You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur 1 Gemeinschaftsforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

41

Saturday, August 25th 2018, 11:25am

Hat denn noch jemand Probleme?
Wollte mir evtl. Auch noch eine kaufen..
Danke
Gruß Loko

42

Tuesday, August 28th 2018, 3:14pm

Hallo 70er-Lokführer,

wer es neben der sonstigen tollen Detaillierung der Modelle
noch nicht entdeckt haben sollte:
- die detaillierte Bisselachse ist seitenbeweglich ausgeführt;
- der Umsteuerhebel im Führerstand bewegt sich mit der Steuerung mit;

Schön gemacht!

Gruß
Wolfram Ruß

43

Wednesday, August 29th 2018, 2:58pm

Moin Forum,

auf der homepage von KM-1 steht ein offizielles Statement zur BR70 und eventuell auftretenden Problemen:

https://www.km-1.de/
Schöne Grüße vom Oliver.

Moderationen sind immer als solche gekennzeichnet! (neu in 2019)

44

Wednesday, August 29th 2018, 3:52pm

Hallo Oliver,

… besten Dank für diese Info !!!
Da kann ich ja nur froh sein, das der "Händler meines Vertrauens" mir bis dato noch keine Rechnung hat zukommen lassen,
so werde ich mich weiterhin in Geduld üben und hoffen, in absehbarer Zeit ein einwandfreies Spur-E1NS-Modell der BR 70
zu erhalten ?! - In diesem Sinne.
Gruß Wolfgang

Spur-E1NS-Nebenbahn Epoche 3

Loknummern- und Fabrikschilder, Betriebsbücher von Dampflokomotiven ...
... der DRG + DB + Westfälische Landes-Eisenbahn (WLE).

45

Thursday, August 30th 2018, 6:46am

xxxgelöschtxxx
Gruß Axel (K.Bay.Sts.B. - Fan)

This post has been edited 1 times, last edit by "Axel K." (Sep 3rd 2018, 1:40pm)


46

Thursday, August 30th 2018, 8:45am

Toller Schachzug von KM1. X(


Wenn das eine ernstgemeinte Aussage sein soll, dann ist sie zum Fremdschämen ...

Das ist meine persönliche, private Meinung.

Mit wenig Gruß,
Oliver

47

Thursday, August 30th 2018, 9:44am

"Schachzug" finde ich auch unpassend.

Haben die sanierten Loks dann keinen Esu Decoder mehr?

48

Thursday, August 30th 2018, 9:45am

Wenn das eine ernstgemeinte Aussage sein soll, dann ist sie zum Fremdschämen ...

Das ist meine persönliche, private Meinung.

Mit wenig Gruß,
Oliver

....dem kann ich mich nur anschließen!
Grüße, Karl

49

Thursday, August 30th 2018, 10:07am

Toller Schachzug von KM1.


Wie wäre es denn mal mit folgender Reihenfolge?
DENKEN --> TIPPEN --> KLICKEN

Vor allem den ersten Schritt nicht gleich ganz vergessen...

Meint kopfschüttelnd
Wolfram

50

Thursday, August 30th 2018, 10:27am

Damit sollte es aber nun auch gut sein. Eine Erhitzung des Gemüt kann ich nach fast 6 Wochen warten und um knapp 7Uhr morgens durchaus nachvollziehen. Und "wer ohne Fehler ist werfe den ersten Stein"
Mut zur lebensbejahenden Farbe.

RAL 7011 oder 7021

Gruß vom Michael

51

Thursday, August 30th 2018, 12:30pm

Solch ein Statement von Herrn Krug wurde hier schon in anderem Zusammenhang gewünscht. Nun kommt es wirklich zeitnah, was ich vorbildlich finde. :thumbsup:
Viele Grüße Norman

52

Wednesday, September 5th 2018, 11:46am

Haben die sanierten Loks dann keinen Esu Decoder mehr?
KM 1 hat geantwortet:

"Guten Morgen, die Decoder bei der BR 70 bleiben ESU.Viele Grüße Andreas Krug KM1"

Posts: 115

Location: Rodgau

Occupation: Dipl.-Ing.

  • Send private message

53

Wednesday, September 5th 2018, 7:38pm

Meine Dampfer wollen nicht so recht

Ach das wäre ja so
praktisch gewesen. Meine 03 und 18.6 mussten ohnehin ins AW. Bei der
18.6 war die Schraube zur Befestigung des Tenders auf dem
Transportbrett bei einem Versand abgerissen. Also lieber die beiden
Modelle sicher mit dem Auto nach Lauingen gebracht und dabei die 70
abgeholt. Leider stellte sich auch bei meiner schnell heraus, dass
ein Fehler vorliegt. Beim Überfahren eines Schienenstoßes mit einem
kleinen Knick nach oben blockierte ihr Getriebe und es gab einen
Kurzschluss. Keine andere Lok von mir hatte an dieser Stelle auch nur
das geringste Problem. Weil die beiden anderen kurzfristig fertig
wurden, ging es zu deren Abholung und natürlich zur Abgabe der 70
wieder nach Lauingen. Zuhause die reparierten Loks ausprobiert. Der
defekte Raucherzeuger der 03 ist wieder in Ordnung, aber die hinteren
Laternen flackern, auch wenn das Licht ausgeschaltet ist, vor allem
bei Kurvenfahrt. Wieder so ein mysteriöses Problem. Mal sehen, wann
die 70 fertig ist. Dann geht es wieder nach Lauingen, voraussichtlich
wieder mit der 03, die dann irgend wann auch wieder abgeholt werden
muss. Aber es gibt bei KM1 ja ein gemütliches Dachcafé und Lauingen
ist auch recht schön.


Ernst