posts: 628

Location: Mülheim / Ruhr

Occupation: Modellbahnproduzent

  • Send private message

4

Wednesday, April 21st 2021, 10:19pm

DUO Led mit zwei Kabel

Guten Abend, wir arbeiten seit Beginn mit Duo LED und nur zwei Kabel. Also mit Polwendung. Ich möchte hier nichts diskreditieren, aber das geht auch viel einfacher und ohne Transistoren.

Ich stelle morgen spät am Abend die Schaltung zur Verfügung. Bin aber auch der Meinung das es viel Aufwand an Kabel erspart.

Ich hoffe das man mir jetzt nicht böse ist, daß ich hier einen Kommentar dazu gelassen habe.

Bleiben Sie gesund.
Mit freundlichem Gruß
Frank Elze
Geschäftsführer

MBW Spur 0 GmbH präsentiert MBW-1zu32
Wolfsbank 6
45472 Mülheim Ruhr
www.MBW-Modellbahnen.de
mbw@spur-0.info

5

Wednesday, April 21st 2021, 11:02pm

einfacher und ohne Transistoren.

Rainer Hipp nimmt auch keine Transistoren.

Das sind nur die schematisch dargestellten Ausgänge des Decoders, die gegen Minus schalten.

  • "Rainer Hipp" started this thread

Posts: 37

Location: Kreis Reutlingen

  • Send private message

6

Thursday, April 22nd 2021, 8:52am

Hallo Herr Elze,
eine konstruktive Beteiligung ist erwünscht, also keine Gedanken machen.
Ich bin gespannt auf Ihre Version.
Grüße
Rainer Hipp

Posts: 330

Location: Bremen

Occupation: Schiffahrtskaufmann

  • Send private message

7

Friday, April 30th 2021, 3:08pm

Hallo Herr Elze,
wie sieht es denn mit der einfachen Schaltung aus ? Bis dato konnte ich trotz ihrer Ankündigung leider keine Nachricht hierzu von Ihnen entdecken.
Gruss
Sven Slowak

8

Friday, April 30th 2021, 3:28pm

Naja, ich bin ja auch an der alternativen Schaltung interessiert, könnte mir aber vorstellen, dass Herr Elze derzeit alle Hände voll zu tun hat, seine BR 56 auszuliefern?!

Viele Grüße,

Kalle

  • »MBW-1zu32« is a verified user

Posts: 628

Location: Mülheim / Ruhr

Occupation: Modellbahnproduzent

  • Send private message

9

Friday, April 30th 2021, 4:59pm

Loklaternen rot/weiß Zweidraht (nur etwas für Spezialisten)

Hallo, ja die Auslieferung der 56er.

Hier das Schaltbild. Beste Grüße
MBW-1zu32 has attached the following image:
  • DUO -LED - Schaltung.jpg
Mit freundlichem Gruß
Frank Elze
Geschäftsführer

MBW Spur 0 GmbH präsentiert MBW-1zu32
Wolfsbank 6
45472 Mülheim Ruhr
www.MBW-Modellbahnen.de
mbw@spur-0.info

Posts: 4

Location: Koblenz

Occupation: Pensionäre

  • Send private message

10

Friday, April 30th 2021, 5:35pm

Hallo! Habe dasselbe Problem bearbeitet:
Duo Led und zwei Widerstände optimal zwei Strombegrenzende Dioden (begrenz den maximalen Strom auf den Bedarf für eine Leuchtdiode ist aber nicht nötig, zwei Widerstände tuen es auch)
Die Widerstände werden von den Ausgängen nach + angeschlossen, die Duo Led zwischen den Ausgängen direkt. Ein Ausgang schaltet die Spannung an - der andere Ausgang der Led ist über den Widerstand des anderen Ausgangs an +.
Durch den Ausgang an minus fließen zwei Ströme, einer über die Led und ein anderer Teil über den Widerstand an diesem Ausgang. Der Strom Insgesamt ist aber so gering das es nichts ausmacht.
Gruß Wolfgang