You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur 1 Gemeinschaftsforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Thursday, October 24th 2019, 8:40pm

Gibt es Gedeckte Güterwagen ÖBB ?, Wenn ja, von wem ?

hallo,

ich habe eine Frage zu Güterwagen der ÖBB, (speziell zum "Oppeln")

In Spur H0 gab es früher den Oppeln von Fa. Liliput in einer Farb-/ und Beschriftungsversion der ÖBB.

Einen solchen würde ich gerne in einen meiner Güterzüge einreihen.

Frage: hat Hübner oder Märklin den jemals in der ÖBB Variante hergestellt ?

Was wäre eine Alternative?

Danke und mf Grüßen, der Einsbahner

This post has been edited 2 times, last edit by "Einsbahner" (Oct 25th 2019, 1:30pm)


2

Saturday, October 26th 2019, 8:08pm

hallo,

Nun richte ich meine Frage mal gezielt an die Spur 1 Kollegen aus Österreich:

Gibt es denn gedeckte Güterwagen in Spur 1 der ÖBB mit deren Farben und mit der ÖBB- Beschriftung ?

Besten Dank für eine Info dazu, denn ich würde gerne einen solchen Wagen mit einstellen.

mfGrüßen, der Einsbahner

Ein Oppeln würde mir zwar am besten gefallen, aber auch ein anderer gedeckter Gw

This post has been edited 1 times, last edit by "Einsbahner" (Oct 26th 2019, 8:21pm)


  • »Schlepp_Tender« is a verified user

Posts: 449

Location: Made in Austria

Occupation: Dipl.MMC, Weichenbauer, PixelAkrobat

  • Send private message

3

Saturday, October 26th 2019, 9:09pm

Aus Göppingen

Von Tante M gab es mal den geschlossenen Fahradhänger.
So wie hier: https://www.ebay.de/itm/401867137384

Sonst wäre mir keiner bekannt. Nur solche die in Privatinitiative beschriftet wurden. L.G.
Federzungen-Weichen mit Format!

4

Saturday, October 26th 2019, 9:45pm

Dingler

Hallo Einsbahner,


Dingler fertigte ÖBB Oppeln (1996) und G 10 mit und ohne Bremserhaus in ÖBB Ausführung (2011), beide Modelle sind äußerst rar.


Für Epoche IV / V gibt es noch von MBW den ÖBB Hbis.


Gruß
Wilhelm






Posts: 595

Location: Wien

Occupation: Fotograf

  • Send private message

5

Sunday, October 27th 2019, 9:22am

ÖBB

Wunder

Den Bromberg gab es in ÖBB Ep.III b Ausführung zu kaufen.
Sonst hilft nur Heimwerken.

Schönen Tag,

Robert

Posts: 149

Location: Steiermark/Österreich

  • Send private message

6

Sunday, October 27th 2019, 10:59am

Hallo,

ich habe einen Märklin G11 umlackiert und beschriftet,- sonst ändere ich nur die Beschriftung. Durch eine entsprechende Alterung kann man den Farbunterschied fast nicht mehr erkennen (siehe Fotos). Für mich reicht diese Qualität, wenn man es perfekt haben will, wird es halt teuer!

MfG StWag
StWag has attached the following images:
  • IMG_2158.JPG
  • IMG_2159.JPG

  • »Dieter Hagedorn« is a verified user

Posts: 886

Location: MS

Occupation: ...war mal was mit Seeschifffahrt

  • Send private message

7

Sunday, October 27th 2019, 11:00am

Moin,

von Mä gab's mal einen O-Wagen mit echt-steyrischer Erzladung, #5847. Für kleines Geld noch häufiger in der Elektrobucht zu finden.
Grüße aus MS
Dieter

Posts: 595

Location: Wien

Occupation: Fotograf

  • Send private message

8

Sunday, October 27th 2019, 11:24am

ÖBB

Hallo Dieter,

Ich halte den Märklin 5847genauso wie meine ÖBB 696.02 für ein Phantasieprodukt,
ernsthafte 1ser rümpfen die Nase.
Wenn ich solche Wagen in Österreich sah waren es DB, und für den Erztransport gab es Selbstendladewagen.

