You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur 1 Gemeinschaftsforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "RF900RS2" started this thread

Posts: 162

Location: 951**

Occupation: Verfahrensentwicklung

  • Send private message

1

Wednesday, January 20th 2021, 3:48pm

Wunder 3-Achser ausgeliefert

Hallo!

Ich mache mal ein neues Thema zum Wunder 3-Achser auf.
Es gab zwar schon 2 Themen zum 3-Achser und im Pur-Thema fand auch eine Berichterstattung statt, aber alles etwas verteilt und schwer zu finden bzw. mit großem zeitlichen Abstand zur Auslieferung.
Ich denke, der Wagen hat es verdient, nach der Auslieferung gebührend bedacht zu werden. Ist er doch aus meiner Sicht hinsichtlich Kosten/Modellausführung ein wirklicher Meilenstein geworden.

Deshalb wundert es mich ein bisschen, dass es so still ist um den Wagen.

Und hier gleich mal eine Frage in die Runde:
Wie kuppelt ihr den Wagen? Bei der mitgelieferten Schraubenkupplung kommt es bereits beim 2321 mm Radius zur Entgleisung.
Welcher Radius ist für die Schraubenkupplung möglich?
Für welche Kupplungen ist die KKK gemacht?

Leider schweigt sich dazu die Bedienungsanleitung aus.

Bei Spur 1 Info wird das Thema zwar behandelt, aber da ist wohl nicht jeder angemeldet.

Evtl. gibt es ja hier schon Erfahrungen?

Gruß Sven K.!

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Jan Hentschel (22.01.2021), Lokmaus (25.01.2021), Lokschuppen 25 (25.01.2021)

Posts: 85

Location: Mainz

Occupation: Modellbauer

  • Send private message

2

Wednesday, January 20th 2021, 4:34pm

Wunder 3yg Umbauwagen

Hallo zusammen,

ja das sind echt super schöne Waggons, und die zusammen mit den Mitteleinstiegswagen
oder einem Silberling. Ein Stimmiges Bild. Meiner Meinung.

Zum Thema Kuppeln..... Ich fahre die 3yg mit der Wunder Schraubkupplung und dem 1390 Radius und dem 1550 Radius ohne Probleme.

Im verband mit einem Umbauwagen von Märklin dann natürlich mit der Kulisse und den Km1 Doppelhaken Kupplungen.

Auch ohne Problem mit den genannten Radius.

Grüße Klaus

  • "RF900RS2" started this thread

Posts: 162

Location: 951**

Occupation: Verfahrensentwicklung

  • Send private message

3

Wednesday, January 20th 2021, 5:46pm

Danke Klaus für den Hinweis! Dann muss ich noch einmal prüfen, ob irgendwas hängt. Mir ist aufgefallen, dass die Achse mit der Riemenscheibe für den Generatorantrieb recht schwer läuft und die Seitenverschiebbarkeit auch darunter leidet. Auch hat der auffällige Wagen Probleme bei der Stromaufnahme und es kommt zu Ausfällen der Beleuchtung. Und das bei dem mächtigen Strompuffer. Ich habe rund 20 s gemessen nach Abschalten der Spannung bis das Licht ausgeht. Das ist ein Spitzenwert.
Die Wagen sind schon klasse.

Gruß Sven!

  • "RF900RS2" started this thread

Posts: 162

Location: 951**

Occupation: Verfahrensentwicklung

  • Send private message

4

Wednesday, January 20th 2021, 10:51pm

Kurzes Update: H. Wunder hat noch einmal bestätigt, dass der 1,3 m Radius auch mit Schraubenkupplung kein Problem ist und vermutet ebenfalls eine Blockade ggf. durch Transport verursacht.

Die KKK kann mit z.B. Märklin oder auch KM 1 Kupplungen bestückt werden. Die werden dann aber eher z. B. für S-Kurven benötigt (oder eben wie von Klaus beschrieben).

Ich werde in nächster Zeit ein paar Detailfotos der Wagen einstellen (Ep IIIb).

Gruß Sven K.

  • »Michael Staiger« is a verified user

Posts: 5,432

Location: Lichtenstein (Württemberg)

  • Send private message

5

Wednesday, January 20th 2021, 11:29pm

Ich werde in nächster Zeit ein paar Detailfotos der Wagen einstellen (Ep IIIb).

Hallo Sven,

da freuen wir uns drauf.
Für die Schraubenkupplungsfrage hatte michel vor einiger Zeit gezeigt, wie man solche Wagen mittels "Kupplungsgrube" anhängen kann. Leider sind die Bilder dazu nicht mehr sichtbar aber vielleicht macht unser michel da mal was?
Gruß aus
Michael

  • "RF900RS2" started this thread

Posts: 162

Location: 951**

Occupation: Verfahrensentwicklung

  • Send private message

6

Thursday, January 21st 2021, 2:44pm

So, hinsichtlich Entgleisungen kann ich erst einmal Entwarnung geben. Ein Federpaket hatte sich komplett eingefedert verklemmt (wohl wie durch H. Wunder vermutet durch den Transport). So bin ich erst darauf gekommen, dass die Federung richtig funktioniert und nicht nur angedeutet ist. Der Wagen gefällt mir immer besser!

