You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur 1 Gemeinschaftsforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • »Matthias Koch« is a verified user

Posts: 148

Location: Witten

Occupation: System Ingenieur

  • Send private message

161

Thursday, May 7th 2020, 12:08pm

Mit etwas Verspätung

Hallo liebe 1er,

Zunächst auch noch einmal von mir ein herzliches Dankeschön für all die tollen Beiträge und natürlich insgesamt für die Idee solch einen Thread aufzumachen. Es ist wirklich toll zu sehen wie kreativ alle unterwegs sind.

Ich selbst habe in der Krise auch schon sehr viel Modellbau betrieben allerdings nicht Spur 1. Ich habe bei einem meiner anderen Hobbys, dem RC-Modellbau, so einige meiner Fahrzeuge wieder aufgebaut und restauriert.

Damit will ich euch aber hier nicht langweilen sondern möchte euch noch einmal ein kleines Szenario zeigen dass ich vor einiger Zeit auf meinem eingleisigen Spur 1 Brückenmodul angefertigt habe.

Schaut euch mal die Bilder an bin mal gespannt ob ihr es erkennt. Kommentare sind sehr willkommen

Ich wünsche weiterhin viel Spaß beim Basteln für uns alle und bleibt alle gesund!
Gruß

Matthias Koch

--------------------------------------------------------------------------

"Tief im Westen - wo die Sonne verstaubt..."

This post has been edited 1 times, last edit by "Matthias Koch" (May 7th 2020, 3:32pm)


  • »Matthias Koch« is a verified user

Posts: 148

Location: Witten

Occupation: System Ingenieur

  • Send private message

162

Thursday, May 7th 2020, 12:29pm

Bilder kommen mit etwas Verspätung muss noch konvertieren
Aktuell sind sie noch zu groß
Gruß

Matthias Koch

--------------------------------------------------------------------------

"Tief im Westen - wo die Sonne verstaubt..."

Posts: 33

Location: Witten

Occupation: Schlosser

  • Send private message

163

Thursday, May 7th 2020, 2:35pm

Mussarbeiten Teil 3

Hallo Einser

Geschafft.
Auch die Lackierung in Reseda Grün ist fertig .
Die Farbe kommt wieder von Vallejo und wurde mit der Airbrush aufgetragen.



Probehalber habe ich dann erstmal das Hosenträger Gleis eingelegt.



Und mit Zug sah es dann so aus .





Als nächster Schritt kommt jetzt die Patinierung.
Gerade vor den gealterten Fahrzeugen fehlt doch etwas.

Soweit für heute .

Viele Grüße und bleibt gesund
Andreas

164

Thursday, May 7th 2020, 2:51pm

...alles...

...einfach in perfekten Finish (zumindestens auf den Fotos :D ), tolle Brücke....genauso wie Deine Signalbrücke, die Du uns ja hier vorenthalten hast.....ich freue mich schon auf die Bilder der Patinierung....

LG

Michael
Epoche 2, die DRG als weltgrößtes Verkehrsunternehmen.......

  • »Matthias Koch« is a verified user

Posts: 148

Location: Witten

Occupation: System Ingenieur

  • Send private message

165

Thursday, May 7th 2020, 3:05pm

Und nun die bilder zum Post :-)

Nachdem ich nun etwas herumkonvertiert habe sind die Bilder auch hochladbar... :-)

Dies also nun als verspätete Corona-Bastelei von meiner Seite.
Matthias Koch has attached the following images:
  • 20200501_161227.jpg
  • 20200501_161232.jpg
  • 20200501_161251.jpg
  • 20200501_161255.jpg
  • 20200501_161306.jpg
  • 20200501_161315.jpg
  • 20200501_161807.jpg
Gruß

Matthias Koch

--------------------------------------------------------------------------

"Tief im Westen - wo die Sonne verstaubt..."

Posts: 215

Location: Bernstadt/Ol

Occupation: Bauschlosser, BMSR-Mechaniker, Betriebsinformatiker / Rentner

  • Send private message

166

Thursday, May 7th 2020, 8:18pm

Bauen, Basteln usw. in der Krise

Es sind alle fleißig jeder super auf seinem momentanen Projekt

Hier ist auch wieder was weiter gegangen, die Rollbockanlage entsteht..
Ach das Lieschen musste wieder rann ..
Reinhard
Kruemel has attached the following images:
  • DSCF3633_klein.jpg
  • DSCF3631_klein.jpg
  • DSCF3629_klein.jpg

167

Sunday, May 10th 2020, 6:42pm

Wagendrehscheibe mit Spill-Einrichtung

Hallo Zusammen,

"dank" der Corona Beschränkungen habe ich mich in den letzten Wochen auch mal wieder an meine Spur1 Anlage gemacht. Ziel war es, die Spill-Einrichtung meiner Wagendrehscheibe zu verfeinern. Auf dem Fremo-Treffen 2019 in Warendorf funktionierte die Anlage noch nicht zu meiner Zufriedenheit.
Nun scheint es gelungen.
Ich habe die einzelnen Betriebsabläufe in vier kurzen hintereinander folgenden Videos festgehalten die ich hier einmal vorstellen möchte.

