You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur 1 Gemeinschaftsforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Tuesday, August 6th 2019, 3:20pm

2 × Adler bei eBay

Hallo Leute,

ich weiß nicht, was man für den Adler von Märklin bezahlen muss, aber der ist 2 Mal bei eBay drin.
Der erste ist eine Auktion, die bei 999,00 € startet:
https://www.ebay.de/itm/MARKLIN-jubilaum…-EAAOSwUYhchqzD

Da habe ich mir noch nichts bei gedacht. Aber der 2. zum Sofortkaufen für 550,00 €:
https://www.ebay.de/itm/Marklin-5750/123…k0AAOSwW9NcyuT3

Das ist ja gegenüber dem ersten Angebot ein Schnäppchen. Man kann sogar noch einen Preisvorschlag senden. Beide sind als Neu eingestellt.

Das wollte ich euch nur wissen lassen.

Beste Grüße

Wolli

2

Tuesday, August 6th 2019, 4:03pm

Ich dachte es mir schon: Das 2. Angebot ist beendet.
War aber auch etwas suspekt: Nur Überweisung.

Egal - erledigt.

Ich gebe solche Angebote nur gerne weiter. Bestimmt hätte der eine oder andere Interesse gehabt.

Nette Grüße

Wolli

3

Tuesday, August 6th 2019, 4:05pm

Hallo Wolli,

der "Straßenpreis" für den Adler ist: 400 bis 600 Euro, das ist die Spanne. Alles darüber ist "zu teuer bezahlt" :D

Bei Ebay ist auch seit Jahren ein Spaßvogel drin, der einen "originalverpackten, nicht angefassten" Adler für knapp 2.000 Euro immer und immer wieder anbietet. Getreut dem Motto: "Irgendwann steht der EINE auf, der das Teil in "sammlungswürdigem Zustand" haben will …".

Adler & Epoche 1 muss man mögen. Ich mag sie z.B. überhaupt nicht.

Viele Grüße,

Kalle

4

Tuesday, August 6th 2019, 7:10pm

Quoted


Adler & Epoche 1 muss man mögen. Ich mag sie z.B. überhaupt nicht.

Adler und die Epoche 1

guten Tag,
nun, das ist so eine Sache mit der Modell "Epoche 1". Umfasst sie doch - im Gegensatz zu den anderen,
späteren Epochen - 85 (!) Jahre, von 1835 -1920.

Aus diesem Grund ist sie auch als bisher einzige in immerhin 4-Teilepochen unterteilt, damit eben nicht ein Adler (1835)
mit einer Baureihe 59 (1919) in den berühmten gleichen Topf geworfen werden. ----->

Epo 1a, von 1835 - 1875

Epo 1b, von 1875 - 1895

Epo 1c, von 1895 - 1910

Epo 1d, von 1919 - 1920

Während also Lokomotiven aus der 1d noch bis in die Epoche 4 liefen - 38,78 etc.,
aus der 1c noch bis Epoche 3 (T3, Tssd),

sind die Epochen 1a, und b, schon weit von den gängigen Modellbahnen entfernt.
Mithin wohl eher Vitirinenstücke (oder Dioramenbau)

(Es wäre sicher sinnvoll gewesen, diese Ahnen der Eisenbahngeschichte in einer eigenen Epoche unterzubringen,
z.B. Epoche 0 von 1835 bis 1895; ich möchte hier aber kein neues Fass aufmachen - es ist jetzt so, wie es ist.)

Für mich persönlich umfasst die Epoche 1 nur die Jahre 1895 - 1920, deren Fahrzeuge auf meiner Bahn
noch einsetzbar sind.

mit freundlichen SPUR 1 Grüßen, dr. wolf, der einen Adler eine Esslingen in der Vitine zu stehen hat

Posts: 265

Location: Metronom-City Niedersachsen

Occupation: Freiberufler

  • Send private message

5

Tuesday, August 6th 2019, 7:48pm

Hallo,
immerhin fährt der Adler Nachbau aus Epoche 2 in seinem Wiederaufbau nach dem Großbrand in Nürnberg auch heute noch.
Passt also auch auf Anlagen im "Hier und Jetzt".
Ich selbst habe die Ursprungsversion mit der passenden Vitrine und dem Präsentationsbrett mit dem dazu passenden Gleisbau.
Günstig geschossen im oben angegebenen Preisbereich, allerdings vor ca. 15 Jahren.
Schönen Abend noch,
Jan

  • »Michael Staiger« is a verified user

Posts: 4,247

Location: Lichtenstein (Württemberg)

  • Send private message

6

Tuesday, August 6th 2019, 8:34pm

damit eben nicht ein Adler (1835)
mit einer Baureihe 59 (1919) in den berühmten gleichen Topf geworfen werden.

