You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur 1 Gemeinschaftsforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Sunday, June 28th 2020, 2:32pm

SC7 reagiert fehlerhaft. Loks lassen sich nicht steuern :(

Hallo

ich habe eine SC7 von KM-1 in Einsatz. Nun verhält sich diese merkwürdig.

Programmieren auf dem Programmiergleis geht.
Aber die Loksteuerung nicht mehr :(

Wenn ich nach dem Einschalten (Ohne irgend etwas angewählt habe)

- meine 80ger fährt sie mit Sound einfach los. Immer die gleiche Richtung
- Eine Märklin Köf mit dem alten Motorola Decoder geht das Licht an. Sonst nix
- Eine V60 mit DCC Decoder reagiert gar nicht nicht

Ich kann auch keine der Loks in irgend einer Form über die SC7 alleine oder mit der Daisy steuern.

Schließe ich meine alte Märklin MS2 an, läuft alles bestens. Hat jemand eine Idee? HILFE!


Vielleicht macht es Sinn die SC7 auf Werkseinstellung zu bringen?
Geht das überhaupt? Oder hat jemand von euch noch andere Vermutungen?
Z.B ich sehe immer ein "Rückmelder" im Display. Ich habe aber keine Rückmelder. :(


Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe,
Gruß
Klaus


I
0n30, Spur1 oder Spur0 ... Hauptsache Eisenbahn und es macht Spaß!

2

Friday, July 3rd 2020, 9:09am

Hallo Klaus !
Ich habe seit etwa 3 Jahren auch das selbe Gerät. Leider komme ich mit der eigenartigen Menüführung auch nicht zurecht. seit einigen Wochen versuche ich meine beiden Km1 Signale zu programmieren, aber entweder gehen alle gleichzeitig oder gar nicht. In meinem Spur 1 Freundeskreis ca. 12 Personen haben nur 2 eine Sc7 doch die können auch damit nur fahren. Mein Sohn (Beruf IT Netzwerktechniker) hat sich einmal 2 Stunden damit beschäftigt, sein Fazit Das Ding ist aus dem letzten Jahrhundert, Kauf dir was Richtiges oder fahr wieder mit deinem alten Märklintrafo. Allein der Tipp am Anfang der Kurzanleitung, sich auf jedenfall die ganze Betriebsanleitung genau durchzulesen ca. 180 Seiten klingt irgendwie schräg. Da wären von 100 Porsche noch 99 in der Garage.
Ich hoffe, dass sich wenigsten jetzt einer aus dem Forum meldet und etwas gutes über die Sc7 schreiben kann.
Ich spar in der Zwischenzeit schon auf was Richtiges.
Gruß Bernhard

  • »EisenbahnWolle« is a verified user

Posts: 146

Location: Münster

Occupation: Verteidigungsangestellter im Ruhestand

  • Send private message

3

Friday, July 3rd 2020, 9:49am

Da ist wohl eine Reparatur fällig......

Moin,

So hat es bei meiner SC7 auch angefangen. Irgendwann geht dann garnichts mehr.

Einfach mal nach Uhlenbrock zur Reparatur einschicken. Da ist die Zentrale in besten Hände.

Geht schnell und zu einem günstigen und fairen Preis. Tip: Reparatur über HP anmelden.

Und noch ein Nebensatz....... Ja, die Bedienung mit der SC7 ist nicht ganz einfach, da hilft nur lesen und regelmäßig mit arbeiten.

Weiterhin viel Spaß bei unserem Hobby und bleib gesund

Gruß Wolfgang

4

Friday, July 3rd 2020, 12:56pm

SC7

Hallo,
ja auch meine SC7 hat schon eine neue Platine bekommen. Leider völlig kommentarlos von Uhlenbrock direkt zurückgekommen.
Von der Handhabung her hatte ich schon mit der IB I keine Probleme. Der berühmte Widerstand 470R hat damals auch die ESU-Decoder. zugänglich
gemacht. Die SC7 ist nichts für Leute, die von einer „Hochglanz“-Zentrale träumen, bei der man nicht mehr denken muß. Ich will da keinem auf den Schlips treten, aber wenn ich an unsere Vereins-ECoS denke... brr. Die fällt jedenfalls nicht unter „was richtiges“. Was ist also „was richtiges“? Ich weiß es nicht.
Schön wäre vielleicht eine etwas vernünftigere Steuerungs-Software für die SC7/IB II.
Gruß G-F7

5

Friday, July 3rd 2020, 1:29pm

Wir sollten hier nicht über bestimmte Zentralen herziehen. Jeder hat eigene Vorlieben, der eine kann hiermit, der andere überhaupt nicht. Die richtige Modellbahnzentrale zu finden ist, wie die richtige Partnerin zu finden! :D
(ein wenig Glück gehört auch dazu ... ansonsten testen, testen, testen ...)

Wenn's nix ist, einfach wieder verkaufen.


Viele Grüße,

Kalle

6

Saturday, July 4th 2020, 11:25am

Hallo Spur1 Freunde,

Ich wollte hier keine Diskussion über Digital-Zentralen starten. Ich wollte nur wissen, ob jemand ähnliche Probleme hatte. Und nun werde ich auch meine Zentrale Uhlenbrock anvertrauen.

Nebenbei: ich hatte auch schon die IB 1 und bin auch generell mit der SC7 (IB2) für meine Zwecke sehr zufrieden.

Gruß Klaus
0n30, Spur1 oder Spur0 ... Hauptsache Eisenbahn und es macht Spaß!

7

Yesterday, 8:16am

Hallo Spur 1er
Ich möchte auf keinen Fall über die SC7 herziehen. Ich benutze sie seit einigen Jahren, meist 2-3 Mal die Woche, was mich jedoch nicht so begeistert, ist die Menüführung. Ich kann mich nur sehr schwer in die Denkweise der Entwickler versetzen. Bin überzeugt, daß ich von den 100 Möglichkeiten nur 10 nutze. Gerne würde ich mal einen Modellbahner treffen, der sagt „ja bei der SC 7 da kenn ich mich aus“
Es gibt im Netz für fast jede Lok in Spur 1 ein Auspackvideo, für eine sicher sehr wichtige Zentrale hab ich fast nichts gefunden. Gerne würde ich auch mal einen Bediener Kurs besuchen, wäre mir sicher ein paar Euro wert, bevor ich wieder stundenlang auf alles selbst draufkommen muss.
Und testen, testen, testen und dann im I net wieder verhökern ist für mich keine Option, will ich nicht.
Gruß Bernhard