You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur 1 Gemeinschaftsforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Tuesday, January 10th 2012, 8:34pm

Zugnummerntafeln

Hallo Einser,

ich habe eine Frage an Euch. Ich möchte Zugnummertafeln bauen, die in der Epoche IIIa an der Pufferbohle von Dampfloks über der Kupplungsmanschette befestigt waren.

Kennt jemand die Vorbildabmessungen oder/und hat vielleicht eine Detailabbildung?

Schon mal vielen Dank vorab.

Grüße
Wolfram Russ

  • »ospizio« is a verified user

Posts: 3,145

Occupation: Triebfahrzeugfortbewegungskünstler im Unruhestand

  • Send private message

2

Tuesday, January 10th 2012, 9:36pm

RE: Zugnummerntafeln

Hallo Wolfram,

In diesem Link ein Bild von einer E44 mit Zugnummertafel.
Die Lok habe ich auch gefahren.

http://www.drehscheibe-foren.de/foren/read.php?17,3225031

Und hier noch Bilder von dieser Tafel an einer BR 78:
http://bahnkutscherforum.de/viewtopic.php?f=122&t=1920

Da kann man die Masse leicht abschätzen.

Gruss wolfgang

This post has been edited 1 times, last edit by "ospizio" (Jan 10th 2012, 9:37pm)


3

Friday, February 27th 2015, 8:40pm

Timeflash!!!!

Hallo zusammen,

wenn dieser Threat auch schon Jahre alt ist...

kennt jemand eine Quelle für derartige Schilder in Spur1?
Gruß

Matthias Koch

--------------------------------------------------------------------------

"Tief im Westen - wo die Sonne verstaubt..."

4

Monday, March 2nd 2015, 2:13pm

Hallo Herr Koch,

ich hatte das Thema damals angeregt. Wolfgang Flintsbach (ospizio) hat dankenswerter Weise die Bilderlinks eingestellt.
Ich habe auch ein pdf als scan aus einer Fachzeitschrift erhalten, in dem u.a. die Maße angegeben waren. Ich weiß nur nicht mehr, von wem das war!
Das Dokument hatte ich Herrn Foisner (mf-pur) als Anregung zur Produktion entsprechender Zurüstteile geschickt.
Leider habe ich das Dokument nicht mehr - ist einen Festplattencrash zum Opfer gefallen ;(

Grüße
Wolfram Ruß

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests