You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur 1 Gemeinschaftsforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • »Benno Brückel« is a verified user
  • "Benno Brückel" started this thread

Posts: 515

Occupation: Technischer Redakteur

  • Send private message

1

Tuesday, November 27th 2018, 12:45am

Spur 1 Hafenbahn 400 x 270 cm

Hallo Hafenbahnfreunde,

hier der Gleisplan und einige Fotos von Andreas Hafenbahn "NORDHAVEN" in Epoche 1.
Die Anlage ist auf zwei Ebenen gebaut, d. h. von der oberen Ebene mit Bahnhof und Hafen führt ein Gleis hinter der riesigen Fabrikkulisse hinunter zur zweiten Ebene auf der sich ein BW befindet.
Ebene 1 Ebene 2
Diese Foto zeigt die Höhe der zwei Ebenen. Die erste Ebene in Augenhöhe und die zweite Ebene noch gut einsehbar in Brusthöhe (das Gleis im Türbereich wurde für den Zugang gerade entfernt)

weitere Fotos im nächsten Beitrag
Benno
Henschel-Industrie-Diesellok und Güterverkehr im eigenen Hafen.

This post has been edited 4 times, last edit by "Benno Brückel" (Nov 27th 2018, 1:15am)


  • »Benno Brückel« is a verified user
  • "Benno Brückel" started this thread

Posts: 515

Occupation: Technischer Redakteur

  • Send private message

2

Tuesday, November 27th 2018, 1:06am

Hier weitere Fotos

Benno
Henschel-Industrie-Diesellok und Güterverkehr im eigenen Hafen.

  • »1-in-1« is a verified user

Posts: 1,110

Location: Essen / Hamburg

Occupation: Jede Menge mit Wasserschutz

  • Send private message

3

Tuesday, November 27th 2018, 12:57pm

Achja....

...da kommen Erinnerungen hoch.

Aber ist schon verdammt lange her, ich glaube die ist 1998 fertig geworden.

Da die Räumlichkeiten ja nicht mehr hergaben (Keller einer Mietwohnung), musste ich zwangsläufig auf den 1020er Radius, z.T. auch 760mm, zurückgreifen, hatte aber die engen Radien durch kräftigen Baumbewuchs und die anlagenhöhe von 160 cm gut weggetarnt.

Die DKW war eine von Kesselbauer Senior, das übrige Gleismaterial von Märklin und Hübner.

Sollte Interesse bestehen oder sollten Fragen auftauchen, beantworte ich diese gerne.

Gruß Andreas