You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur 1 Gemeinschaftsforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Tuesday, August 13th 2019, 3:52pm

Wurden KPEV-Nebenbahn-Personenwagen schon einmal produziert?

Guten Tag,

da ich nun die Wunder T3 in der KPEV-Ausführung bestellt habe, hätte ich gern auch einen passenden kurzen Personenzug dafür (Pack-/Postwagen, 3. Klasse, 2./3. Klasse).

Es stellt sich mir also die Frage, ob kurze KPEV Plattform-Zweiachser jemals produziert worden sind.
Selbstbau scheidet leider absolut aus.

Danke für sachdienliche Hinweise!

Es grüßt
Karl Schotter

  • »1-in-1« is a verified user

Posts: 1,191

Location: Essen / Hamburg

Occupation: Jede Menge mit Wasserschutz

  • Send private message

2

Tuesday, August 13th 2019, 6:19pm

Hallo Karl,

mir ist lediglich bekannt, dass Herr Kesselbauer Senior mal solche nach musterblatt ...im Programm hatte.

Ob eine Anfrage beim Junior erfolgversprechende ist, kann ich nicht sagen.

Gruß Andreas

3

Tuesday, August 13th 2019, 6:46pm

siehe hier zu entsprechender Frage: Beitrag Nr. 2

https://s1gf.de/index.php?page=Thread&po…ght=#post159257

mit freundlichen SPUR 1 Grüßen, dr. wolf

4

Tuesday, August 13th 2019, 6:56pm

Hallo,
Ist vielleicht nicht genau das gesuchte aber
Dingler hatte mal Durchgangswagen.
Gruß
Loko

6

Tuesday, August 13th 2019, 8:22pm

hallo,

ich denke, daß da die preußischen Nebenbahn Personenwagen, die z.B. Röwa/Roco, aber auch ähnlich Fleischmann
früher in H0 angeboten haben, die richtigen wären. War da nicht auch ein 3-achser dabei?

Außer den schon erwähnten Wagen von Karlheinz Kesselbauer
gab es diese schönen Wägelchen bisher nicht in "1".

Das wäre doch tatsächlich etwas für die beiden neuen T 3er ?
--viele Grüße, Dieter--

7

Tuesday, August 13th 2019, 9:38pm

Hi,
guckt mal hier in der Tube bei 5:10 min und Euch läuft das Wasser im Mund zusammen ...
Gruß, Jörn.
^
"Railway Modeling is a social hobby" (Fremo)

Posts: 166

Location: Holledau / geb. Erfurt

  • Send private message

8

Wednesday, August 14th 2019, 12:31am

Hallo,

das Thema hatte ich ja schon mal vor Jahren angeschnitten. Mit den kleinen Zweiachsern haben wir doch alle in HO mal angefangen. Die passen auf jede Kelleranlage. Von langen Vierachsern haben wir doch nun schon einiges in den Vitrinen stehen. Abteilwagen, 28er, 30er, 36er, Silberlinge...., am Liebsten unverkürzt. Aber mal ehrlich, wer kann das denn einigermaßen verträglich in den eigenen vier Wänden fahren lassen. Meine Vierachser haben nur auf der Vereinsanlage ihre Daseinsberechtigung. Ich würde gern ein paar von den kleinen Preußen nehmen. Die passen auch zu der angekündigten 74 & 91, nicht nur zur T3! Kleine Bayern gibt es ja schon und auch da sind ja schon wieder etwas längere angekündigt, wenn auch nur Kleinstserienpreisen. Das wären Wagen für einen der „Vollsortimenter“, die dann auch mal etwas länger ins Programm gehören! Die passen in alle Epochen, bis hin zu den Museumsbahnen.
Roland B.

This post has been edited 1 times, last edit by "Roland Bachmann" (Aug 14th 2019, 12:37am)


9

Wednesday, August 14th 2019, 8:42am

Für die T3 würde ich mir wohl auch P-Wagen wünschen. Wobei Dreiachser hier wohl schon reichlich überdimensioniert sind.

  • »Michael Staiger« is a verified user

Posts: 4,332

Location: Lichtenstein (Württemberg)

  • Send private message

10

Wednesday, August 14th 2019, 10:27am

Hallo Wagensucher,

Günter Wunder macht ja gerne schöne Wagen, deshalb denke ich daß wir auch auf passende zur T3 hoffen können.

