You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur 1 Gemeinschaftsforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "modelleisenbahnflori" started this thread

Posts: 112

Location: Nördlingen

Occupation: Rechtsanwalt

  • Send private message

1

Saturday, January 30th 2016, 1:40pm

V 65 M&L mit Dachschaden

Hallo zusammen,

habe vor gut zwei Jahren zu einem vernünftigen Preis eine gebrauchte V 65 004 von M&L ergattert, allerdings mit Sturzschaden. Das Führerhaus wurde auf einer Seite eingedrückt, die Fensterscheibe rechts fehlt. Auf meiner Rangieranlage oder in der Vitrine fällt der Schaden nicht auf, trotzdem würde ich die Lok gerne wieder in Ordnung bringen (lassen).

Hat jemand eine Idee, wie man die Lok wieder richten kann? Oder kennt jemand jemanden, der wieder jemanden kennt, der ...

Beste Grüße Flori

This post has been edited 2 times, last edit by "modelleisenbahnflori" (Jan 30th 2016, 1:50pm)


Posts: 65

Location: Kreiensen

Occupation: Pensionär

  • Send private message

2

Saturday, January 30th 2016, 1:47pm

Hallo Florian,
meine V 65 hatte auch einen Sturzschaden; die Aufstiege an einer Seite waren komplett verbogen. Hätte man sie zurück gebogen, wären sie abgebrochen.
Ich habe dann in Heilbronn auf dem Stand von Spur 1 exclusiv (Mathias Martin) um Ersatz gebeten. Dort bekommst Du alle Teile, weil sie die Lok ja noch produzieren. Eventuell musst Du etwas warten, bis nachproduziert wurde, aber die Teile sind zu bekommen!
Frag einfach mal dort an!
Mit freundlichen Grüßen
E. Pavek

3

Saturday, January 30th 2016, 3:58pm

V 65 mit Dachschaden

Hallo Florian,

hier der Link zu der Kontaktadresse, aus der Hompage von "Spur1 exclusiv", Matthias Martin.

http://www.spur1-exklusiv.net/kontakt/

Gruß und ein schönes WE.

W. Brinkmann

Similar threads