You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur 1 Gemeinschaftsforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Rekolok" started this thread

Posts: 245

Location: Bernried

Occupation: Schaumstoffexperte für die Automobilindustrie.

  • Send private message

1

Monday, January 28th 2019, 11:07am

Weichenwärterbude von Stangel

Guten Morgen Einser,

unterm Weihnachtsbaum lag ein kleines Päckchen mit ein kleines Häuschen drin.
Genau was ich für mein Weichenvorfeld gewünscht hatte.

Jetzt is die Bude so gut wie fertig.
Einiges wurde abweichend vom Bausatz gestaltet.
Dach mit Biberschwanz (Juweela) eingedeckt und Windbretter aus Furnierstreifen angebracht.
Der Sockel aus gelaserten Karton gefiel mir nicht also selbst gemauert mit Juweela-Ziegelstein.
Dem Bausatz liegt ein knapp 2mm dickes Drahtstück bei was wohl für die Türklinke dienen soll.
Ein Griffstangenhalter mit eingesteztes Drahtstück sieht da schon mal wesentlich besser aus und kommt einen Messinggriff schon ziemlich nahe.

Eine Schornsteinkappe fehlt noch. Die beiliegende ist da auch nicht so passgenau.

Der Bausatz wird seinen Preis nicht gerecht finde ich und kann deshalb nur halbwegs überzeugen.
Die Laserqualität ist ganz gut aber einige Details bzw. Anbauteile können schon besser und weniger kompliziert ausgeführt werden.
Die Dachsparren z.B. müssen aus 2 Teilen zusammengefügt werden, geht bestimmt auch einteilig und spart das Gefummel mit ausrichten und kleben.

Aber genug davon, schaut selbst wie es geworden ist.


Gruß,

Alain.
Rekolok has attached the following image:
  • IMG_2565.JPG
Rekolok has attached the following files:
  • IMG_2562.JPG (878.82 kB - 219 times downloaded - latest: Jun 20th 2019, 3:21am)
  • IMG_2564.JPG (830.67 kB - 158 times downloaded - latest: Jun 2nd 2019, 2:40am)
  • IMG_2563.JPG (879.31 kB - 157 times downloaded - latest: Jun 20th 2019, 3:36pm)

2

Monday, January 28th 2019, 3:18pm

Hallo Alain,

das schaut doch ganz gut aus!
Aber bei dem zahlreichen Zusatzaufwand hättest Du das Häuschen auch gleich ganz selbst bauen können! ;)

Viele Grüße
Markus

Posts: 166

Location: schwäbische Alb

Occupation: kfm.-techn. Angestellter

  • Send private message

3

Monday, January 28th 2019, 4:20pm

Sehr schön geworden.

Ein ähnlich real existierendes befindet sich beim Werksanschluss Merkle, Blaubeuren.
Rolf Saiger has attached the following image:
  • Blaubeuren-Merkle-2014-03-13-km13,6-3.jpg

  • "Rekolok" started this thread

Posts: 245

Location: Bernried

Occupation: Schaumstoffexperte für die Automobilindustrie.

  • Send private message

4

Monday, January 28th 2019, 5:06pm

Weichenwärterbude

Hallo Markus,

Du bist nicht der erste mit deiner Bemerkung!
Aber wie sagt das Sprichwort........ein geschenkter Gaul schaut......

Zugegebenermaßen stellt den Mehraufwand den Zusammenbau fast im Schatten.

LG

Alain