Schönen Sonntag,

Robert

  • »Dieter Hagedorn« is a verified user

Posts: 886

Location: MS

Occupation: ...war mal was mit Seeschifffahrt

  • Send private message

9

Sunday, October 27th 2019, 1:26pm

...und für den Erztransport gab es Selbstendladewagen...
...na klaaar, aber mit 'ner Kohleladung ist das Wägelchen ein kleiner Farbtupfer im Ganzzug ^^
Grüße aus MS
Dieter

Posts: 595

Location: Wien

Occupation: Fotograf

  • Send private message

10

Sunday, October 27th 2019, 3:03pm

ÖBB Erzwagen

Und wenn man kein Museum betreibt kann man alles fahren lassen, was einem Spaß macht.
:)
Mir seht noch viel Umbauarbeit bevor, aber ich freue mich drauf.

Robert

11

Sunday, October 27th 2019, 4:24pm

vielen Dank an die Kollegen aus "A".

so wie der Stand ist, werde ich evtl. einen Oppeln umlackieren in ÖBB Braun.
Problem: Wie bekomme ich eine authentische Vorlage zur Herstellung der Beschriftung (Nothaft/Simrock)?
Kennt jemand einen verwertbaren link oder eine gutes Foto in der Literatur?

Schönen Gruß, der Einsbahner

12

Sunday, October 27th 2019, 4:24pm

Hallo Robert und ÖBB Güterwagenfreunde

ein paar Gedanken zu den bisher gezeigten Modellen:

Märklin 5847 ÖBB E 504 2 685-8 Dieser Wagen entspricht dem Vorbild, die ÖBB beschafften 1953 - 1955 700 Wagen und weitere 196 mit Handbremse. Das Typenbild zeigt ziemlich genau den Wagen, den Märklin nachgebildet hat. Auch mit den schwenk- bzw heraushebbaren Stirnwänden.

Märklin 5426 Fahrradwagen: dieser hat so kein Vorbild, es ist ein Bastard mit Epoche III Wagennummer und Epoche IV Aktionsbeschriftung. Das Grundmodell passt schon nicht, dafür hat die ÖBB Gbs 1500 verwendet und zu Leitungswagen umgebaut, damit sie in den Personenzügen eingestellt werden konnten.

Die von StWag gezeigten Modell sind sehr schön, allerdings ist die Beschriftung ein bisserl zu gross geraten.

Die MBW Schiebewandwagen wurden schon genannt.

Wunder hat einen 4achsigen Knick-Kesselwagen im Sortiment, Zacs 784 5 mit Eva Beschriftung. Der lässt sich ab der späteren Epoche IV einsetzen.

13

Sunday, October 27th 2019, 4:29pm

hallo Herbert,

da bin ich aber beinahe erschrocken, ich dachte schon, das war die Antwort auf meine Fragen im Beitrag 11, zuvor;

So schnell !

Na, vielleicht weiß noch jemand Rat

Gruß, der Einsbahner

PS: möchte ungern eine "Fantasie-Beschriftung", bei der nur ÖBB stimmt

Posts: 149

Location: Steiermark/Österreich

  • Send private message

14

Sunday, October 27th 2019, 4:44pm

vielen Dank an die Kollegen aus "A".

so wie der Stand ist, werde ich evtl. einen Oppeln umlackieren in ÖBB Braun.
Problem: Wie bekomme ich eine authentische Vorlage zur Herstellung der Beschriftung (Nothaft/Simrock)?
Kennt jemand einen verwertbaren link oder eine gutes Foto in der Literatur?

Schönen Gruß, der Einsbahner

Hallo,

eventuell hat Frau Simrock bereits einen fertigen Beschriftungssatz!

MfG StWag

Posts: 595

Location: Wien

Occupation: Fotograf

  • Send private message

15

Sunday, October 27th 2019, 5:15pm

ÖBB Erzwagen

Hallo Herbert,

Ich kenne den ÖBB Omm nur so:

Holz war in Ö. leichter verfügbar als Stahl,

Bei Beschriftungen nehme ich gerne ein Foto als Vorlage,

Robert
Hadeo has attached the following image:
  • ÖBB_Omm_K.jpg

16

Sunday, October 27th 2019, 6:12pm

Griasdi Robert

der Omm 781 000 = E 504 2 hatte immer Blechwände, siehe die Skizze aus dem ÖBB Datenblatt. Also ist der Wagen so durchaus richtig. Die "Holzwagen" hatten niedrigere Wagennummern.