You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur 1 Gemeinschaftsforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Thursday, September 29th 2016, 8:50pm

Weihnachts-Lok`s ?

Hallo,

Wenn ich mal in meiner Erinnerung krame, waren "Besondere-Anlaß" -Beschriftungen auf den Dampflok`s - zumindest
In den Epochen 3a/b mit KREIDE aufgemalt.

In Heilbronn war eine solche Jahreszeiten-Lok mit silberner Beschriftung, und auch in Englisch, angebracht.

Nun, bin hier wirklich nicht sicher, aber wie war es denn damals- wer weiß mehr ?

Und wenn ich auch richtig erinnere, waren die Bäumchen/Zweige nur mit weißen Kerzen/Lämpchen.

mfG, der Einsbahner

This post has been edited 1 times, last edit by "Einsbahner" (Sep 29th 2016, 9:22pm)


2

Thursday, September 29th 2016, 9:21pm

Hallo Einsbahner,

mein Eindruck in Heilbronn war weiß und aufgeflockt, also erhaben.
Ungefähr so, als ob mit Schnee geschrieben, was zu einer betriebswarmen Lok ja 1a passt ... 8)

Posts: 2,274

Location: Erfurt

Occupation: jetzt Rentner, programmieren nur noch im Hobby

  • Send private message

3

Friday, September 30th 2016, 12:22pm

Hallo,
die Frage für uns ist doch eher, wie man das Zeugs möglichst schnell und Rückstandsfrei entfernen kann. :D
MfG. Berthold

  • »JenSIE« is a verified user

Posts: 493

Location: Rheinhessen

Occupation: Service-Techniker

  • Send private message

4

Friday, September 30th 2016, 5:35pm

Hallo,

in der Miba 01/2011 gab es da einen 4-seitigen Bericht mit einigen Bildern.

Hier mal ein Link zum Titelbild:

Auction- Auction


P.S. nicht meine Auktion, nur ein Beispiel wegen dem Bild.



Was mit dazu noch einfällt: in H0 sind Winteranlagen schon selten, eine winterlichen Spur1-Anlage habe ich bisher noch nicht gesehen.

Gruß,

Jens

5

Friday, September 30th 2016, 6:13pm

Weihnachts P8

Hallo Freunde,

also ich weiß nicht, was die Leute bei Märklin geraucht haben, aber für so einen Blödsinn muss man schon ganz weit weg sein....und wenns unbedingt doch sein muss, dann hätte man das ein wenig besser recherchieren sollen (in den 60er und Anfang der 70er schrieb niemand "Merry christmas" auf einen Tender..)
Aber, wie bereits beschrieben, eine gute Gelegenheit so eine 38 er günstig zu schiessen, den Weihnachtsquatsch weg, dann schön patinieren...

Beste Grüße

Robert Schmidt

Posts: 1,343

Location: Jena

Occupation: Freiberuflicher Projektmanager

  • Send private message

6

Friday, September 30th 2016, 11:47pm

Günstig schießen?

Hallo Zusammen,

das mit dem "günstig schießen" wird nicht so einfach: Märklin untersagt seinen Händlern, Ramschpreise zu machen, da hat man dazu gelernt. Wer es trotzdem macht, riskiert seinen Händlervertrag...
Beste Grüße Holger Danz
IG Spur 1 Mitteldeutschland

Zu meinem Avatar: Mein "Tigerkind" beim Kinderfest - im Hintergrund ihr Papi :-)

7

Saturday, October 1st 2016, 8:59am

Mal abgesehen von Strohmännern in ebay, kann ein Händler selbstverständlich den Preis reduzieren, wenn sich ein Artikel nach angemessener Zeit als unverkäuflich erweist. Und da hat diese Lok alles Zeug dazu ...

In anderen Spurweiten und Preislagen mögen solche "Exclusivitäten" von Märklin ja noch erfolgreich sein, aber dass sich Märklin hier in der Spur 1 mit 2.700 € der Lächerlichkeit preisgibt, ist mir unverständlich.

8

Saturday, October 1st 2016, 10:08am

Hallo!
Wie mein Händler mir neulich sagte, sind alle Exemplare der Weihnachtslok verkauft. Es handelte sich dabei um die 30-50 Restexemplare der 38er, die damit vom Lager sind. Das ist kaufmännisch gesehen sinnvoll. Auch wenn ich mich frage, wer soviel Geld für so ein Gimmick-Modell ausgibt...
Viele Grüße,
der Sofabahner

9

Saturday, October 1st 2016, 10:40am

Hallo 1er,
zum Thema Märklin-Preise: zwei Händler sagten mir, ich solle bei Interesse für ein Modell mich telefonisch vorher nach dem Preis erkundigen....
Gruß
Jürgen

10

Sunday, October 2nd 2016, 11:28am

Zum Thema Märklin Preise... ich bestelle schon lange keine Märklin Spur 1 Produkte mehr, da es mindestens 100 andere Händler gibt, die diese zu besseren Konditionen einkaufen, und nichts besseres zu tun haben, diese dann auf dem Markt zu veramschen. Abgesehen davon sind die Märklin UVB´s wohl weit vom Markt abgehoben. Es ist schon schwer, auf einem schrumpfenden und übersättigten Modellbahnmarkt noch weitere Waren absetzen zu wollen, da geht das oft nur noch über den Preis. Ich kann es mir aber nicht leisten, überteuerte Waren einzukaufen, auf denen ich dann sitzenbleibe, weil 100 andere Händler die Waren zu besseren Konditionen beziehen, und diese dann billiger Verkaufen, wie ich Sie einkaufe. Bei dieser Politik braucht sich auch niemand mehr zu wundern, daß es keine Modellbahnhändler auf der Fläche mehr gibt. Das Internet gibt dann noch den Rest dazu.

  • »Michael Staiger« is a verified user

Posts: 4,089

Location: Lichtenstein (Württemberg)

  • Send private message

11

Tuesday, October 4th 2016, 4:32pm

Keine Weihnachtslok

aber auch (noch) nicht von Märklin ;-)

http://i.ebayimg.com/images/g/Sk0AAOSwzaJX8TW4/s-l1600.jpg

Gruß
Michael

Posts: 50

Location: Solingen

Occupation: Kaufm. Angest.

  • Send private message

12

Tuesday, October 4th 2016, 5:52pm

Tja, und die Micro Lok war ruckzuck ausverkauft. Preis in H0!! 1800 Euro.

Gruß
Hörby