You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur 1 Gemeinschaftsforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Friday, March 1st 2013, 4:23pm

ESU LokPilot XL V3.0 in Märklin Spur1 BR218

Hallo,
habe in eine Spur1 BR218 von Märklin einen 'Loksound XL Dekoder eingebaut.
An die AUX-Ausgänge und an den Motoranschluss habe ich das Orginal Märklin Sondmodul angeschlossen.
Welche Taktfrequenz muss ich verwenden? 15kHz oder 30kHz?
Welche Werte muss ich für Lastregelung (CV 53 - CV56) verwenden.
Das Soundmodul funktioniert bis auf das wenn ich Anfahre die Drehzahl bis zum Ende hochdreht, obwohl ich immer noch in FS.1 bin?
Gruß Thomas

  • »dieselmani« is a verified user

Posts: 670

Location: Kölner Westen

Occupation: Elektrotechniker

  • Send private message

2

Friday, March 1st 2013, 7:52pm

Hallo Thomas,
30kHz, die cv-Werte müsste ich morgen auslesen und dann hier posten.
Der Märklin Sound wird mit einem der Potis auf der Platine auf die Geschwindigkeit/Drehzahl angeglichen, ist eine mühsame Arbeit, aber es lohnt sich.
Grüsse Mani- Epoche 5+6

  • »dieselmani« is a verified user

Posts: 670

Location: Kölner Westen

Occupation: Elektrotechniker

  • Send private message

3

Saturday, March 2nd 2013, 11:48am

218 Sound CV

Hallo Thomas,
Musste die Lok aufschrauben zum auslesen:
CV53= 60
CV54=4
CV55=15
CV56=64
CV2=4
CV5=50 als Güterzuglok
CV6=22 " "
Anbei noch 2 Fotos innenansicht, habe die Schaltausgänge und Spannungsversorgung auf die Platine gelötet, geht natürlich auch mit Stecker.
Welches der 3 Potis zum Einstellen der Drehzahlanpassung ist, weiss ich leider auf Grund fehlender Anleitung nicht.
Gutes Gelingen wünscht
dieselmani
dieselmani has attached the following images:
  • P1010972.JPG
  • P1010973.JPG
Grüsse Mani- Epoche 5+6

4

Saturday, March 2nd 2013, 2:41pm

Hallo,
erstmal Danke für deine Hilfe.
Aber irgendwie spinnt der Dekoder.
In eine Richtung fährt die Lok ganz normal und in der anderen Richtung fährt bleibt sie alle 5 Fst. stehen und das Licht blinkt im Stand.
Wenn ich das Geräusch aktiviere startet es zwar aber fährt sofort wieder herunter.

Gruß Thomas

  • »dieselmani« is a verified user

Posts: 670

Location: Kölner Westen

Occupation: Elektrotechniker

  • Send private message

5

Saturday, March 2nd 2013, 4:29pm

Hallo Thomas,
das könnte ein Durcheinander in der Programmierung sein , am besten mal auf Werksauslieferungszustand zurücksetzen und dann mal sehen ob's weg ist.
Grüsse Mani- Epoche 5+6

6

Saturday, March 9th 2013, 9:10pm

Hallo,
habs mal mit Werksreset probiert hat aber auch nichts gebracht. Habe probeweise mal einen Uhlenbrock 77500 Dekoder eingebaut. Mit dem funktioniert das Soundmodul einwandfrei.

Gruß Thomas