Hallo Dr Wolf,

wie Jan schon andeutete, es gibt "Adler" für - fast - alle Epochen:
Die Ausführung in Ep. Ia mit 4 Wagen, der vielleicht 20 Jahre so rumgefahren ist?
dann Ep. II von 1935 der bis zum Brand regelmäßig im Einsatz war - also immer ;-) der ist dabei bestimmt auch einer 59 begegnet,
und zuletzt die wiederaufgebauten Überreste, die wohl die nä. 50 Jahre fahren werden.

Kurz gesagt: "Adler" geht immer!

Gruß
Michael

7

Tuesday, August 6th 2019, 9:13pm

Es ging mir nicht darum, daß der Adler in seiner quasi 3. Version noch heute, und hoffentlich länger, läuft;
Dies, und dessen Historie sind mir hinreichend bekannt - wovon man ausgehen darf.
Natürlich ist er auf heutigen Anlagen als Museumszug in der heutigen Ausprägung einsetzbar.

Es ging mir um das Thema der, nach meiner Meinung, zu pauschal definierten Epoche 1 mit ihren 85 Jahren Spannweite,
die von einem -ich wiederhole- Adler, bis z.B. einer 59er, und anderen mehr, reicht.

8

Friday, September 20th 2019, 10:51pm

So Leute,

nachdem ich hier wieder etwas über den Adler gelernt habe, sollte das jetzt aber ein sehr gutes Angebot sein:
Neuer Adler, unbespielt für 389,90 € zum Sofortkaufen. Link: https://www.ebay.de/itm/Marklin-5751-Dam…TcAAOSwtMBdhRuC

Beste Grüße

Wolli


Sorry - der Preis ist ohne Wagen.

This post has been edited 1 times, last edit by "Bahnwolli1461" (Sep 20th 2019, 11:06pm)


Posts: 623

Location: Aus dem Herzen von Köln

  • Send private message

9

Saturday, September 21st 2019, 7:24am

Schlechtes Angebot

Hallo Wolli,

das ist ein sehr schlechtes Angebot, weil es sich dabei NUR um die Lok handelt! (Die 3 dazu gehörigen Wagen versucht der Verkäufer in 3 weiteren Auktionen für jeweils 149,-- zu verkaufen, das ergäbe für den ganzen Zug einen Preis von 845,--).


Das ist völlig überzogen, zumal man als Interessent auch noch Gefahr läuft, ein Teil des Zugs nicht zu bekommen, weil ein anderer Käufer schneller war.
Der 5-teilige Adlerzug (Lok und 4 Wagen) wird für etwa 550-600 EUR realistisch gehandelt, der 4-teilige Zug wird regelmäßig für etwa 450-500 EUR verkauft. Natürlich kann man auch, wenn man sich unbedingt in das Modell verliebt hat, auch 650 EUR für den großen Zug bezahlen, das ist immer noch ok. Alles darüber ist überzogen (auch wenn der Adler damals sündhaft teuer war), aber so ist das halt mit sehr speziellen Modellen, tolles Modell, wenig Nachfrage.Ich denke, um in der heutigen Zeit auf der Anlage ein großartiges Bahnhofsfest darzustellen, macht ein Adlerzug eine prächtige Figur. Wenn er immer nur in der Vitrine steht, wird er auch immer trauriger.
Viele Grüße aus Köln an alle Spur1-Freunde

und allzeit HP1

Claus-Peter Gehring

(Piet)

This post has been edited 3 times, last edit by "Piet" (Sep 21st 2019, 7:46am)


  • »Matthias« is a verified user

Posts: 454

Location: Leipzig

Occupation: Bauingenieur

  • Send private message

10

Sunday, September 22nd 2019, 8:12pm

Auch wenn das vom eigentlichen Thema etwas abschweift:
2014 haben wir auf der Leipziger Spur1-Anlage Adler und Saxonia sowie alles was irgendwie verfügbar war an alten und neuen Fahrzeugen eingesetzt und die Anlage auf Epoche 6 umdekoriert.
Aber das geht nur, wenn man sich eine wirklich gute ausrede eifallen lässt. 2014 hatten wir die.
http://spur1-leipzig.de/home/spur1%20-%20leipzig/2014.html
-----------------------------
www.spur1-leipzig.de

Posts: 623

Location: Aus dem Herzen von Köln

  • Send private message

11

Tuesday, September 24th 2019, 8:27am

Neues und faires Angebot

Hier kommt ein faires Angebot für den Adler-Zug mit 3 Wagen und den passenden Figuren.

https://www.ebay.de/itm/Marklin-5751-Adl…f0AAOSwHqhdiOXj
Viele Grüße aus Köln an alle Spur1-Freunde

und allzeit HP1

Claus-Peter Gehring

(Piet)

12

Tuesday, September 24th 2019, 5:31pm

Das ist aber die Ausgabe mit den überwiegend modern gekleideten Fahrgästen, viel schöner finde ich # 5750 mit den Oldtimer-Fahrgästen, die alle die danalige Kleidung tragen.