Teil 1: https://www.youtube.com/watch?v=7k0nInB3R4s&t=10s
Teil 2: https://www.youtube.com/watch?v=HJ_Hk4gslgM
Teil 3: https://www.youtube.com/watch?v=DgVFWE4Eq70
Teil 4: https://www.youtube.com/watch?v=a3tbJ0VMOm8
Gruß Uwe,
der Epoche 3 Nebenbahner

Mein Spur1 YouTube Kanal

  • »Michael Staiger« is a verified user

Posts: 4,856

Location: Lichtenstein (Württemberg)

  • Send private message

168

Sunday, May 10th 2020, 7:12pm

Hallo Uwe,

sehr schöne Darstellung die eigentlich zusammengehängt werden sollten?
Eine sehr schöne, rangierintensive Idee, das Seil mit der Lok statt einer Seilwinde oder Spill zu ziehen. Das Seil gehört alerdings mittels (Draht-) Haken an den Ösen unten an den Wagenkasten-Eckwinkeln eingehängt, denn dafür sind die gedacht.

Gruß
und noch viel Freude beim Spillen
Michael

169

Sunday, May 10th 2020, 8:12pm

Hallo Uwe,

sehr schöne Darstellung die eigentlich zusammengehängt werden sollten?
Eine sehr schöne, rangierintensive Idee, das Seil mit der Lok statt einer Seilwinde oder Spill zu ziehen. Das Seil gehört alerdings mittels (Draht-) Haken an den Ösen unten an den Wagenkasten-Eckwinkeln eingehängt, denn dafür sind die gedacht.

Gruß
und noch viel Freude beim Spillen
Michael



Hallo Michael,

die Videos habe ich absichtlich nicht zusammengefasst da ich festgestellt habe das sich bei YouTube niemand lange Videos bis zum Ende anschaut.
Mit der Einhängung des Seils werde ich noch einmal recherchieren. Meine Variante habe ich aus dem Internet. Bei einem Industrieanschluß in Ffm wurde genau so (über die Puffer) verfahren.
Gruß Uwe,
der Epoche 3 Nebenbahner

Mein Spur1 YouTube Kanal

Posts: 248

Location: Röttingen

Occupation: Elektroinstallateur/Selbständiger Rohrreiniger

  • Send private message

170

Sunday, May 10th 2020, 9:55pm

Auch von mir einen kleinen Beitrag, warscheinlich mehr für Grobmotoriker geeignet

Vergrößerung unserer Klubräume von 450 m2 auf über 750 m2

Ich denke nach dem Umbau könnte es die größte Vereins Modulanlage in Deutschland sein, die ständig aufgebaut ist. Zb.unser schon vorhandener Hauptbahnhof ist 23 m lang.

Die danach vorhandene Fläche ist ca.40 m lang und 21 m breit in den größten Ausdehnungen. Des weiteren ist nach der Fertigstellung des Umbaus eine Werkstadt und ein Aufendhaltsraum mit Küche vorhanden.

Wir denken ,dass Ende des Jahres wieder Fahrbetrieb bei uns stattfindet, Gäste sind gerne willkommen.

IG Spur 1 Mitteldeutschland 06618 Naumburg

MFG. Sven Hofmann

Moderation: Bildanhänge gelöscht! Dateigröße beachten!
Ich bin der Nikolaus
IG Spur 1 Mitteldeutschland 06618 Naumburg

This post has been edited 3 times, last edit by "Oliver" (May 23rd 2020, 12:22pm)


Posts: 4

Location: Linz (Österreich)

Occupation: Musiklehrer

  • Send private message

171

Monday, May 11th 2020, 9:54am

Kanzlei der Zugförderung Retz

Ein herzliches Grüß Gott aus Österreich an alle Freunde der Spur 1. Ich habe in letzter Zeit auch an meiner Anlage gearbeitet und das Kanzleigebäude der Zugförderung Retz (Weinviertel, Niederösterreich) nachgebaut.Herr Alfred Schmid, Betreiber des Eisenbahnmuseums in Unterretzbach hat mir dankenswerterweise die Pläne dazu zur Verfügung gestellt.
Vielleicht gefallen Euch meine Bilder.
Heinz Sambs has attached the following images:
  • IMG_35241.jpg
  • IMG_3558 Kopie1.jpg

  • »becasse« is a verified user

Posts: 822

Location: Utrechtse Heuvelrug, Niederlande

Occupation: Patinierservice- http://becasse-weathering.blogspot.nl/

  • Send private message

172

Monday, May 11th 2020, 12:06pm

Servus Herr Sambs,

Wirklich ein sehr stimmiges und schönes Gebäude. Auch das Vorfeld und andere Details sind farblich harmonisch dargestellt. Hut ab!

Beste Grüße aus Holland,

Michiel
Premium-Patinierungen auf http://becasse-weathering.blogspot.com/

Posts: 14

Location: Koblenz

Occupation: Sonderschullehrer i.R.

