You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur 1 Gemeinschaftsforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Thursday, December 13th 2018, 2:35pm

Bergmann von Woytnik und anderes

Liebe Modellbaufreunde,
Die Neuheiten 2019 werfen Ihren Schatten voraus.
Ein sehr spannendes Zubehör wird für einige der Bergmann Elektrolastwagen sein, der noch lange bei der Post in der Paketzustellung lief.
Herr Woytnik baut davon 20 Stück in Handarbeit.
Wegen der drei Beschriftungsvarianten (Deutsche Bundespost, Deutsche Post, nur Posthorn für Berlin) ist eine Vorbestellung sinnvoll.
Infos finden sich auf meiner Seite
https://asoa.de/spur1-woytnik.htm#68934-1
bzw. als pdf unter

https://asoa.de/images/pdf/Woytnik-Neuheiten%202019.pdf

Für eine baldige Auslieferung ist der Bauwagen von plus model angekündigt.http://www.plusmodel.cz/picture/pic504.jpg
Der Bausatz soll deutlich unter 100 Euro kosten.
Bereits ausgeliefert sind einige kleinere Bausätze, zu finden auf
https://www.asoa.de/spur1plus.htm

Ein Beispiel ist der Gasflaschenschrank
https://www.asoa.de/images/plus/plus-355…hen-Schrank.jpg

Leider verlieren wir auch immer wieder Anbieter.Nach Epoke Modeller, Spur X Modell Hamburg und Paulo ist zur Zeit auch an Diopark kein rankommen für mich möglich.
Paulo will aber noch eine Lieferung schicken.

Das gilt auch für Epoke Modeller.
Dafür ist MiniArt sehr aktiv.Die neueste Auslieferung ist ein Set Soldaten bei der Arbeit mit Werkzeug als topaktuelle Zugabe.
https://www.asoa.de/spur1-miniart.htm

https://www.asoa.de/images/miniart/Minia…-Mechaniker.jpg
Aus gegebenem Anlass:Alle lieferbaren Figuren von AT-Collections und auch einige dort ausverkaufte habe ich im Angebot
https://www.asoa.de/spur1-figuren.htm
Natürlich werde ich auch die Neuheiten für 2019 bekommen.


Die Holländer machen sich ziemlich viel Arbeit mit den Figuren. Es werden tatsächlich existierende Menchen vermessen.Viele Grüße aus München

Klaus Holl
ASOA