You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur 1 Gemeinschaftsforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • »Peter Pernsteiner« is a verified user
  • "Peter Pernsteiner" started this thread

Posts: 224

Location: Nähe München

Occupation: Fachjournalist

  • Send private message

1

Thursday, August 15th 2019, 2:36pm

Videoreportage - mal nicht über Spur 1, sondern über einen Großspur-Fahrtag mit 3-1/2 bis 7-1/4 Zoll Spurweite

Hallo allerseits,

mir ist zwar voll und ganz bewusst, dass wir hier im Spur 1-Forum sind, aber es gibt ja auch hier im Forum viele, die sich auch von anderen Spurweiten inspirieren lassen!

Ich war am letzten Sonntag (11.8.2019) auf einem großen öffentlichen Fahrtag beim Dampfbahnclub Aßling (30 Kilometer südöstlich von München). Auf dem knapp 5.000 Quadratmeter großen Vereinsareal ist ein 4-Schienen-Gleissystem für die Spurweiten 3-1/2 Zoll, 5 Zoll, 1:10 und 7-1/4 Zoll aufgebaut und auch die Weichen können alle vier Spurweiten gleichzeitig stellen! Im Einsatz waren Züge mit Kohle-befeuerten Dampfloks und Batterie-betriebenen Diesel- oder E-Loks. FürBesucher-Rundfahrten sind aus Sicherheitsgründen nur Loks und Waggons mit 7-1/4-Zoll Spurweite zugelassen, aber Clubmitglieder und Gastclubs hatten auch andere Fahrzeuge mit dabei. Der Eintritt ist sogar kostenlos möglich und eine Rundfahrt kostet sowohl für Kinder als auch für Erwachsene lediglich einen Euro. Der Rundkurs ist fast einen Kilometer lang und dauert rund acht Minuten.

In meiner 46-Minuten-Videoreportage vom Fahrtag am 11. August 2019 gibt es viel Information und Unterhaltung über tolle Eigenbau-Loks, Erklärungen zum raffinierten 4-Schienen-Gleissystem, ein Interview mit dem Vereinsvorstand Karl-Heinz Donauer zur Geschichte des Vereins, zwei komplette Rundfahrten hinter einer elektrisch betriebenen Diesellok und hinter einer mit Kohle geheizten Damplok, einen Blick ins Stellwerk, eine Besichtigung der Werkstatt und eine ausführliche Besichtigung des Betriebswerks mit Ringlokschuppen und Drehscheibe.

Achtung! Im Video
gibt es einige Passagen mit Informationen und Antworten in
bayerischem Dialekt – wer damit Probleme haben sollte – ich habe
entsprechende Untertitel in hochdeutsch eingebettet!


Ich wünsche gute Unterhaltung!

Peter Pernsteiner


Das Video besteht aus folgenden Abschnitten:

00:40 Erste Lokimpressionen: SantaFe Diesellok und Dampflok 99 211
01:09 Goldfischteich, F-Haus und Tunnel
01:58 Fahrkartenschalter von außen
02:17 Details zum 4-Schienen-Gleissystem (3-1/2 Zoll, 5 Zoll, 1:10-Spurweite, 7-1/4 Zoll)
03:10 Weiche für alle vier Spurweiten und mit Seilzugantrieb
03:41 Blick ins Stellwerk und zum Fahrkartenschalter von innen
04:38 Lokimpression US-Schlepptender-Damplok Southern Pacific 2403
04:53 Anlagenrundfahrt (fast 1 Kilometer) mit Diesel-Werklok 008-78-1 des DBCA e.V. (Batterie-betrieben mit Elektromotor)
15:01 Impression Schlepptenderlok Baureihe 50 2428 der Brüder Martin und Hartmut Steinke
15:58 Impression E-Lok 194 038-6 vom Bw Kornwestheim
16:25 Impression Tenderlok 99 211 des Dampfbahnfreunde Friedrichsruhe e.V.
17:30 Blick in die Werkstatt unter dem Bahnhofsgebäude und Interview mit Karl-Heinz Donauer, Vorstand des DBCA, über die Vereinsgeschichte
22:46 Auffahrt von der Werkstatt nebst Kreuzungsstelle mit Überfahrblechen
24:02 Betriebswerk mit Ringlokschuppen und Drehscheibe erklärt von Karl-Heinz Donauer
26:00 Wie oft und wann die Fahrtage in der Regel stattfinden
27:09 Fahrzeugverladestelle mit elektrischer Hebebühne
28:52 Impression Doppeltraktion aus Baureihe 50 2428 der Brüder Steinke und Baureihe 01 523 des DBCA e.V.
33:02 Vorbereitung der Damplok Baureihe 99211 des DBCA e.V. für nächste Rundfahrt (Wasser fassen, nachheizen mit Kohle, Zylinderöl nachfüllen)
36:53 Anlagenrundfahrt (fast 1 Kilometer) mit Dampflok Baureihe 99 211 des DBCA e.V.
45:12 Impression US-Mogullok Daisy Denver&Riogrande des Dampfbahner Plochingen e.V.

Nachdem dieses YouTube-Video von Werbeeinblendungen begleitet wird und auch nicht richtig zur Spur 1 passt, habe ich es hier in die Rubrik Werbung gesetzt. Wenn der Foren-Admin der Meinung ist, dass es gar nicht in dieses Forum passt, dann bitte löschen, und wenn es besser in die Rubrik Veranstaltungen passt, dann bitte entsprechend verschieben!

Wer noch nicht weiß, ob das Video wirklich für einen Spur 1er interessant ist - ich habe mal unten ein paar Screenshots vom Video angefügt!

Hier ist das YouTube-Video zu finden: https://youtu.be/VDFO74VZZw4
Peter Pernsteiner has attached the following images:
  • DBCA Screenshot_01.jpg
  • DBCA Screenshot_02.jpg
  • DBCA Screenshot_03.jpg
  • DBCA Screenshot_04.jpg
  • DBCA Screenshot_05.jpg
  • DBCA Screenshot_06.jpg
  • DBCA Screenshot_07.jpg
  • DBCA Screenshot_08.jpg
  • DBCA Screenshot_09.jpg
  • DBCA Screenshot_10.jpg
  • DBCA Screenshot_11.jpg
  • DBCA Screenshot_12.jpg
  • DBCA Screenshot_13.jpg
  • DBCA Screenshot_14.jpg
  • DBCA Screenshot_15.jpg
  • DBCA Screenshot_16.jpg
  • DBCA Screenshot_17.jpg

This post has been edited 1 times, last edit by "Peter Pernsteiner" (Aug 16th 2019, 9:56am)


Posts: 225

Location: In der schönen Eifel

Occupation: Fluggerätmechaniker

  • Send private message

2

Thursday, August 15th 2019, 7:31pm

Hallo Herr Persteiner,
vielen Dank fü diese sehr schöne Videoreportage vom Dampfbahnclub Assling.
Habe diese mit Freude mir angeschaut.
Das ist Eisenbahn zum anfassen,spüren und auch riechen also mit allen Sinnen. ;bahn;

Zur Freude für Groß und Klein.
Schade das ich so weit von München bzw. von Assling entfernt wohne.
Viele Grüße aus der Eifel...
Michael Meyer
P.S. Überhaupt schaue ich mir immer sehr gerne Ihre Videoreportagen an.

Posts: 330

Location: Kotti-NÖ

Occupation: nix mehr

  • Send private message

3

Thursday, August 15th 2019, 11:12pm

Sehr schön gemachter Beitrag!! Besten Dank dafür vom Peter..