You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur 1 Gemeinschaftsforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "OleDie" started this thread

Posts: 40

Location: Hoyerswerda

Occupation: Turbinenmonteur

  • Send private message

1

Monday, March 16th 2020, 1:15am

ZIS-150 umgebaut auf RC

So jetzt ist er fertig und freut sich schon auf den morgigen Fahreinsatz.

Ihr seht hier einen ZIS-150 wie er in der Zeit von 1947-1952 ursprünglich in der Sowjetunion gebaut wurde.
Fahrzeuge des Typ wurden auch in der DDR genutzt.
Ich hoffe die Bilder gefallen. Ein Fahrvideo wird demnächst noch mal folgen.

Grüße aus der Lausitz, Olaf
OleDie has attached the following images:
  • C33EDB49-FFFC-43AC-B9B9-E4C642B8B190.jpeg
  • AE686024-7659-45DE-930F-68D643E251F9.jpeg
  • CA68FF27-FEE2-4075-8D1F-EE7DD8455E28.jpeg
  • F70B3072-2605-467E-AA6F-310B4AB81751.jpeg
  • CE2CF753-85C0-4B10-8922-E7B0F4B64CF3.jpeg
  • 5A41FE85-3C4A-494B-88D7-50049EC84870.jpeg
  • B257541D-749B-43D1-A823-C09F700C0B93.jpeg
  • 32D7B204-4559-492A-854A-BCB8B7752E14.jpeg

2

Thursday, March 19th 2020, 9:28pm

Eine sehr schöne Arbeit ...

... hast Du da abgeliefert, Olaf. Glückwunsch.
Schade, dass sich bislang keiner der hier anwesenden Spur1er zu deinem Umbau geäußert hat. Wir sind eben eine Randgruppe und werden es auch anscheinend bleiben. Aber dafür haben wir weniger "von der Stange" und heben uns dadurch vom DB-Einheitsbrei ab.
Weiterhin maximale Erfolge.
Gruß
Arne
Mein Avatar zeigt die "chinesische 52er", die Baureihe QJ.

  • "OleDie" started this thread

Posts: 40

Location: Hoyerswerda

Occupation: Turbinenmonteur

  • Send private message

3

Wednesday, March 25th 2020, 12:09am

... hast Du da abgeliefert, Olaf. Glückwunsch.
Schade, dass sich bislang keiner der hier anwesenden Spur1er zu deinem Umbau geäußert hat. Wir sind eben eine Randgruppe und werden es auch anscheinend bleiben. Aber dafür haben wir weniger "von der Stange" und heben uns dadurch vom DB-Einheitsbrei ab.
Weiterhin maximale Erfolge.
Gruß
Arne
Dankeschön, für die netten Worte.

Hier nochmal ein Video zum Auto.

https://youtu.be/nNAUWT06GCY

Mittler Weile hat der LKW auch noch Zuwachs erhalten. 8)

Grüße aus der Lausitz
Olaf.
OleDie has attached the following images:
  • 29E82B8B-A6FD-434A-ACD3-6FB63DB8E0D2.jpeg
  • F3D0F67A-1DD7-46D0-B59F-4FF61F8F0CEF.jpeg
  • 3B220659-E310-4C03-A9D9-C49A481EB794.jpeg

Posts: 141

Location: Mannheim

Occupation: was mit IT

  • Send private message

4

Wednesday, March 25th 2020, 12:38am

Schön gemacht! Mir gefällt besonders, dass er geschmeidig und nicht zu schnell fährt.

Kannst Du noch etwas zum Antrieb und den sonstigen Komponenten verraten?

Die Vorderachse ist pendelnd gelagert?

