You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur 1 Gemeinschaftsforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Matze

Unregistered

1

Saturday, January 14th 2012, 5:24pm

Puffer

Hallo Selbstbauer

Woher bekomme ich solche Puffer?



Gruß Matze

This post has been edited 1 times, last edit by "Matze" (Dec 6th 2013, 9:18pm)


2

Sunday, January 15th 2012, 8:26am

-

-

This post has been edited 1 times, last edit by "bahnwerk" (Aug 26th 2012, 7:28am)


Matze

Unregistered

3

Sunday, January 15th 2012, 9:17am

Hallöchen

Dass der Puffer nicht grau sein muß und auch der weiße Ring nicht wichtig ist, dürfte klar sein. Ich suche Hülsenpuffer in der Bauform, wie sie am Ende der Epoche 2 hergestellt wurden und beispielsweise an den Kriegsloks Verwendung fanden. Dazu gehört natürlich auch die Sockelplatte mit geraden Seiten.

Gruß Matze

This post has been edited 1 times, last edit by "Matze" (Dec 6th 2013, 9:18pm)


ospizio

Unregistered

4

Sunday, January 15th 2012, 10:11am

RE: Puffer

Hallo,

Siehe hier:

Da wird auch der Hersteller genannt.



http://www.ebay.de/itm/Dingler-Pufferset…=item43ac8128c7

Gruss wolfgang

Matze

Unregistered

5

Sunday, January 15th 2012, 11:15am

Hallo Wolfgang

Die Dingler Puffer gefallen mir sehr gut, aber die Sockelplatte ist nicht in der gewünschten Ausführung. Kann man diese Puffer auch direkt bei Dingler bestellen? Auf der Internetseite von Dingler steht darüber nichts. Im Notfall müßte ich eben die passenden Sockelplatten selbst herstellen.

Schönen Gruß
Matze

This post has been edited 1 times, last edit by "Matze" (Dec 6th 2013, 9:19pm)


Bw Rottweil

Unregistered

6

Sunday, January 15th 2012, 11:48am

Die Website von Dingler wurde seit 2002 (!) nicht mehr upgedatet. Ist ja erst zehn Jahre her...

Entweder haben die das Passwort verloren oder einfach zu viel zu tun. Ich würde dort einfach mal anrufen.

7

Sunday, January 15th 2012, 1:37pm

Dinglers letztes Update war am 18.09.2011. Nur wegen der Richtigkeit.

Gruß Micha
Mut zur lebensbejahenden Farben.

Grau ist mein Favorit.

Gruß vom Michael

8

Monday, January 16th 2012, 1:14pm

Hallo Matze,
hallo Leute,

schön, dass doch noch weiteres Interesse für solche Sockelplatten besteht.
Dachte schon, ich wäre der Einzige hier.
:rolleyes:

Vielleicht klappt es ja doch noch.
:D
Gruß basti

P.S.: (siehe auch hier:???Sockelplatten für Hülsenpuffer???)

9

Thursday, January 31st 2013, 5:19pm

die Hoffnung stirbt zuletzt

Hallo Matze und Sebastian,
Hallo Matze,
hallo Leute,

schön, dass doch noch weiteres Interesse für solche Sockelplatten besteht.
Dachte schon, ich wäre der Einzige hier.
:rolleyes:

Vielleicht klappt es ja doch noch.
:D
Gruß basti

P.S.: (siehe auch hier:???Sockelplatten für Hülsenpuffer???)



Da ich demnächst auch solche oder ähnliche Sockplatten benötige, war mir Sebastians Wunsch mehr oder weniger Befehl. Nach kurzem Datenaustausch (der allerdings mit der Export-/ Importfunktion nicht richtig funktionierte
), habe ich das Teilchen neu gezeichnet und zum Fräsen aufbereitet. Nach einem Fehlversuch mit falscher Angabe der Tiefe zur Bewegung in der Z-Achse, war der zweite Durchgang erfolgreicher.



Gruß Spannwerk
Spannwerk has attached the following image:
  • Sockelplatte Zweiter Versuch.JPG
Wenn man das unmögliche ausgeschlossen hat, dann ist das, was übrig bleibt, die Wahrheit, wie unwahrscheinlich sie auch ist. (Sherlock Holmes)

10

Thursday, January 31st 2013, 6:17pm

Wow!!!

Du bist ein Held!!!

Das sieht echt klasse aus. 8)
Danke, Dirk.

An der Datenübermittlung muß ich noch arbeiten.
:huh:
Hätte mich gefreut, wenn das geklappt hätte.

Aus welchem Material soll denn die endgültige Version gefräst werden?

Viele Grüße basti

11

Thursday, January 31st 2013, 6:48pm

Hallo Sebastian,


Aus welchem Material soll denn die endgültige Version gefräst werden?

Viele Grüße basti

Ich werde noch ein um Faktor x vergrößertes Modell herstellen und dann wandert das Teil in die Gießerei. Neusilber erscheint mir am Besten.

Falls jemand einen Satz Sockelplatten benötigt, kann er sich ja per Mail melden.

Wer dann letztendlich den Vertrieb übernimmt, muß noch gklärt werden. :thumbup:

Gruß Spannwerk
Wenn man das unmögliche ausgeschlossen hat, dann ist das, was übrig bleibt, die Wahrheit, wie unwahrscheinlich sie auch ist. (Sherlock Holmes)

12

Thursday, January 31st 2013, 7:00pm

Neusilber ist OK.

Der Rest per Mail. :)

Schönen Abend!

Gruß basti

13

Wednesday, February 27th 2013, 8:14pm

Übergabe der Urmodelle an die Spur-1-Werkstatt

Hallo,

die Urmodelle wurden heute per "Kurier" an die Spur-1-Werkstatt übergeben. Rainer wird mit Sicherheit in den nächsten Tagen / Wochen darüber berichten.

Neusilber ist OK.



Würde ich ebenfalls favorisieren.

Diejenigen, die sich bei mir schon einmal gemeldet hatten, sollten es bei Rainer wiederholen, damit er den ersten Bedarf besser ermitteln kann.

Gruß

Spannwerk
Spannwerk has attached the following image:
  • Sockelplatten.JPG
Wenn man das unmögliche ausgeschlossen hat, dann ist das, was übrig bleibt, die Wahrheit, wie unwahrscheinlich sie auch ist. (Sherlock Holmes)

  • »Rainer Herrmann« is a verified user

Posts: 1,540

Location: Viernheim

Occupation: Modellbau

  • Send private message

14

Monday, April 22nd 2013, 4:27pm

Pufferplatten

Hallo,

ich hole das alte Thema mal wieder hoch und wollte mitteilen das die Pufferplatten jetzt HIER liefarbar sind !
Anbei zwei Fotos.






Grüße, Rainer Herrmann

www.spur1-werkstatt.de
-Nur Wer seine eigene Groesse kennt - laesst anderen die Ihre !!!

-Ich behalte mir vor auf Beiträge nicht zu antworten, wenn sie nicht mit vollem Namen unterschrieben sind.



-meine Homepage: www.spur1-werkstatt.de