You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur 1 Gemeinschaftsforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "MaKo" started this thread

Posts: 45

Location: NEUWIED

Occupation: Kaufmann, selbst + ständig

  • Send private message

1

Saturday, August 8th 2020, 11:15am

Figuren

Einige meiner (noch nicht entgültig fertigen) Werke. Entstanden aus MINIART Bausätzen
MaKo has attached the following images:
  • x6web.jpg
  • x7web.jpg
  • x8web.jpg
  • x9web.jpg
  • x1web.jpg
  • x2web.jpg
  • x3web.jpg
  • x4web.jpg
  • x5web.jpg

9 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Axel.Paeprer (08.08.2020), hbw10 (08.08.2020), Gunter50 (08.08.2020), dabofa (08.08.2020), maxvolker (08.08.2020), Michael Staiger (08.08.2020), Walter Geigle (09.08.2020), drehscheibe (13.08.2020), C.Bühler (14.08.2020)

Posts: 651

Location: Idstein Nassauische Residenzstadt

  • Send private message

2

Saturday, August 8th 2020, 4:05pm

Sehr gut gemacht

Hallo Manfred ,

in live sehen die Figuren noch besser aus , da muss ich noch ein wenig üben um an deine Maltechnik heran zu kommen . Freue mich die Figuren bei einem Stammtisch in Ruhe anzuschauen .

Gruß von Thomas aus den Taunusbergen
Fahre in Regelspur , 1e , 1f und betriebe RC Fahrzeugmodelle in 1:32

  • »Michael Staiger« is a verified user

Posts: 5,004

Location: Lichtenstein (Württemberg)

  • Send private message

3

Saturday, August 8th 2020, 4:13pm

Hallo manfred,

hab mir mal erlaubt eines deier leider viel zu dunklen Bilder der wunderschön bemalten Figuren etwas aufzuhellen


falls das für Dich nicht ok ist, lösch ich es gleich wieder
Gruß aus
Michael

  • »Dampffreund« is a verified user

Posts: 1,349

Location: Norddeutschland

Occupation: Genießender Pensionär

  • Send private message

4

Saturday, August 8th 2020, 4:16pm

Figuren

R E S P E K T !
Weiter so!
Der Modellbauer mit Herz

  • "MaKo" started this thread

Posts: 45

Location: NEUWIED

Occupation: Kaufmann, selbst + ständig

  • Send private message

5

Sunday, August 9th 2020, 10:07am

Ja, das mit dem Fotografieren ist nicht so meine Sache, deshalb freue ich mich wenn hoffentlich Erich beim September Stammtisch wieder Top Bilder von den Figuren macht.

Posts: 249

Location: Jagstzell

Occupation: Lokführer

  • Send private message

6

Sunday, August 9th 2020, 12:24pm

Das sieht sehr realistisch aus, gefällt mir sehr gut.
Kurze Frage in die Runde
Gibt es Lokrangierführer mit einem Bauchlader ( Funkfernsteuerung für die Lok ) in Epoche IV/V?

Es Grüßt aus dem Oschdälble drr Tayfun

  • "MaKo" started this thread

Posts: 45

Location: NEUWIED

Occupation: Kaufmann, selbst + ständig

  • Send private message

7

Tuesday, August 11th 2020, 4:29pm

Neuer Versuch mit den Fotos. Hier der Gepäckträger von MINIART
MaKo has attached the following images:
  • 11x.jpg
  • 11x1.jpg
  • 11x2.jpg
  • 11x3.jpg
  • 11x12.jpg

This post has been edited 1 times, last edit by "MaKo" (Aug 11th 2020, 6:13pm)


Posts: 424

Location: Bernried

Occupation: Schaumstoffexperte für die Automobilindustrie.

  • Send private message

8

Tuesday, August 11th 2020, 7:15pm

Mini Art Figuren

Deine Figuren sind spitze!

Die Farbschackierungen sind super gelungen als ob es ein echtes Foto wäre.

Schönen Gruß,

Alain.

  • "MaKo" started this thread

Posts: 45

Location: NEUWIED

Occupation: Kaufmann, selbst + ständig

  • Send private message

9

Thursday, August 13th 2020, 5:10pm

Hier nun nochmals ein paar (hoffentlich besssere) Bilder des Lokpersonals.
MaKo has attached the following images:
  • 11x4.jpg
  • 11x5.jpg
  • 11x9.jpg
  • 11x10.jpg
  • 11x11.jpg

10

Thursday, August 13th 2020, 5:14pm

Hallo Manfred,

hervorragend gelungen! Meinen Respekt!

Fragen:
Kannst Du etwas zu den verwendeten Farben sagen? Welcher Hersteller? Hast Du die Resinteile von Miniart nachbearbeitet / grundiert?

