You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur 1 Gemeinschaftsforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Hendrik" started this thread

Posts: 12

Location: Leerdam, Niederlande

Occupation: Ingenieur

  • Send private message

1

Friday, December 25th 2020, 4:10pm

Weidenberg und Weihnachten, ein romantisches Duo

Schöne Ferien liebe Einser

Weil es mir ein wunderschönes Thema erscheint für ein beschränktes Spur 1 Anlage, habe ich der kleine und hübsche Würfel mit Güterschuppen in Weidenberg ganz maßstäblich nachgebaut.

Das Original:
Bahnhof Weidenberg (dorfbahnhof.de)


Nur zwei oder drei Weichen, ein Schienenbus, vielliecht noch eine Kleinlok und einige Güterwagen mehr braucht man einfach nicht auf einige meter Anlage.
Die Originalzeichnungen habe ich vor Ort bekommen und waren relativ einfach in Laserzeichnungen umzusetzen. Während das 01 Treff in Maarn im Anfang dieses Jahres war die Güterschuppen fertig und in eine Vitrine zu sehen. Jetzt ist auch das EG fertig und präsentiere ich das Gesamtgebäude hier.




Das letze Bild ist auf der Anlage Braubach entstehen.


Beste Grüße


Hendrik

Modellbau macht Spaß!

8 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

GerdMM (25.12.2020), hagen (25.12.2020), Jan Hentschel (25.12.2020), Michael Staiger (25.12.2020), Lokmaus (26.12.2020), K.P.E.V. (26.12.2020), K.P. Franke (26.12.2020), kingotti (08.01.2021)

  • »kluebbe« is a verified user

Posts: 862

Location: Hamburg

Occupation: Berufsschullehrer

  • Send private message

2

Friday, December 25th 2020, 5:23pm

Hallo Hendrik,
sehr gut gemacht!
Viele Grüße
Klaus
Klaus Lübbe
Berufsschullehrer und Modellbahner in 1zu32 und 1zu160

Posts: 166

Location: Ruhrgebiet

Occupation: Wissenschaftlicher Angestellter

  • Send private message

3

Friday, December 25th 2020, 10:48pm

Hallo Hendrik,

wunderbar, was du da gemacht hast.Wirklich beeindruckend finde ich den Raum mit den Regalen und es sieht ja so aus, dass im Dachgebälk sogar eine Art Holzdübel verwendet wurden. Wow!

Was ich mich immer Frage, wo kommen die Pläne her. Du schreibst, dass du sie vor Ort bekommen hast. Da dann vom besitzer oder vom Bauamt, oder woher? Ich nehme allerdings an, dass dies nicht immer der Fall ist, dass man so einfach die Pläne bekommt.
Nimmst du dann ein Aufmaß des Baus oder ist vieles dann einfach Erfahrung und du setzt es nach Gefühl um?

Du spricht dann auch noch von der Umsetzung in Laserzeichnungen. Was bedeutet das? Hast du einen eigenen Laserschneider, um dann die Platten, Fenster usw. zu lasern?

Würde mich über eine Antwort freuen.

Wünsche dir noch einen schönen Weihnachtsabend.

Viele Grüße

Michael

Posts: 91

Location: NEUWIED

Occupation: Kaufmann, selbst + ständig

  • Send private message

4

Saturday, December 26th 2020, 10:26am

Sehr schöne Arbeit,
Gerade die Inneneinrichtung des Güterschuppen ist beeindruckend und schreit nun förmlich nach jeder Menge verschiedenster Güter.
MAnfred KOhnz
MA KO Modellbau
Auftragsmodellbau / Figurenbemalung

Posts: 2

Location: Berkshire (UK)

  • Send private message

5

Saturday, December 26th 2020, 1:39pm

Hallo Hendrik,
Sehr schön. Und es gibt genügend Bilder-material auf google zo finden, die strecke ist ein gutes wähl.

MfG
Robert

  • "Hendrik" started this thread

Posts: 12

Location: Leerdam, Niederlande

Occupation: Ingenieur

  • Send private message

6

Monday, December 28th 2020, 4:00pm

Hallo Michael,

Die Informationen habe ich damals von einem Kontact in der Gemeinde erhalten.
Eine andere hilfreiche Quelle ist das Fremo Magazine Hp1 (Nr 34) mit viele pläne, Bilder, Gleisplan usw.
Weil es rund 8 Autostunden von meinem Haus entfernt ist, habe ich endlich Foto's machen können als alles fertig war....










