You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur 1 Gemeinschaftsforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

21

Sunday, April 24th 2016, 2:33pm

Super!

Hallo Wum

Diese Bilder sind alles andere als enttäuschend! Wirklich sehr schön!!

Robbedoes

Viadukt

Unregistered

22

Sunday, April 24th 2016, 4:45pm

Hallo 1er,
die Detailfotos vom Hosenträger und der Weiche sehen wirklich gut aus!
Leider ist mein Beschaffungsprogramm für Weichen, DKW, Hosenträger und Gleise seit ca. 2 Jahren abgeschlossen. Ausschlaggebend dafür war hauptsächlich, daß die Zahl der "Vollsortimenter" für meine Weichenradienvorstellungen etc. mehr als übersichtlich war. Das ist, glaube ich, auch das Hauptproblem in der Gleisbauerszene. Wenn man die 60 allmählich hinter sich gelassen hat, will man, wenn es ein Thema mit Gleisplan gibt, nicht bis zur nächsten Null warten, bis man alles Gleismaterial zusammen hat.
Sei's drum, das Gezeigte ist gut anzusehen.
Wie ist es mit der Festigkeit des Gleisprofils in den Kleineisen bestellt? Die Kleineisen sind doch aus Kunststoff, oder?
Gutes Gelingen weiterhin!
Schönen Restsonntag allerseits
Michael M. (Viadukt)

23

Monday, April 25th 2016, 6:42pm

Hallo WUM,

Du hast eine PN.

Gruß
Wilfried

Viadukt

Unregistered

24

Friday, April 29th 2016, 6:06am

Hallo FS-Weicheninteressenten resp. -bauer,
ich wollte mit meinen Fragen nicht provozieren, geschweige denn, irgend jemand zu nahe zu treten. Aber interessieren würde mich eine Antwort schon.
Schöne Grüße
Michael M. (Viadukt)

This post has been edited 1 times, last edit by "Viadukt" (Apr 29th 2016, 3:37pm) with the following reason: Korrektur


25

Saturday, April 30th 2016, 9:49am

Hallo WUM,

Du hast eine PN.

Gruß
Wilfried
Wäre nett, wenn ich eine Anwort auf meine PN bekommen würde.

Gruß
Wilfried

Posts: 119

Location: Fürth-Burgfarrnbach , Mittelfranken

Occupation: Beamter i. R.

  • Send private message

26

Saturday, April 30th 2016, 10:57pm

Hallo , Axel ,

ich hätte auch Bedarf an ein oder zwei Weichen .

Viele Grüße

Manfred

27

Wednesday, May 4th 2016, 6:37pm

Nun wollte ich gerne von Euch wissen, in wie weit ein Bedarf an diesen Weichen besteht.
Ich bitte um Rückmeldung.
Hallo WUM,

ja, Bedarf besteht schon, aber da sind noch einige offene Fragen, welche bis heute unbeantwortet sind.
Deshalb zweifle ich an der Ersthaftigkeit des Projektes, weil keine Rückmeldung kommt.
Oder wie soll ich die Ignorierung meiner Anfrage deuten.

Gruß
Lokwilli

28

Wednesday, May 4th 2016, 11:03pm

Schön, dass die Herzstücke und Radlenker Verschraubungen bekommen.
Erhalten die Rippenplatten noch die typischen Rechteck-Schraubenköpfe oder bleibt es bei der gezeigten Nachbildung von Sechskantmuttern ?
Manfred Dinte has attached the following images:
  • IMG_0717.JPG
  • IMG_0715.JPG

This post has been edited 3 times, last edit by "Manfred Dinte" (May 4th 2016, 11:26pm)


Posts: 222

Location: Crailsheim

Occupation: Lokführer

  • Send private message

29

Thursday, May 5th 2016, 10:17am

Hallo

Wollte nur kurz wissen,ob es Federzungenweichen sind?

Gruß
Tayfun

30

Friday, May 6th 2016, 2:47pm

Hallo WUM,

danke für's einstellen der Bilder.

Bitte, aus welchem Material werden die Herzstücke hergestellt ?

Diese sehen auf den Bildern aus wie Messing.

mfrG, krokodil

31

Saturday, May 7th 2016, 5:07pm

Hallo zusammen,
wollte nicht jeden Punkt einzeln beantworten, sondern ein bisschen sammeln.
Der Reihe nach.
Die Schienenstühlchen sind von Hübner. Eine Antwort über die Festigkeit erübrigt sich dadurch wohl.
Die Weichen werden soweit im Original vorhanden mit Federschienenzungen sein.
Und ja die Herzstücke sind aus Messing gefräst, um eine Überprüfung der Konstruktion zu haben. Urmodelle werden zur Zeit erstellt und Angebote der Gießer eingeholt.

Gruss
WUM
WUM = Weserumschlagstelle ; Epoche 2c-3a (1945-1956) FREMO:32 , Finescale und DCC

32

Sunday, June 5th 2016, 5:21pm

Wie angekündigt hier Bilder von den Weichen.







Gruss
WUM
Hallo WUM,

hole den Beitrag wieder hoch.
Mich würde interessieren, ob eine doppelte Gleisverbindung in Planung ist, wie in dem Bild gezeigt wurde.
Mich würde eine doppelte Gleisverbindung mit 3 EW und 1 DKW interessieren.
Des Weiteren würde mich interessieren, ob die Weichen einen Klammerspitzenverschluss bekommen.

Gruß
Wilfried

33

Sunday, June 5th 2016, 6:31pm

In eine DKW bin ich auch interessiert, und dann insbesondere eine DKW Bauart Bäseler.

Gibt es inzwischen vielleicht etwas mehr Info über mögliche Liefertermin und Preise?

Grüße,
Robbedoes

34

Monday, April 10th 2017, 11:46am

stand der dinge ?

Hallo WUM,

diese Ankündigung liegt jetzt ein gutes Jahr hinter uns.
Wie sieht es im Moment mit dem Stand der Dinge aus ?

Gibt es neue Fortschritte, oder ist dieses Projekt gestorben ?

mfrg,
krokodil

35

Monday, April 10th 2017, 5:38pm

Hallo krokodil,

DAS ist daraus geworden!
Der "Macher" der oben eingefügten Bilder ist einer der Beteiligten an dem Projekt ^^ .

Gruß, butschby