13

Tuesday, September 24th 2019, 6:39pm

Adler 1985 korrekt versus Adler 1835 spekulativ

Hallo,

der Adler-Zug mit den modern gekleideten Fahrgästen dokumentiert den Zug (Nachbau von 1935) genau so, wie er 1985 zum 150. Geburtstag der Eisenbahn in Deutschland eifrig unterwegs war. Anders gesagt: Historisch exakt für die Epoche IV.

Die Märklin-Ausführung für 1835 dürfte von den leuchtenden Farben her nicht stimmen, ein Foto aus den 1850er Jahren legt eher sehr dunkle Farben nahe. Laternen an der Lok fehlen auf diesem Bild, auch Befestigungen dafür sind nicht zu erkennen.
Die Schlot-Krone des Modells stimmt ausweislich des genannten Fotos nicht für den Original-Adler, das wurde beim Wiederaufbau nach dem Brand 2005 von der Bahn korrigiert, und ebenso beim jüngsten Spur 1-Modell von Märklin mit nur offenen Wagen.

Bei mir steht der Adler vorbildgerecht so, wie ich ihn 1985 zwischen Bochum Dahlhausen und Hattingen pendeln sah. Und am Bahnsteig stehen die Preiser-Figuren für 1835 als staunende Zuschauerschaft.

Es grüßt
Karl

14

Saturday, October 5th 2019, 12:49pm

Hallo Leute,

ist denn dieses Angebot schon verlockender (gebraucht, aber unbespielt und neuwertig?:
https://www.ebay.de/itm/Marklin-5751-ADL…ywAAOSwUjhc4A-n

zum Sofort kaufen für 475 €.

Märklin 5751 _ ADLER Zugset _ Spur 1 _ limitiert. Nr. 3437 / 5000
einschl. kompl. Figuren-Set , 2 Holzfässer u. Gestell,
5 KuppelSplinte, Märklin-Zertifikat Nr. 3437 u. Betriebsanleitung an.
Keine Beschädigungen, keine sichtbaren Gebrauchspuren, staubfreies !
Vitrinenmodell, Lok u. Tender nur temporär auf Rollenprüfstand bewegt.
In OVP mit Gebrauchs- und Lagerspuren.

Für mich sieht das immer nach Schnäppchen aus. Aber ich übersehe gerne was :)

Beste Grüße

Wolli

  • »Michael Staiger« is a verified user

Posts: 4,247

Location: Lichtenstein (Württemberg)

  • Send private message

15

Saturday, October 5th 2019, 12:56pm

Hallo Wolli,

sieht m. E. sehr gut aus, wenn Dir der Weg nach Dortmund zum Abholen nicht zu weit ist?

Gruß
Michael

16

Saturday, October 5th 2019, 1:05pm

Hallo Michael,

ich freue mich, dass ich dieses anscheinend gute Angebot entdeckte.
Das stelle ich hier immer ein, weil ich denke, das könnte Jemanden hier interessieren.
Mich interessiert der Adler überhaupt nicht. Da bin ich knallhart. Mich interessiert in Spur1 nur Epoche IIIb.

Dortmund ist übrigens etwa 30 km von mir entfernt. Ich fahre/(bin schon gefahren) auch nach Köln (100 km?), um mir eine Lok abzuholen. Oder Mülheim ist auch weiter (als 30 km).

Liebe Grüße

Wolli

  • »Michael Staiger« is a verified user

Posts: 4,247

Location: Lichtenstein (Württemberg)

  • Send private message

17

Saturday, October 5th 2019, 1:07pm

Hallo Wolli,

der ADLER passt von Ep. II - IV, dann ist er abgebrannt !

Gruß
Michael

18

Saturday, October 5th 2019, 1:10pm

Oh Mist,

na dann - will ich ihn trotzdem nicht haben :)

Aber danke für den Hinweis. Jetzt sehe ich den Adler doch schon mit anderen Augen. Für die Vitrine immer ein gutes Modell.
Mich interessieren halt mehr Modelle, die in den 60er Jahren im Regelverkehr fuhren.

Dankende Grüße

Wolli

Similar threads