You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur 1 Gemeinschaftsforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "bbenning" started this thread

Posts: 2,265

Location: Erfurt

Occupation: jetzt Rentner, programmieren nur noch im Hobby

  • Send private message

1

Tuesday, September 11th 2018, 2:39pm

Raucherzeuger Kiss BR44, Widerstände defekt

Hallo,
ich habe einen Raucherzeuger von der Kiss BR44 zur Reparatur, dessen Heizwiderstände sind durchgebrannt.
Die 2 Widerstände haben in Reihenschaltung ca. 34 Ohm, wenn sie in Ordnung sind (jeder ca. 17 Ohm).
Meine Frage ist nun, wo bekommt man diese Widerstände her, es sind Drahtwiderstände auf anscheinend Keramik gewickelt?
Kennt jemand eine Bezugsquelle für diese Widerstände?
bbenning has attached the following image:
  • IMGKL_3418.JPG
MfG. Berthold

  • »Tobias« is a verified user

Posts: 1,228

Location: Region Leipzig

Occupation: Bereitstellungsdisponent ICE-Werk Leipzig

  • Send private message

2

Wednesday, September 12th 2018, 3:35pm

Hallo Berthold,

ich ersetze diese durch welche von Conrad. Sie sind zwar dicker und mit Keramik beschichtet und haben eine Hellgrüne Farbe(Link) und baue von diesen dann nur 1 Stück ein. Diese haben sich bei mir bewährt. Es istmir noch keiner durchgebrannt. Es dauert höchstens evtl. ein wenig länger mit dem Aufheizen.

Grüße

Tobias
Steuerung: Uhlenbrock Dais II-Zentrale, Daisy 2, PC-Software Rocrail, Fahrzeugdecoder ESU Loksound

  • "bbenning" started this thread

Posts: 2,265

Location: Erfurt

Occupation: jetzt Rentner, programmieren nur noch im Hobby

  • Send private message

3

Wednesday, September 12th 2018, 6:39pm

Hallo Tobias,
Danke für den Hinweis !
MfG. Berthold

4

Wednesday, September 12th 2018, 7:34pm

Dies sind die 22-Ohm Widerstände, die KM-1 verwendet: http://www.mercateo.com/p/139-9503790/WE…T_3W_5_22R.html

Diese gibt es auch als 18-Ohm-Version: http://www.mercateo.com/p/139-9503684/WE…T_3W_5_18R.html

Die Toleranz beträgt jeweils 5%

Diese Widerstände haben den großen Vorteil, dass der Widerstandsdraht komplett im Keramikgehäuse gebunden ist, somit sehr gut geschützt.
Ich habe auch wirklich noch keinen defekten Heizwiderstand aus dieser Serie gesehen, die Teile mit offenen Drähten schon mehrfach, speziell bei den Kollegen, die mit Spritzen und Metallkanülen arbeiten ...
Schöne Grüße vom Oliver.

Moderationen sind immer als solche gekennzeichnet! (neu in 2019)

  • "bbenning" started this thread

Posts: 2,265

Location: Erfurt

Occupation: jetzt Rentner, programmieren nur noch im Hobby

  • Send private message

5

Wednesday, September 12th 2018, 8:13pm

Auch hier meinen Dank an Oliver, da gibt es nun schon Auswahl.
Bei den Original - Widerständen hab ich schon alles erlebt: Durchgebrannt ohne Widerstand, Durchgebrannt mit Kurzschluss, dann ist der Leistungs- FET meist auch hinüber.
MfG. Berthold