Ich frage, weil auch ich noch einige Miniart Bausätze hier rumliegen habe ... mich aber nicht ran traue ... :D

Besten Dank und viele Grüße,

Kalle

  • "MaKo" started this thread

Posts: 45

Location: NEUWIED

Occupation: Kaufmann, selbst + ständig

  • Send private message

11

Thursday, August 13th 2020, 6:03pm

Also hier mal schrittweise.....
1. MINIART PLASTIKteile entgraten und verkleben
2. Verspachteln, Lücken schliessen (TAMIYA Putty)
3. oftmals passen die Kopfbedeckungen nicht recht oder sitzen zu hoch, daher anpassen.
4. Haare werden mit einem Heißgravurstift nachgearbeitet
5. Grundierung (Airbrush) TAMIYA ACRYL Farbe XF-85 Reifenschwarz
6. Trockenmalen der erhabenen Kanten mit Revell / Humbrol Grautönen
7. Hautfarbe und Details mit VALLEJO Farben, mit dem Pinsel aufgetragen.

8. Betonen von Nähten (Outlining), daher auch vorher nicht mit SCHWARZ grundiert (Reifenschwarz ist eher ein sehr dunkles Grau, so kann mann schwarze Nähte noch sehen....)
9. Schatten erreicht man mit Color Shade Lasuren. Werden über alles aufgebracht.
10. Einige der schattierten Figuren. Die Lasur ist hochglänzend, da nur so die gewünschten Fließeigenschaften in den Vertiefungen erreicht werden.
11. Überzug mit Mattlack, unbedingt mit der Airbrush oder Sparydose !!
MaKo has attached the following images:
  • 1.jpg
  • 2.jpg
  • 3.jpg
  • 4.jpg
  • 5.jpg
  • 6.jpg
  • 7.jpg
  • 8.jpg
  • 9.jpg
  • 10.jpg
  • 11.jpg

  • "MaKo" started this thread

Posts: 45

Location: NEUWIED

Occupation: Kaufmann, selbst + ständig

  • Send private message

12

Friday, August 14th 2020, 12:57pm

Hier der Werdegang des (Strassenbahn-) Schaffners
MaKo has attached the following images:
  • 1e.jpg
  • 2e.jpg
  • 2ee.jpg
  • 2eee.jpg
  • 2eeeee.jpg

  • "MaKo" started this thread

Posts: 45

Location: NEUWIED

Occupation: Kaufmann, selbst + ständig

  • Send private message

13

Friday, August 14th 2020, 1:00pm

Der Werdegang des Reisenden
MaKo has attached the following images:
  • 1e.jpg
  • 1ee.jpg
  • 1eee.jpg
  • 1eeee.jpg
  • 10.jpg
  • 1eeeee.jpg
  • 1eeeeee.jpg

Posts: 171

Location: Hessen

Occupation: Ruheständler

  • Send private message

14

Friday, August 14th 2020, 1:54pm

So lebensechte Figuren habe ich noch nicht gesehen !
Gruß
Rüdiger Reiß

15

Friday, August 14th 2020, 1:58pm

Hallo,

dazu gibt es bei Youtube zahlreiche Videos in denen jeder Schritt gut erklärt wird, auch mit Materialangaben. Das ist ja die klassische Bearbeitungsweise von Militaria und Brettspielfiguren.
Die Fa. Mako ist da ja auch gut aufgestellt, www.mako-modellbau.de.

Viele Grüße
Peter
Peter

  • "MaKo" started this thread

Posts: 45

Location: NEUWIED

Occupation: Kaufmann, selbst + ständig

  • Send private message

16

Friday, August 14th 2020, 2:54pm

Hallo,

dazu gibt es bei Youtube zahlreiche Videos in denen jeder Schritt gut erklärt wird, auch mit Materialangaben. Das ist ja die klassische Bearbeitungsweise von Militaria und Brettspielfiguren.
Die Fa. Mako ist da ja auch gut aufgestellt, www.mako-modellbau.de.

Viele Grüße
Peter


Absolut richtig ! Da komme ich eigentlich her. Seit mehr als 30 Jahren baue und bemale ich TÄGLICH Modelle oder Figuren. Zu 90% als Auftragsarbeiten für Kunden. Auch gebe ich Modellbauseminare zu diesen Themen.

Richtig, es gibt in youtube viele Videos aber leider sind die meist von Farbherstellern und beschränken sich auf deren Produkte. Auch wird dort die "MEISTERKLASSE" als Ziel gezeigt.

