You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur 1 Gemeinschaftsforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Sunday, March 31st 2019, 7:55pm

Kritik - aber wie?

Mir ist wiederholt aufgefallen, das geäußerte Kritik unsachlich und nicht konstruktiv ist und in eine „ Verriss-Kritik „ ausartet.
Herr Elze von MBW und zuletzt P. Pernsteiner sind u.a.davon betroffen. Besonders auf Herrn Elze wird regelrecht eingedroschen.

Auch wenn Kritik berechtigt ist und der Frust nachzuvollziehen, so sollte doch der Respekt gewahrt bleiben.
Oft wird zu häufig und zu schroff kritisiert was fehl am Platze ist.
Aber dieser Umgang untereinander ist nur ein Spiegelbild unserer Gesellschaft und unser Hobby nicht losgelöst davon.

Die Königsspur beinhaltet nicht automatisch ein königliches Verhalten meint der Oberrangiermeister.

vaporo

Unregistered

2

Sunday, March 31st 2019, 8:43pm

… ja da hast Du recht : Leider nehmen es hier einige ,und es sind immer die selben Stänker , nicht so ernst mit der "Hofetikette" und

verhalten sich oftmals rüpelhaft .,(((

Posts: 46

Location: Südhessen

Occupation: Qualitätssicherung im Maschinenbau

  • Send private message

3

Sunday, March 31st 2019, 10:12pm

Hallo zusammen,
da auch ich einer derer war der sich negativ geäußert hat, fühle ich mich mal angesprochen. Es muss doch einfach mal möglich sein, einem Spur 1 Hersteller gegenüber kritisch Stellung zu beziehen ohne dass gleich das ganze Forum aufschreit und dem armen Hersteller sofort wohlwollend zur Seite steht. Bei der von mir angeprangerten Vorgehensweise ständig Versprechen und Termine nicht einzuhalten handelt es sich ja nicht um eine ungerechtfertigte Aussage und dennoch hatte ich einigen Gegenwind bekommen. Trotzdem war es mir wichtig, mal meine Meinung dazu loszuwerden. Das hat allerdings nichts mit einprügeln etc. zu tun sondern sollte die Hersteller nur daran erinnern, dass man es auch mal mit realistischen Aussagen versuchen könnte.
Sollte ich gar nicht gemeint sein - auch gut.
Schönen Abend noch
Jörg

  • »Michael Staiger« is a verified user

Posts: 4,080

Location: Lichtenstein (Württemberg)

  • Send private message

4

Sunday, March 31st 2019, 10:57pm

ganz toll, beklagen sich über Umgangsformen und verteilen dann selber "Sonntagsnamen"

Gruß
Michael

vaporo

Unregistered

5

Sunday, March 31st 2019, 11:18pm

,,was bitte sind denn "Sonntagsnamen" ???


verwundernd fragend

Arno

6

Sunday, March 31st 2019, 11:40pm

Hallo Jörg,

ich habe mir Deine Beiträge zum Thema "BR80 nun auch bei MBW bestellbar" alle nochmal einzeln durchgesehen und in der Tat hast Du Dich - nach meiner Ansicht - sachlich (und eben nicht persönlich) geäußert, ohne jede formale Beleidigung und deutlich höflicher, als üblich. Wenn das, was Du geschrieben hast, in einem Forum wie diesem nicht geschrieben werden darf, dann stimmt etwas nicht mit der Kritikkultur - auch das wieder nur meine persönliche Ansicht.
Allerdings haben ein paar "Mitautoren" des Threats vor allem zu Anfang Dein Niveau deutlich unterschritten und vielleicht waren die ja auch gemeint. Im Vergleich zu anderen Foren war das insgesamt betrachtet auch wieder eher "marktübliches" Verhalten. Das Gemeinschaftsforum ist m.E. in aller Regel "im Rahmen" und weit "gebildeter", höflicher und sachlicher als die meisten anderen Foren, auch wenn es leider ein paar Leute gibt, die am liebsten andere Beiträge kommentieren, statt über die Sache selbst zu schreiben. Wenn man mit dem Inhalt eines Threats nicht einverstanden ist, den Schreiber persönlich anzugreifen, statt einfach seine Meinung zur Sache dagegen zu stellen, ist leider ein gängiges "Stil"mittel, über das man gerne achtlos hinweg lesen kann. Niveaugefälle gibt es halt überall....

Zu dem Thema kann letztlich nur die Moderation lenkend eingreifen, wenn sie das denn will.

Ich habe aufgrund des (sachbezogenen Teils des) Threats jedenfalls die BR80 nun bestellt, weil mich das Verhalten von Hrn. Elze überzeugt hat und hoffe, dass das diesmal besser ausgeht als beim letzten Versuch bei Kiss (aber dass ist hier nicht das Thema).

Viele Grüße, Frank

7

Sunday, March 31st 2019, 11:53pm

Hallo Arno und sorry, Michael, dass ich Dir reingrätsche: Ich habs auch nicht gewusst und gegoogled (9.400 Treffer für "Sonntagsnamen"!) und tatsächlich haben die Sonntage im christlichen Kirchenjahr spezielle - lateinische - Namen. Heute ist z.B. Lätare, der 4. Sonntag der Passionszeit (3. Sonntag vor Ostern). Was man über dieses Forum lernt, ist bemerkenswert, oder?
Allerdings habe ich keine Ahnung, ob Michael das gemeint hat ?? Ich weiß nicht mal genau, wen er angesprochen hat.

Viele Grüße
Frank

8

Sunday, March 31st 2019, 11:59pm

Zu dem Thema kann letztlich nur die Moderation lenkend eingreifen, wenn sie das denn will.