Gruß
Achim

Posts: 207

Location: Röttingen

Occupation: Elektroinstallateur/Selbständiger Rohrreiniger

  • Send private message

5

Wednesday, March 25th 2020, 9:26am

Hallo Olaf,
Schöne Arbeit,meine Frage sind das Bausätze vom Auto und von dem Anhänger. Welcher Hersteller?
Das Einzige was mir nicht so gefällt sind die Ösen für die Klappbordwand hinten, ich denke die sind viel zu groß.
Dafür kannst du nichts, ist glaube ich vom Hersteller so. Weiterhin viel Spaß beim Bauen und fahren.
MFG. Sven Hofmann
Ich bin der Nikolaus

  • »Peter Prinz« is a verified user

Posts: 407

Location: Wo man keine Flughäfen bauen kann

Occupation: ja

  • Send private message

6

Wednesday, March 25th 2020, 12:33pm

Oh man,
das generiert so einen Kaufenwollenreiz
Wo ist der Kleinunternehmer, der jetzt eine Geschäftsidee hat?
Was in den 60er, nur weiter westlich angesiedelt 8)

Peter

  • "OleDie" started this thread

Posts: 40

Location: Hoyerswerda

Occupation: Turbinenmonteur

  • Send private message

7

Yesterday, 6:14pm

Schön gemacht! Mir gefällt besonders, dass er geschmeidig und nicht zu schnell fährt.

Kannst Du noch etwas zum Antrieb und den sonstigen Komponenten verraten?

Die Vorderachse ist pendelnd gelagert?

Gruß
Achim
Hallo Achim, der Motor ist ein Getriebebausatz von Tamiya.
https://www.tamiya.com/english/products/…speed/index.htm
Es gibt noch andere Versionen davon. Verwende diese öfters, da sie relativ preiswert und oft ausreichend sind.
Durch die Möglichkeit die Drehzahl anzupassen ist es zudem sehr flexibel.
RC mäßig habe ich einen GR12SH und einen Microservo von Conrad verbaut.
Das Licht sind SMD und 3mm LED‘s.

Hoffe du kannst damit was anfangen, ansonsten für mehr Infos bitte melden.

Grüße aus der Lausitz
Olaf

  • "OleDie" started this thread

Posts: 40

Location: Hoyerswerda

Occupation: Turbinenmonteur

  • Send private message

8

Yesterday, 6:21pm

Hallo Olaf,
Schöne Arbeit,meine Frage sind das Bausätze vom Auto und von dem Anhänger. Welcher Hersteller?
Das Einzige was mir nicht so gefällt sind die Ösen für die Klappbordwand hinten, ich denke die sind viel zu groß.
Dafür kannst du nichts, ist glaube ich vom Hersteller so. Weiterhin viel Spaß beim Bauen und fahren.
MFG. Sven Hofmann
Hallo Sven,
der LKW ist ein Umbau eines CA10 aus China. Gibt es in diversen Verkaufsportalen für ca. 30€.
Vorsicht es gibt ein Modell für ca. 15€ das hat an den Türen eine Bedruckung. Dieses Modell ist 1:36.
Die Ösen waren dran, okay könnte man ja bei Bedarf tauschen.
Der Anhänger ist aus der Bastelkiste. Fahrwerk von Siku, Pritsche vom alten Opel Blitz, Räder vom Siku Lanz Bulldog und das war es.
Einwenig feilen und so, schon fertig. Licht sind zwei 3mm LED.

Viele Grüße aus der Lausitz
Olaf

  • "OleDie" started this thread

Posts: 40

Location: Hoyerswerda

Occupation: Turbinenmonteur

  • Send private message

9

Yesterday, 6:25pm

Oh man,
das generiert so einen Kaufenwollenreiz
Wo ist der Kleinunternehmer, der jetzt eine Geschäftsidee hat?
Was in den 60er, nur weiter westlich angesiedelt 8)

Peter
Hallo Peter,

Kein Problem, das Modell kannst du auch bedenkenlos westlich der Elbe fahren lassen.
Suchmaschinen bitte „Truck International K7“ eingeben und du siehst, das gleiche Fahrzeug gab es auch aus Amerika.
Damit könnte ja auch eins oder zwei über den großen Teich nach „West“ Deutschland gelangt sein.

Nur so eine Idee.

Viele Grüße aus der Lausitz
Olaf