Oft wird dabei vergessen, das eben nicht jeder ein 3/4 Jahr oder länger an einer Figur malen will, sondern eher diese als nette Ausschmückung zu einem Modell oder eben einer Modellbahn haben möchte.
So versuche ich in meinen Kursen einen Kompromiss zu finden, der leicht für jeden mit etwas Fingerspitzengefühl nachvollziehbar ist.
Offensichtlich kommt das Thema auch gut an, mit über 1700 klicks !? Es wundert mich aber das recht wenig Kommentare oder Fragen kommen, oder wenn als persönliche Nachricht oder per E-Mail (..was nicht schlimm ist..)
.....traut man sich nicht..? Gerne beantworte ich gezielte Fragen, dafür sollte so ein Forum sein.

Und ja man kann die Figuren auch kaufen oder seine eigenen bei mir bemalen lassen, aber wie die Schrittfolge zeigt, das ist keine 08/15 Arbeit, es hat also seinen Preis und ist auch nicht übermorgen fertig.

Als Beispiel kosten die Lokpersonalfiguren JE STÜCK 40,00 € , (Materialpreis ist etwa 4,00 € + 6,50 € Steuern ).
Der Gepäckträger mit Karre liegt bei etwa 75,00 € , wegen des Zubehör.
Ich zeige hier mal ein paar Bilder meines "normalen" Schaffens. Bitte um Verzeihung wenn die nicht so ins Modellbahnforum passen....
MaKo has attached the following images:
  • aa.jpg
  • bb.jpg
  • cc.jpg
  • ee.jpg

17

Friday, August 14th 2020, 3:12pm

Hallo Manfred,

das wenige Meldungen Beiträge dazu kommen heißt nicht das es nicht interessiert, das sollte Dich nicht beirren. Es gibt für jeden mal ein interessanten Beitrag,
nicht immer für alle.

Mir gefällt diese Militarier Bemahlung nicht so gut da es auch fast immer mit größeren Verschmutzungen und Verschleiß einherr geht, und das ist bei Zivilisten
nicht immer passend.
Wie auf den Dioramen auch. Ich habe manchmal den Eindruck man möchte damit eine Kriegsromatik vermitteln. Aber jeder so wie er mag.

Vom Handwerklichen her sind Deine Figuren sehr gut. 40€ für eine Figur ist schon happig, aber im Vergleich zu Zinnfiguren in Finescale Bemahlung ein Schnäppchen.

Viele Grüße und weiter Spaß am Hobby
Peter
Peter

This post has been edited 1 times, last edit by "hornschu" (Aug 14th 2020, 6:36pm)


  • "MaKo" started this thread

Posts: 45

Location: NEUWIED

Occupation: Kaufmann, selbst + ständig

  • Send private message

18

Friday, August 14th 2020, 3:13pm

WELCHEN MATTLACK ?? (Frage von einem Forumsmitglied).
Der abschliessende Klarlacküberzug soll als Schutz dienen, auch für evt. Abziehbilder , Aufkleber.

Auch soll dieser ein einheitliches Finish bewirken.
Ich benutze für Fahrzeuge den mattlack von GUNZE / Mr. Hobby, denn den gibt es auch im grösseren Gebinde von 40ml.
Figuren sollten nicht ganz so stumpf sein, deshalb mische ich dort etwas Glanzlack hinzu.
wer es genau wissen möchte :
GUNZE H20YL (40ml) mit circa 30ml GUNZE Mr. Color Thinner = STUMPFER Mattlack
GUNZE H20Yl (40ml) mit GUNZE H30 Glanzlack + etwa 40ml GUNZE Mr. Color Thinner = Mattlack, nicht völlig stumpf
MaKo has attached the following images:
  • 20.jpg
  • t102.jpg

Posts: 280

Location: Röttingen

Occupation: Elektroinstallateur/Selbständiger Rohrreiniger

  • Send private message

19

Friday, August 14th 2020, 5:51pm

Hallo Manfred,
Wie du bei den Vereinsnachrichten IG Spur 1 Mitteldeutschland lesen kannst, sind wir noch ein bisschen mit Grobmotorischen Arbeiten beschäftigt. Daher werde ich gerne auf dein Angebot später zurück kommen und dir Löcher in den Bauch fragen, so bald wir mit der Ausgestaltung beginnen.
MFG. Sven Hofmann
Ich bin der Nikolaus
IG Spur 1 Mitteldeutschland 06618 Naumburg

  • "MaKo" started this thread

Posts: 45

Location: NEUWIED

Occupation: Kaufmann, selbst + ständig

  • Send private message

20

Friday, August 14th 2020, 6:24pm

Ich bitte darum ! Gerne werde ich euch in wieder normalen Zeiten auch besuchen !

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Similar threads