You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur 1 Gemeinschaftsforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Thursday, March 17th 2016, 9:48am

Führerstand BR50 gesupert

Nun steht ja die schöne patinierte KM1 50er eine ganze Weile auf meinem Diorama und irgendwie fehlte mir noch die passende Ausgestaltung des Führerstandes.

Da mein favorisiertes Lokpersonal bei KM1 wieder verfügbar war, konnten nun Lokführer und Heizer ihre Aufgaben aufnehmen. Sie brachten auch gleich das notwendige Equipment, wie Schaufeln und Ölkannen mit.
Danach wurde die 50er noch anständig bekohlt und kann nun auf große Fahrt gehen.

Die Fotos sind leider wegen der ungünstigen Lichtverhältnisse nicht so perfekt, aber ich hoffe es ist ausreichend.













This post has been edited 2 times, last edit by "Mylex" (Mar 17th 2016, 3:04pm)


2

Thursday, March 17th 2016, 5:02pm

Sehr nett - aber wie kommt der Heizer im Bedarfsfall an seine Schaufel?

Bzw. welcher "Draffel" hat sie dort hinter der geschlossenen Tenderrückwand "versteckt" ...

Nettes Gimmick, man hört schon förmlich das Teewasser in der Kanne an der Stehkesselrückwand sieden.

Gruß aus dem Norden
Thomas

3

Thursday, March 17th 2016, 5:04pm

Tolle Bilder!!! =)

Viele Grüße,

Kalle

  • »kingotti« is a verified user

Posts: 290

Location: Kreis MYK

Occupation: DB Cargo

  • Send private message

4

Thursday, March 17th 2016, 5:52pm

Die Lok sieht toll aus, ein Kompliment an den Meister :thumbsup:

Allerdings hat die Schaufel auf dem Tender nichts verloren, sie stellt sogar eine Betriebsgefahr dar!

Gruß
Otmar
IG Spur 1 Mittelrhein

  • »troostmi« is a verified user

Posts: 307

Location: Nähe Ingolstadt

Occupation: Maschinenbauingenieur

  • Send private message

5

Thursday, March 17th 2016, 10:13pm

Klasse gemacht!

Noch ein Tipp: Die Rückstellfeder der Klapptüren könntest du noch mit einem schwarzen Eddingstift schwärzen - dann leuchtet sie nicht so silbern. Das habe ich auch so bei meinen Loks gemacht.

In diesem Sinne beste Grüße
Michael Troost

  • »Erwin Scholzen« is a verified user

Posts: 148

Location: Neuss

Occupation: Leuterumfahrer

  • Send private message

6

Friday, March 18th 2016, 7:32am

Den Komplimenten kann ich mich da nur anschließen!!

Es hat auf den Bildern allerdings den Anschein, als ob die Kohle auch mit gealtert wurde. Ich denke, dazu hatte sie keine Zeit...! Diese sollte vielleicht noch einmal nachgeschwärzt werden.


Viel Spaß mir diesem schönen Modell, Erwin

  • »Dieter Hagedorn« is a verified user

Posts: 847

Location: MS

Occupation: ...war mal was mit Seeschifffahrt

  • Send private message

7

Friday, March 18th 2016, 10:36am

aber wie kommt der Heizer im Bedarfsfall an seine Schaufel?
...indem er sie vom Schaufelblech zieht (da steckt sie nämlich)... :P
Grüße aus MS
Dieter Hagedorn

  • »Michael Staiger« is a verified user

Posts: 4,344

Location: Lichtenstein (Württemberg)

  • Send private message

8

Friday, March 18th 2016, 6:11pm

Hallo,

den Schauflern zur Info:
Auf jeder Dampflok muß eine Ersatzschaufel mitgeführt werden, der Platz an dem diese Schaufel liegt ist zwar ungewöhnlich,
es ist aber denkbar daß der Heizer oder der Lokführer sie während der Fahrt dort hinausgelegt hat, weil sie defekt geworden ist.

Gruß
Michael

  • »Dieter Hagedorn« is a verified user

Posts: 847

Location: MS

Occupation: ...war mal was mit Seeschifffahrt

  • Send private message

9

Saturday, March 19th 2016, 11:58am

Auf jeder Dampflok muß eine Ersatzschaufel mitgeführt werden
...so isses, ham'wer mal gelernt... ^^ Lag meist irgendwo auf dem Tender 8)
Grüße aus MS
Dieter Hagedorn