Gruß Sven K.!

  • "RF900RS2" started this thread

Posts: 162

Location: 951**

Occupation: Verfahrensentwicklung

  • Send private message

7

Thursday, January 21st 2021, 3:50pm

So, jetzt will ich mal die ersten Bilder anhängen. Die Wagen haben einige schöne Details und ich will mal mit dem Einstiegsbereich beginnen. Am meisten fasziniert mich der funktionierende Türgriff. Sehr detailliert dargestellt. Auch der Abfallbehälter und die Heizung wurden nicht vergessen. Und als besondere Überraschung kann man die Übergangsbleche beim gekuppelten Wagen herunterklappen. Und das bei dieser Radiengängigkeit. Die Bilder sind mit dem Handy gemacht, deshalb nicht die beste Qualität, aber ich denke, man kann einiges erkennen (hoffentlich stehen sie nicht wieder auf dem Kopf).
RF900RS2 has attached the following files:

This post has been edited 1 times, last edit by "RF900RS2" (Jan 21st 2021, 4:54pm)


  • "RF900RS2" started this thread

Posts: 162

Location: 951**

Occupation: Verfahrensentwicklung

  • Send private message

8

Thursday, January 21st 2021, 8:40pm

Jetzt gibt's ein paar
Einblicke in die 1. und 2. Klasse sowie ein paar Gesamtansichten. Später kommt noch der BD3yg 2. Klasse/Gepäck sowie Details vom Fahrwerk und der Unterseite.
RF900RS2 has attached the following images:
  • 20210121_165008_resize_14.jpg
  • 20210121_164949_resize_16.jpg
  • 20210121_164248_resize_36.jpg
  • 20210121_164036_resize_63.jpg
  • 20210121_140345_resize_4.jpg

  • »michel« is a verified user

Posts: 475

Location: Nordhessen

Occupation: Kreativhobbyist

  • Send private message

9

Thursday, January 21st 2021, 9:57pm

Moin,
.


Leider sind die Bilder dazu nicht mehr sichtbar aber vielleicht macht unser michel da mal was?


Anbei die Bilder aus 2015, die Gleise sind inzwischen komplett eingeschottert.

Gruß

Der Michel
michel has attached the following images:
  • 52 3.7.15.JPG
  • 52a.JPG

10

Friday, January 22nd 2021, 8:27am

Guten Morgen,


WUNDERschöne Wagen. Beim angucken der Bilder habe ich eine Zeitreise in meine Kindheit gemacht.

Das Geräusch beim zuschlagen der Tür. Im Winter die kalten Sitze und wenn man sein Bonbonpapier in den Aschenbecher warf der kalte Zigarettengeruch. Ich meine ich rieche ihn heute noch.


Viele Grüße Jens

  • "RF900RS2" started this thread

Posts: 162

Location: 951**

Occupation: Verfahrensentwicklung

  • Send private message

11

Friday, January 22nd 2021, 12:17pm

So, wie versprochen noch ein paar Bilder vom BD3yg. Auch hier viele Details und auch die Türen zum Gepäck-Abteil sind sehr gut detailliert. Ich habe den Wagen an einem Ende zugerüstet. Ist ein bisschen eine Fummelei mit den kleinen Schrauben aber gut machbar.
RF900RS2 has attached the following images:
  • 20210122_115947_resize_7.jpg
  • 20210122_115240_resize_50.jpg
  • 20210122_115132_resize_33.jpg
  • 20210122_115108_resize_99.jpg
  • 20210122_115051_resize_66.jpg
  • 20210122_115034_resize_78.jpg
  • 20210122_114549_resize_79.jpg

12

Friday, January 22nd 2021, 2:59pm

Hallo Forum,
gehe ich recht in der Annahme, dass auch die Übergangstüren zu öffnen sind und so ein originalgetreues Zugbild mit den Übergangsblechen entsteht?
Dank für eine Antwort
Frank

  • "RF900RS2" started this thread

Posts: 162

Location: 951**

Occupation: Verfahrensentwicklung

  • Send private message

13

Friday, January 22nd 2021, 4:16pm

Hallo!
Es liegen Rollläden als Füllstücke bei, welche mittels Magnet recht einfach bei den Endwagen befestigt werden können. Die Restdurchgänge können offen bleiben. Dazu werde ich noch ein Bild mit einstellen.
Und wie ich schon weiter oben beschrieben habe, sind sogar die Übergangsbleche klappbar und schließen die Lücke über den Kupplungen wie im Original (auf den Fotos oben zu erkennen).
Da waren wir früher als Kind immer mit je einem Bein auf einem Blech gestanden. Auf Weichen immer ein Riesenspaß.