Hier noch ein paar Bilder der ehem. Dingler-Wagen











Gruß
Michael

11

Wednesday, August 14th 2019, 2:40pm

Kurze Preußen: Dringend gesucht!

Hallo in die Runde,

die im vorstehenden Beitrag (Nr. 10) stehenden Bilder von sehr schönen preußischen Durchgangswagen verstärken den Wunsch nach kurzen Preußen!

Es könnte - passend für kleine Spur 1-Anlagen - gerne noch ein bisschen kürzere Wagen geben!
Hier:
https://shop.vgbahn.info/media/pdf/Vorsc…chau_519302.pdf
findet man auf S. 10 ein Nebenbahngarnitur mit T3 im - bahnbetrieblich auch heute noch interessanten - Angertal südlich des Ruhrgebiets.
Man sieht hinter einer frühen T3 zwei Durchgangswagen mit je vier Fensterbereichen (einer davon mit Dppelfenstern).

Solche Wagen nach preußischen Vorbildern gab es offenbar noch gar nicht auf dem Spur 1-Markt, und sie sind bis in die Epoche III hinein einsetzbar.
Da wäre ich gern bereit, Wunder-Preise zu zahlen.

Es grüßt
Karl Schotter

12

Wednesday, August 14th 2019, 10:14pm

....zur Not ist Selbstbau angesagt....

...im Original fahren diese Wagen noch heute im Kasseler Raum herum(KNE), und wahrscheinlich woanders auch....

Ja, das wäre eine schöne Ergänzung zur angekündigten T 3, auch gerne in o.g. Qualität...





Gruß

Michael
Epoche 2, die DRG als weltgrößtes Unternehmen.......

13

Tuesday, August 20th 2019, 10:30am

Kurze, vierfenstrige preußische Durchgangswagen: Genau die sind gefragt!

Vielen Dank für die Bilder @ 12!
Das obere gibt die Richtung am besten vor.
Und diese "Kurzen" wurden bisher offenbar noch nie in Serie produziert.

Selbstbau ist schön, aber völlig außerhalb meiner Möglichkeiten.
Daher hoffe ich auf (ein) Wunder! :)

Es grüßt
Karl Schotter

This post has been edited 1 times, last edit by "Karl Schotter" (Aug 20th 2019, 3:26pm)


  • »Hofmanns-Modellbau« is a verified user

Posts: 375

Location: Fröndenberg/ Bausenhagen

Occupation: Selbstständig / Maschinenbau- Modellbau

  • Send private message

14

Tuesday, August 20th 2019, 11:33am

Kurze Wagen

Hallo Herr Schotter,

nun so um die 1985 hatte, meine ich Billerbahn zwar in Spur 0 solche Wagen mal gemacht.

Gut waren damals im Zeitgeist und für den kleinen Geldbeutel, so einen Bausatz müste ich noch im Fundus haben.

Selbst so einen Wagen in Spur 0 in Ätzblechteilen wurde mal gemacht.


Sollte eigentlich keine größeren schwierigkeiten geben, diesen auch in Spur 1 aus Messing Ätzblechen zu erstellen.


Ich schaue mal in meiner Zeitkiste nach, was ich da noch so habe.


Lieben Gruß

Lutz
Hofmanns-Modellbau
Am Walnussbaum 7
58730 Fröndenberg/Bausenhagen
[email]info@hofmanns-modellbau.de[/email]
[url]www.hofmanns-modellbau.de[/url]

Posts: 166

Location: Holledau / geb. Erfurt

  • Send private message

15

Tuesday, August 20th 2019, 5:06pm

Hallo Lutz,

Ich hatte mich auch an einen Bausatz der Wagen erinnert. Der war glaube von Rai-Mo.
Roland B.

  • »Hofmanns-Modellbau« is a verified user

Posts: 375

Location: Fröndenberg/ Bausenhagen

Occupation: Selbstständig / Maschinenbau- Modellbau

  • Send private message

16

Tuesday, August 20th 2019, 5:25pm

Kurzne Wagen

Hallo Roland,
ja es könnte auch Rai-Mo gewesen sein.
Bei einem T3 Bausatz steht es darauf.

Dieser Kunststoff ist heute fast schon wieder Pulver. Schaut man den Bausatz an ist er schon weg.


Der Lutz
Hofmanns-Modellbau
Am Walnussbaum 7
58730 Fröndenberg/Bausenhagen
[email]info@hofmanns-modellbau.de[/email]
[url]www.hofmanns-modellbau.de[/url]

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests