You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur 1 Gemeinschaftsforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Sunday, October 28th 2007, 8:12am

Schienenreinigung

Hallo Einser,

welcher Hersteller baut nochmals den Märklin Reinigungswagen um?
Wenn ich mich noch Recht entsinne werden noch zwei rotierende Bürsten zusätzlich eingebaut.
Wer kann mir weiterhelfen?






8)
Weise erdenken neue Gedanken, und Narren verbreiten sie

Heinrich Heine (1797-1856), deutscher Dichter und Publizist

--------------------------------------
Viele Grüße aus bayrisch Schwaben



Heinz

Board-Chef

  • »Heinz« is a verified user

Posts: 845

Location: Duisburg

Occupation: Energieanlagenelektroniker

  • Send private message

2

Sunday, October 28th 2007, 8:31am

RE: Schienenreinigung

hallo thomas

ich würde dir einen lux schienenreinigungswagen empfehlen

die sind gut, kosten aber ca 600 euro für spur 1

es ist ein 4achs. drehgestellwagen mit reinigung ( rot. bürste)

und staubsauger

http://www.lux-modellbau.de/html_de/gleis.htm

die müssten eigendlich lieferbar sein

habe sie auf der messe gesehen

koch baut einen maxi wagen als reinigungswagen um

http://www.kochspur1.de/

gruss heinz

3

Sunday, October 28th 2007, 8:37am

Schienenreinigungswagen

Hallo und guten Morgen,

wenn der Reinigungswagen der Firma Lux in Spur 1 lieferbar sein sollte, dann würde ich das gerne wissen wollen, denn dieser Wagen wird bereits seit ca. 1 1/2 Jahren versprochen, angekündigt und mit Werbung beaufschlagt. In Nürnberg zur Spielwarenmesse, in Dortmund und bei anderen Austellungen sagte die Firma Lux ständig, dass dieser käme.

Blos wann wäre dann hier die korrekte Gegenfrage.....
denn in HO sind die Teile sehr gut....

Danke für Infos.

R. Otahal
Modellbau mit Herz

[url]www.modellbau-mit-herz.de[/url]

4

Sunday, October 28th 2007, 9:14am

Hallo Ihr Zwei,

ich habe an beiden Hersteller eine Anfrage per Mail geschickt, wir werden sehen.





8)
Weise erdenken neue Gedanken, und Narren verbreiten sie

Heinrich Heine (1797-1856), deutscher Dichter und Publizist

--------------------------------------
Viele Grüße aus bayrisch Schwaben



Posts: 617

Location: Aus dem Herzen von Köln

  • Send private message

5

Sunday, October 28th 2007, 10:09am

SB-Modellbau hat einen Umbau für einen Güterzugwagen von Märklin im Programm, bestehend aus einem Motor, Getriebe und rotierenden Rollen, als Bausatz und als Fertigmodell erhältlich, der Bausatz kostet etwa EUR 250,--, das Fertigmodell etwa EUR 350,--.



Kontakt:
Sb-modellbau
Ilzweg 4
82140 Olching

SB-Modellbau
Piet has attached the following image:
  • 5-SB.jpg
Viele Grüße aus Köln an alle Spur1-Freunde

und allzeit HP1

Claus-Peter Gehring

(Piet)

Posts: 46

Location: Baden-Württemberg

Occupation: Rektor i. R.

  • Send private message

6

Sunday, October 28th 2007, 10:53am

Schienenreinigungswagen

Auf meiner Anlage kommt der Schienreinigungswagen "Rotaclean" von sb-Modellbau zum Einsatz. Die Reinigungseinheit ist in den Märklin-Güterwagen "Dresden" eingebaut. Die Reinigungsscheiben arbeiten wirkungsvoll und schonend zugleich. Das Ganze sieht zudem auch noch gut aus.

Viele Grüße
Walter Wörz

Peter Sense

Unregistered

7

Sunday, October 28th 2007, 11:18am

RE: Schienenreinigung

Hallo Herr Schluppeck, die Fa. Lux wollte schon letztes Jahr einen Schinenreinigungswagen mit Digitalsteuerung und gegenläufingen Rollen "so wie der Roco -Rupper" und Staubsauer auf den Markt bringen. In Dortmund war ein Prototyp im Einsatz. Lux ist bekannt in der HO-N Szene.Der Wagen von SB ist auch OK allerdings sollte der auch mit einem Decoder ausgerüstet werden. Gegenläufig wird besser gesäubert. Beides ist bei mir auf HO im Einsatz, seit Jahren.

This post has been edited 1 times, last edit by "Peter Sense" (Oct 28th 2007, 11:21am)


Anders Grassman

Unregistered

8

Sunday, October 28th 2007, 11:38am

Hallo Herr Wörtz,

Welche Material sind die Reinigungsscheiben? Ist zusätzliche Gewichte im Wagen vorhanden für den Reinigungsdruck?

Bei mir im Außen, setzt sich eine harte Schwartze gemisch won Grassstroh und Echtdampföl auf die Schienen auf. Glauben Sie das der "Rotaclean" sowas schaffen könnte?

(Bis jezt ist meine Anlage ja nicht mehr als ein Kreis, Strecke 40m, und deswegen möglich manuell zu reinigen, aber jezt kommt so 100m, und später noch 100m mehre Gleise und Weichen...)

Posts: 63

Location: Bocholt

Occupation: selbständig

  • Send private message

9

Sunday, October 28th 2007, 11:49am

RE: Schienenreinigung

Hallo, Zusammen,

hier noch eine Idee:
ein Schienenreinigungswagen, gebaut aus dem Märklin Maxi Modell. Verfeinert mit Profi Spur 1 Teilen: Pufferbohlen, Federpuffer, Bremsschläuche, Ladefläche, Bremserhaus, Doppelspeichenradsätze, usw.

Die Schienenreinigung klapp damit sehr gut und kostet keinen wertvollen Fahrstrom!

Gruß
Klaus
teka106 has attached the following image:
  • Verkleinert E.).jpg

Anders Grassman

Unregistered

10

Sunday, October 28th 2007, 11:56am

Sehr schön Klaus!!!

11

Sunday, October 28th 2007, 5:43pm

Hallo Einser,

auch ich habe ein Schienenreinigungswagen, gebaut aus dem Märklin Maxi Modell.
allein die reiningungs teile von der wagen habe ich gebraucht.
fur der Umbau von diese Schienenreinigungswagen habe ich einen Güterzugwagen [GLS] von Märklin gekauft.
das MAXI wagen habe ich schon wieder verkauft.
ich suche nur noch die decals fur diese wagen.
HABE EIN BILD DABEI.

Grusse Ernst
ernst jorissen has attached the following image:
  • Schienenreinigungs wagen.jpg

12

Friday, November 2nd 2007, 3:33pm

Hallo Einser,

hier die Antworten der Hersteller als Zitat;

LUX :

"vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Produkten. Leider befindet sich unser Reinigungswagen für die Spur 1 noch nicht in der Auslieferung. Beigefügt erhalten Sie unser diesbezügliches Infoblatt. Sobald uns nähere Angaben vorliegen, werden wir Sie gerne informieren."

Koch:

"danke für Ihre Anfrage nach einem Reinigungswagen.
Bedauerlicherweise verfüge ich nicht über ein Märklinoriginal und kann momentan nur Umbauten vornehmen."

SB Modellbau:

"Wagen ist auf Lager kann sofort geliefert werden, inkl. Decoder"



So, auf den von LUX werden wir wohl noch ne weile warten, einen originalen Märklin zum Umbau habe ich nicht. Doch den SB habe ich zur Abholung in München geordert, hier laufen die Reinigungsscheiben gegenläufig, also geht doch.




8)
Weise erdenken neue Gedanken, und Narren verbreiten sie

Heinrich Heine (1797-1856), deutscher Dichter und Publizist

--------------------------------------
Viele Grüße aus bayrisch Schwaben



Posts: 63

Location: Bocholt

Occupation: selbständig

  • Send private message

13

Friday, November 2nd 2007, 6:26pm

Hallo, Zusammen,
hier mal ein Bild von so einer Reinigungseinheit. Das müßte die von SB Modellbau sein? Habe sie selbst neulich günstig in ebay ersteigern können.
Gruß
Klaus
teka106 has attached the following image:
  • verkleinert Reinigungseinheit.jpg

  • »holger« is a verified user

Posts: 445

Location: friesland

Occupation: Modellautohersteller und Dienstleister

  • Send private message

14

Friday, November 2nd 2007, 8:37pm

ich möchte mich mal...

kurz und nur als info einschalten....

ich kenne die lux h0 wagen.... akku wagen, staubsauger und auch schleifwagen. alle drei waren ohne handanlegen nicht einsatz fähig.
kabel ab, schlechte schleifer, technisch viel zu aufwendig.

nach umbau funktioniert der reinigungszug, aber wie gesagt nur nach umbau. auch auf anfrage bei lux war ihm die problematik der schleifer bekannt. möglicherweise ist der fehler mittlerweile auch vergangenheit.

allerdings hatte ich mir damals mehr fürs geld versprochen.

grüsse aus jever
Epoche 3 mit Kamera und Spaß am zu sehen.....

Posts: 63

Location: Bocholt

Occupation: selbständig

  • Send private message

15

Saturday, November 3rd 2007, 9:17am

RE: Schienenreinigung

Hallo, Jan,

das ist ja wirklich eine interresante Alternative! Wo bekommt mann diesen Schienenreinigungswagen ?

Mann müßte nur die Aufbauten matt - grau lackieren. Dann den Wagen mit Hübner - oder Märklin - Drehgestelle, mit den entsprechenden Radsätzen, versehen. Da bekäme man einen Schienenreinigungswagen, der gut zur Spur 1 passt!

Gruß
Klaus

16

Saturday, November 3rd 2007, 9:22am

RE: Schienenreinigung

Hi Klaus

Hier wirst du dein Geld los ;(

http://www.tonystrains.com/products/tteexclusive_cmx.htm

Gruss

Posts: 33

Location: Rheinland

Occupation: kfm. Angestellter

  • Send private message

17

Saturday, November 3rd 2007, 9:41am

RE: Schienenreinigung

Hallo

was haltet Ihr davon, wenn wir eine Sammelbestellung auf die Beine stellen.

Gruß
Lothar

Dieter Ruppel

Unregistered

18

Saturday, November 3rd 2007, 10:04am

RE: Schienenreinigung

Hallo Johannes Schürks,

Ihre Annahme trifft für die Gartenbahner leider nicht zu.

Bei im Schotter und bodennah (in Höhe der Grasnarbe) verlegten Gleisen arbeiten unsere Freunde, die Würmer. Sie haben die unangenehme Eigenschaft, Schotter - auch gröberen - abzutransportieren, um ihren Eingang abzudecken. Das hat zur Folge, daß ein Reinigungswagen öfter entgleist.

Ein weiterer Freund im Garten ist die Haselmaus. Sie knackt Kerne, z.B. von der Kirsche, meistens im Gleisbereich. Ihr Kot ist auch nicht zu verachten, er befindet sich meist im Spurkranzbereich.

Und unsere Freunde: die Vögel. Sie befördern Astteile und Blätter genau dahin, wo unser Reinigungswagen arbeitet.

Getreu dem Spruch: ´Was ich nicht pflege, holt sich die Natur zurück´.

Und für all das ist der Maxi-Reinungswagen optimal. Geschoben von einer Maxi-Verschleißlok muß ich zu Beginn jedes Fahrtages die gesamte Gleisanlage reinigen, bevor unsere Edel-Maschinen auf die Strecke dürfen.

Gruß
Dieter Ruppel

Posts: 33

Location: Rheinland

Occupation: kfm. Angestellter

  • Send private message

19

Saturday, November 3rd 2007, 11:05am

RE: Schienenreinigung

Hallo Herr Ruppel,

so wie Sie die Sache beschreiben, da ich meine Schienen noch nicht draußen liegen habe und somit noch keine Erfahrung besitze, lohnt sich der Reinigungswagen aus USA nicht. Mit dem MAXI-Reinigungswagen geht dies genau so gut. Meine Gedanken waren, dass mit dem flüssigen Reinigungszusatz die Stränge sauberer werden.

Gruß
Lothar

Dieter Ruppel

Unregistered

20

Saturday, November 3rd 2007, 2:44pm

RE: Schienenreinigung

Hallo Lothar,

die Flüssig-Reinigung bei wenig und feinem Staub, wie er in Innenräumen vorkommt, kann seine Berechtigung haben, wenn die Flüssigkeit nach der Reinigung sofort abtrocknet, also verdunstet. Ansonsten wird sie selbst zum Staubsammler, was die Schienenoberkante sowieso schon ist.

Mit Staub haben wir es draußen auch zu tun. Aber auch mit gröberer Körnung wie Sand und den beschriebenen Phänomenen und jetzt im Herbst mit jeder Menge Blättern.

Bleibt die Frage, ob die bisher verfügbaren Reinigungs-Systeme den Schmutz nicht nur verteilen? Denn es saugt ja niemand! Und Abrieb verursachen alle Systeme. Wo bleibt der?

Gruß
Dieter Ruppel