Gruß Sven K.!

14

Friday, January 22nd 2021, 4:26pm

Hallo,

Ich habe eine Frage zu den Türgriffe der Außentüren. Beim Original stehen die Türgriffe im geschlossenen Zustand ca. Im 45 Grad Winkel nach oben. Bei den meisten Bildern sieht es so aus, als ob diese bei den Wunder Wagen waagerecht stehen. Ist die originale Türgriffstellung mit den Wunder Wagen realisierbar?

Gruß
Thorsten

  • "RF900RS2" started this thread

Posts: 162

Location: 951**

Occupation: Verfahrensentwicklung

  • Send private message

15

Friday, January 22nd 2021, 4:40pm

Hallo!

Türgriffe waagrecht= Tür geschlossen
Türgriff 45 ° nach unten= Tür offen

45° nach oben ist nicht möglich.

Gruß Sven K.!

  • »Peter Pernsteiner« is a verified user

Posts: 276

Location: Nähe München

Occupation: Fachjournalist

  • Send private message

16

Friday, January 22nd 2021, 7:00pm

Ich habe zwei Umbauwagen fürs Eisenbahnmagazin ausprobieren dürfen (1 x AB3yg und 1 x BD3yg) und natürlich bei dieser Gelegenheit wieder ein Unboxing-Video gedreht - bin gerade in den letzten "Zügen". Ich schätze, dass das Video morgen oder am Sonntag online geht - mit vielen Detailaufnahmen inklusive Montage eines Doppelhakenkupplungs-Pärchens.

Beste Grüße, Peter Pernsteiner

  • "RF900RS2" started this thread

Posts: 162

Location: 951**

Occupation: Verfahrensentwicklung

  • Send private message

17

Friday, January 22nd 2021, 9:19pm

Hallo Herr Pernsteiner!

Diese professionelle Betrachtung haben die Modelle allemal verdient. Da dürfen wir mit Spannung ihre stets Informative und interessante Publikation erwarten.

Und bis es soweit ist, gibt es noch ein paar Handy Fotos.

Gruß Sven K.

  • "RF900RS2" started this thread

Posts: 162

Location: 951**

Occupation: Verfahrensentwicklung

  • Send private message

18

Friday, January 22nd 2021, 9:55pm

Als letzter Teil meiner Vorstellung gibt es noch ein paar Detailfotos von den Achslagern sowie des Wagenunterbodens. Die Füllstücke für die Rollladen sowie das Füllstück für die KKK am Wageboden habe ich auch mit fotografiert.
An den Wagenenden, an welchen kurzgekuppelt wird, sind vorbildgerecht keine Schlusslichter verbaut.
Gibt es bei so viel Licht auch Schatten? Ich bin sehr zufrieden mit den Modellen. Sicherlich kann man noch Vorhänge montieren. Bei den Türen scheint etwas Licht durch. Aber das ist schon jammern auf sehr hohem Niveau.

Ich hoffe, ich konnte dem ein oder anderen die Modelle etwas näher bringen.

Gruß Sven K.
RF900RS2 has attached the following images:
  • 20210121_142639_resize_79.jpg
  • 20210121_142627_resize_76.jpg
  • 20210121_142448_resize_96.jpg
  • 20210122_213700_resize_28.jpg
  • 20210122_213724_resize_95.jpg
  • 20210122_165529_resize_27.jpg
  • 20210122_163032_resize_42.jpg
  • 20210122_181145_resize_34.jpg
  • 20210122_213310_resize_93.jpg

This post has been edited 1 times, last edit by "RF900RS2" (Jan 22nd 2021, 10:02pm)


19

Saturday, January 23rd 2021, 10:36am

45° nach oben ist nicht möglich.
Das entspricht nicht dem Vorbild.
(wie bei Märklin)

  • »Michael Staiger« is a verified user

Posts: 5,432

Location: Lichtenstein (Württemberg)

  • Send private message

20

Saturday, January 23rd 2021, 12:05pm

Hallo Personenwagenfreunde,


4achsiger Umbauwagen in Nördlingen.

das Thema Türgrriffe ist bei unseren Kleinserienherstellern teilweise schon ein leidiges, manche orientieren sich wohl an ihren Wohnzimmertürgriffen ;-)


Allzuoft wird das übersehen, bei Metallgriffen hab ich das schon selber nach oben gebogen. Andererseits gibts stimmige Türgriffe im Zubehörhandel.


Aber im Vergleich mit den Märklin-Wagen sind die Wundergriffe schon schöner
Gruß aus
Michael