You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur 1 Gemeinschaftsforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "zistmeinleben" started this thread

Posts: 14

Location: Bremen

Occupation: Tischler

  • Send private message

1

Monday, May 28th 2012, 10:24am

Wer liefert Hähne, Hebel, Handräder, Rohre usw.

Moin Spur1er,

ich will meine Startpackungs T3 endlich mal schick machen. Ich habe mir eine ZeichnungsCD von ASOA für die T3 bestellt. Dort kann man sicher sehen, wie die Leitungen verlegt werden sollen. Dazu fehlen mir Hähne, Hebel, Handräder, Rohre usw. Wer liefert solche Teile.
Gruß aus Bremen



Götz

Posts: 73

Location: Bayern / Regensburg

Occupation: Kraftfahrer / Modellbauer / CNC - Fräser

  • Send private message

2

Monday, May 28th 2012, 10:38am

Handräder usw

Hallo, Götz!

Schau doch mal bei ;guckstduhier; www.knupfershop.de rein, da habe ich einiges gesehen was evtl. in Frage kommt !

Unheimlich viel Auswahl an Kleinteilen.

Gruß,

Alex

Posts: 46

Location: nördl. Oberbayern

Occupation: Pensionär ;o))

  • Send private message

3

Monday, May 28th 2012, 11:39am

Hallo Götz,
Karl hat eine 80er umgebaut - hier ein "fred" mit vielen Infos ...
;guckstduhier;
http:[url]www.s1gf.de/index.php?page=Thread&threadID=8893&pageNo=1[/url]
Ich denke, da kannst Du was "abkupfern" - u.a. steht da (ziemlich weit unten):
>> An die Lok wurden Messing-Teile von KM1, Wilgro und Hegob verbaut.
((und m.W.hat auch ASOA einiges an Kleinteilen ?!))
Die Pilzschleifkontakte stammen von Schellenkamp.
Decoder ist ein ESU Loksound 3.5 XL
Modellschrauben, Muttern, Niete etc. von Knupfer.
Die Ätzschilder lieferte Beckert, die Decals Herr Nothaft.
Der originale Antriebsmotor nebst Schneckengetriebe hat so laute Geräuche von sich gegeben, dass ich einen Maxon-Glockenankermotor von SB-Modellbau eingebaut habe. Jetzt gleitet die Lok sanft und unhörbar über die Gleise. Wirklich ein Klasse-Antrieb! <<
byGr
Gerd
ByGr
Gerd

  • »Michael Staiger« is a verified user

Posts: 4,144

Location: Lichtenstein (Württemberg)

  • Send private message

4

Monday, May 28th 2012, 8:36pm

Hallo Götz,

Karl hat auch eine Märklin-T3 traumhaft "upgedatet", hab Dir ein paar Bilder davon angehängt.

Gruß aus Reutlingen
Michael
Michael Staiger has attached the following images:
  • Borken 2011 034 (3).JPG
  • Borken 2011 043 (3).JPG
  • Borken 2011 039 (3).JPG
  • Borken 2011 032 (3).JPG
  • Borken 2011 025 (3).JPG

  • "zistmeinleben" started this thread

Posts: 14

Location: Bremen

Occupation: Tischler

  • Send private message

5

Sunday, June 3rd 2012, 12:52pm

Pufferbohlen aufgehübscht

Moin Spur1er,

langsam aber sicher gehts ans Werk. Heute waren erst mal die Pufferbohlen dran. Mit Hübner Bremsschläuchen und Märklin Schraubenkupplungen, die ich bei e-Bay geschossen hatte. Die Bremsschläuche mußten natürlich erst mal farblich gestaltet werden. Mattrot spritzen und dann die Schäuche noch mal mattschwarz nachmalen. In die Lok waren zwar schon Löcher für die Bremsschläuche geboht, aber reinpassen müssen die Schläuche denn noch lange nicht. In den Löchern waren nämlich noch Bohrgrate von den Querbohrungen für die Schlauchkupplungshalter. Nach Entgraten der Bohrungen gingen die Bremsschläuche dann saugend rein. Die Pufferteller haben dann noch einen weißen Rand erhalten. Puffer ausbauen und in einen Accuschrauber einspannen. Die Puffer langsam drehen lassen und mit einem Pinsel weiße Farbe drandrehen lassen. Geht ganz leicht und macht schon etwas mehr her.
Jetzt soll es mit der Verrohrung von Turbo und Luftpumpe, sowie Anbau einer Glocke mit den dazugehörigen Leitungen, Hähnen, Ventilen und Flanschen weitergehen.
Das Problem, welche Teile genau baut man an den Dom zur Dampfentnahme. Kann mir bitte jemand Wissender eine kleine Liste mit Teilen und den dazugehörigen Nummern machen, die ich dann bei KM1 Asoa oder Hegob bestellen kann. Wilgro scheint es ja wohl nicht mehr zu geben.
Das wäre sehr hilfreich, denn man kauft dann gleich das Richtige ;)

Das erste Bild habe ich im Netz gefunden, als Vergleich, wies vorher aussah.
zistmeinleben has attached the following images:
  • $(KGrHqFHJDkE-NtEMEnkBPtniykVSQ~~60_12.jpg
  • T3 008.JPG
  • T3 009.JPG
  • T3 010.JPG
Gruß aus Bremen



Götz

Similar threads