  • Send private message

173

Monday, May 11th 2020, 1:14pm

Zugförderung Retz

Hallo Herr Sambs,

dies ist einmal ein sehr gelungenes Gebäude. Vielleicht könnten Sie auch nähere Infos zum Bau einstellen.

Gruß
Gerhard

174

Monday, May 11th 2020, 1:22pm

Ja, ein sehr schönes Modell geworden, ein typisch nüchternes Dienstgebäude, was auch "Länge" macht.


Sind das rechts im Bild zwei Gleissperren?
Fabrikat?

Posts: 149

Location: Steiermark/Österreich

  • Send private message

175

Monday, May 11th 2020, 1:36pm

Hallo Herr Sambs,

das sieht wirklich super aus! Der Zaun und die Gehsteigkante,- einfach perfekt!!!

Mit besten Grüßen aus der Steiermark StWag

Posts: 215

Location: Bernstadt/Ol

Occupation: Bauschlosser, BMSR-Mechaniker, Betriebsinformatiker / Rentner

  • Send private message

176

Monday, May 11th 2020, 1:47pm

Bauen, Basteln usw. in der Krise

So einfach kann ich mir das auch machen hi einfach ein richtiges Gebäude fotographieren und sagen das ist ein Modell...
Super gerade im schlichten liegt da was und der Zaun hm .....
Reinhard

177

Monday, May 11th 2020, 4:00pm

Kanzlei der Zugförderung Retz ...

Hallo und guten Tag Herr Sambs,

… das ist nun wahrlich ganz außergewöhnlicher Modellbau in "Museumsqualität" !!! Vielen Dank für's Zeigen *******

Über weitere Informationen und Fotos zu Ihrer Spur-E1NS-Anlage würde ich mich sehr freuen, da haben Sie mich
schon ein wenig "neugierig" gemacht und die anderen Spur-E1NS-er sicherlich auch, oder ?!
Gruß Wolfgang

Spur-E1NS-Nebenbahn Epoche 3

Loknummern- und Fabrikschilder, Betriebsbücher von Dampflokomotiven ...
... der DRG + DB + Westfälische Landes-Eisenbahn (WLE).

Posts: 4

Location: Linz (Österreich)

Occupation: Musiklehrer

  • Send private message

178

Tuesday, May 12th 2020, 11:11am

Kanzlei der Zugförderung Retz...

Zunächst bedanke ich mich herzlich
für das gezeigte Interesse und möchte folgend kurz auf die gestellten Fragen
eingehen.


Zum Bau des Kanzleigebäudes:


- Der „Rohbau besteht aus zwei
Schichten 3mm mdf-Platten, wurde anschließend mit Weißleim (wasserfest) und
Sand verputzt.


-Die Fenster sind zweischichtig
gelasert (Bünning).


-Die Dachrinnen stammen von
Pommerenke.


-Die Rauchfänge sind aus
Einzelziegeln gemauert und verfugt (viel Arbeit).


Zum Zaun:


Die verbauten Halbrundhölzer sind
aus 3mm bzw. 5mm Rundmaterial gesägt, zugeschnitten und farblich behandelt.
Anschließend wurden mit Hilfe einer Schablone die 44 Zaunfelder (792
Halbrundlatten) zusammengeklebt. Die Betonpfähle sind verputze Kanthölzer.


Zu den Gleissperren:


Diese sind Bausätze von Marc Perk

Die Anlage ist noch in Bau (seit 2012) und es gibt noch viel zu tun, ich bin also ein Langsammodellbauer, für den der Weg das Hauptziel ist. Weitere Fotos sind in Arbeit und werden zu gegebener Zeit eingestellt. Für Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Mit herzlichem Gruß,
Heinz Sambs

Posts: 640

Location: Idstein Nassauische Residenzstadt

  • Send private message

179

Tuesday, May 12th 2020, 11:34am

Sehr guter Modellbau

Hallo Heinz ,

ja man muss nicht schnell sind . Zu so schönen Modellen kommt man nur wenn man sich nicht hetzen lässt . Der Kamin und Zaun aus einzeln Teilen zusammen zubauen , einfach super . Wenn ich solle Arbeiten mache mit sehr vielen Teilen ist das für mich wie Joga , man kommt komplett unter vom Alltag ( fast wie Urlaub ) .

Bin auf weitere Bilder von dir gespannt . Weiter so . :thumbsup:

Gruß von Thomas aus den Taunusbergen
Fahre in Regelspur , 1e , 1f und betriebe RC Fahrzeugmodelle in 1:32

  • »michel« is a verified user

Posts: 448

Location: Nordhessen

Occupation: Luftfahrt

  • Send private message

180

Thursday, May 14th 2020, 8:58pm

Bauen, Basteln usw. in der Krise - hier was zu usw.

Moin, Jungs,

bei diesem Film über Ladetechnik im Güterverkehr kann man sich Anregungen holen zum Bauen und Basteln von Ladegütern und Ladeanlagen für diverse Güterwagen. Interessanter Film.

Gruß

Der Michel


P.S.: Strom für die Bahn und Bundesbahn modernisiert in den sechziger Jahren finde ich auch interessant.

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Similar threads