Guten Abend,

die Moderation mischt sich ein, wenn es eskaliert, nicht um Themen in gewünschte Richtungen zu bringen.
Eine Lenkungsfunktion ist im (unbezahlten) Ehrenamt neben Hauptjob, eigenem Hobby und Familie nicht zu leisten.

Interessanterweise war bisher Niemand bereit, ebenfalls eine wirkliche, allgemeine Moderationstätigkeit hier zu übernehmen.

Ich mache das an sich gerne, aber es muss im Rahmen bleiben.

Davon ab äußere ich gerne meine eigene Meinung - was aber nur selten eben Moderation ist.
Schöne Grüße vom Oliver.

Moderationen sind immer als solche gekennzeichnet! (neu in 2019)

9

Monday, April 1st 2019, 12:08am

Hallo Oliver, absolut in Ordnung und akzeptiert. Das sollte keine Aufforderung an Dich sein. Wie gesagt finde ich, dass dieses Forum durch ein hohes Niveau auffällt - aber eben nur im Allgemeinen und nicht immer und bei jedem Beitrag.

Viele Grüße, Frank

  • »Michael Staiger« is a verified user

Posts: 4,080

Location: Lichtenstein (Württemberg)

  • Send private message

10

Monday, April 1st 2019, 9:30am

Guten morgen Einser,

tja, Tante Google weiß auch nichts alles ;-)
"Sonntagsnamen" sind im schwäbischen abfällige Personenbezeichnungen wie der schwäbische "Seggl" oder eben "Stänker"

Werde auch zukünftig Hersteller kritisieren, bei denen Behauptung und Leistung auseinanderliegen - ohne "Sonntagsnamen" zu verteilen.
Bin nun mal der Meinung daß das Forum auch dafür da ist. Und der angesprochene Hr. Elze - dem ich alles erdenklich Gute wünsche damit er wieder ganz gesund wird! - hat nun mal einiges kritikwürdiges abgeliefert.
Wer schon länger im Forum unterwegs ist weiß daß ich mit meiner Meinung und meinen Erfahrungen mit den Spur1-Produkten nicht hinterm Berg halte. Bin hier schon zu fast jedem Hersteller als Gegner und dann wieder als Unterstützer bezeichnet worden, natürlich wurden da meine Aussagen jeweils als ungerechtfertigt angesehen.
Das nehme ich gerne hin, denn mit der überwiegenden Mehrheit komm ich gut klar und freu mich über jeden Austausch zur Spur1.

Gruß
Michael

Posts: 2,273

Location: Erfurt

Occupation: jetzt Rentner, programmieren nur noch im Hobby

  • Send private message

11

Monday, April 1st 2019, 10:19am

Kritik

Hallo,
ein Forum ohne Kritik wäre meiner Meinung nach ein totes Forum.
Allerdings sollte sie sachlich bleiben. Persönliche Anfeindungen haben nichts damit zu tun.
MfG. Berthold

vaporo

Unregistered

12

Monday, April 1st 2019, 4:26pm

Hallo Michael ,

na Danke für die Aufklärung; Als alter Preusse kenne ich mich leider nicht sooo mit den schwäb. Wortschatz aus ;-)

Mit den "Stänker" meinte ich aber nicht irgendwelche kritikwürdige Hersteller , sondern eher deren "Kritiker" .

Und das heisst halt bei uns schlicht und ergreifend "Stänker " oder Nörgler etc.. .egal ob Sonntag oder Werktag .. ;)

Grüsse

Arno

13

Monday, April 1st 2019, 4:49pm

... noch ein Gedanke von mir, es scheint bei neueren Mitgliedern eher Verwunderungen über Verläufe von kritischen Themen zu geben, als bei den Mitgliedern, die schon Ewigkeiten dabei sind, und teils schon beim Vorgängerforum aktiv waren.

Diese langjährigen Begleiter des Forums haben hier wie dort vielfältige Erfahrungen gemacht, auch unschöne Auseinandersetzungen.
Wir haben gelernt, gewisse Diskussionen anders zu bewerten, um das Forum als erträglichen Platz für möglichst Alle zu erhalten.

Dazu gehört eben auch, nicht jeden Streit ausführen zu müssen, und auch schon mal heraufkommende Themen mit Eskalationspotential abzuwürgen.

Viele kennen sich auch untereinander, manche mögen sich, manche nicht - aber man sollte das große, Ganze nicht aus dem Blickfeld schieben - und das ist die Gemeinschaft der Spur1er, wie man sie auf Ausstellungen, Messen und Stammtischen, aber auch in den Foren erfreulich häufig finden kann.
Schöne Grüße vom Oliver.

Moderationen sind immer als solche gekennzeichnet! (neu in 2019)

  • »troostmi« is a verified user

Posts: 305

Location: Nähe Ingolstadt

Occupation: Maschinenbauingenieur

  • Send private message

14

Monday, April 1st 2019, 10:34pm

... ich finde das Forum einfach klasse - man bekommt doch in der Regel innerhalb kürzester Zeit eine tlw. sogar umfangreiche und fundierte Antwort! All denen mal einen herzlichen Dank.

Das Thema Lieferzeiten ist sehr unschön - aber es wird kein Hersteller absichtlich machen, da bin ich doch sehr von überzeugt (Antwort nicht mehr nötig - ist schon ärgerlich genug!).

Und „Gemein schafft Forum“ - das soll es doch wohl nicht sein. Aber hier kann jeder seinen Beitrag leisten.
Danke an die Moderatoren, die hier immer wieder für Ordnung sorgen (müssen).

Das meint
Michael Troost

Similar threads