Wie du sehst, befindet sich das Gebäude heutzutage in einem bedauerlichen Zustand....


Gr.

Hendrik
Modellbau macht Spaß!

  • "Hendrik" started this thread

Posts: 12

Location: Leerdam, Niederlande

Occupation: Ingenieur

  • Send private message

7

Thursday, January 7th 2021, 9:49pm

Ein letzter Blick auf Weidenberg und dann geht es an einen neuen Besitzer.


Vielleicht könnt ihr alle das Gebäude bei einer zukünftigen Veranstaltung ansehen! (post-Corona)


Gruß

Hendrik

Modellbau macht Spaß!

Posts: 2

Location: 24975 Husby

Occupation: Rentner

  • Send private message

8

Friday, January 8th 2021, 2:19pm

Das ist ein wahres Meisterstück. Wenige widmen sich so einem akribischen Modellbau.
Husbert

Posts: 82

Location: westmittelfranken

Occupation: Allgemeinarzt

  • Send private message

9

Saturday, January 9th 2021, 11:49pm

Hallo,

sehr toll umgesetzt.

Nur, was bringt einen aus den Niederlanden dazu, einen kleinen Bahnhof in Oberfranken nachzubauen. Da kommt der Ort ja zu ganz neuen Ehren!

Wer sonst noch Interesse hat an alten Strecken oder auch Straßen und Brücken, dem sei die Seite www.verkehrsrelikte.de empfohlen.

Zuletzt noch: trinkt ihr euer Leffe-Bier auch mit Sirup wie in Frankreich oder pur da ich den Kasten bei dir im Regal sah.

MfG

Jörg

10

Sunday, January 10th 2021, 7:15pm

Hallo Hendrik !

Ein kleiner und eher unscheinbarer Bahnhof toll umgesetzt. Wie machen sie die Sandsteinpatina an der Wand ?
Ich habe bei meiner Anlage ein ca 2 Meter langes Sandsteinbauwerk (Badlwandgalerie) die ich richtig patinieren muss, aber entweder
Wird es zu bunt oder zu eintönig bzw. zu dunkel. Ich habe das ganze aus 4 mm MDF Platten, Steinfugen mit 1mm Fräser auf meiner CNC Anlage
gefräst. Ich würde mich über ein paar Tipps sehr freuen.
Liebe Grüße Bernhard

Posts: 158

Location: Steiermark/Österreich

  • Send private message

11

Sunday, January 10th 2021, 8:11pm

Hallo Hendrik !

Ein kleiner und eher unscheinbarer Bahnhof toll umgesetzt. Wie machen sie die Sandsteinpatina an der Wand ?
Ich habe bei meiner Anlage ein ca 2 Meter langes Sandsteinbauwerk (Badlwandgalerie) die ich richtig patinieren muss, aber entweder
Wird es zu bunt oder zu eintönig bzw. zu dunkel. Ich habe das ganze aus 4 mm MDF Platten, Steinfugen mit 1mm Fräser auf meiner CNC Anlage
gefräst. Ich würde mich über ein paar Tipps sehr freuen.
Liebe Grüße Bernhard
Hallo,

handelt es sich da um die Badlwandgalerie in der Steiermark/Peggau? Vielen Dank!

MfG StWag

12

Monday, January 11th 2021, 9:27am

Hallo StgWag

Richtig, aber leider nur 7 Bögen. Ich habe ein Bauwerk gesucht, mit dem man den kleinen Radius (150 cm) fast unsichtbar machen kann, und trotzdem den Zug betrachten kann. Auch die Straße über den Bögen macht sich sehr gut.
Gruß Bernhard

Posts: 158

Location: Steiermark/Österreich

  • Send private message

13

Monday, January 11th 2021, 12:30pm

Hallo StgWag

Richtig, aber leider nur 7 Bögen. Ich habe ein Bauwerk gesucht, mit dem man den kleinen Radius (150 cm) fast unsichtbar machen kann, und trotzdem den Zug betrachten kann. Auch die Straße über den Bögen macht sich sehr gut.
Gruß Bernhard
Hallo,

vielen Dank! Da würde sicher nicht nur ich mich über Fotos freuen!

MfG StWag