You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur 1 Gemeinschaftsforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "23 105" started this thread

Posts: 134

Location: Kreis Alzey-Worms

Occupation: Produktions-Meister

  • Send private message

1

Sunday, December 25th 2011, 8:23pm

V60 706, Schraubenkupplungen??

Habe eben mal in meiner Krims-Krams-Kiste gewühlt und dort habe ich noch 2 Schraubenkupplungen gefunden.
Dann habe ich mal in meine Vitrine geguckt und habe gesehn das meine Märklin V60 noch mit Klauen-Kupplung durch die Gegend fährt.
Es ist die Maxi-Version 54322.
Nun meine eigentliche Frage, diese Lok hat Telex-Kupplung.
Muss man wenn man Schraubenkupplungen montieren will die Telex komplett ausbauen??
Falls man sie aussbauen muss, muss ich dann das komplette gehäuse abnehmen??

Würde mich über eine Antwort freuen.

Gruß 23 105

P.S. Frohe Weihnachten an alle!!!!!!
Rügenkampagne Alzey

  • »Hartmut Schäfer« is a verified user

Posts: 326

Location: Trossingen

Occupation: Einzelhandelskaufmann

  • Send private message

2

Sunday, December 25th 2011, 8:32pm

RE: V60 706, Schraubenkupplungen??

Hallo 23 105,

ich habe vor Kurzem die "neue" Märklin BR260 Nr. 54325 erhalten und wollte die Lok "mal eben schnell" auf Schraubenkupplung umbauen. Ich gehe davon aus, dass die Lok sich in diesem Punkt nicht großartig von den früheren Serien unterscheidet. Meiner Ansicht nach muss die Telexkupplung komplett ausgebaut werden, also auch die Hubmagnete, da sonst kein Platz für den Stift des Kupplungshakens vorhanden ist. Ich habe deshalb vom meinem Vorhaben erst mal Abstand genommen.
Leider kann ich aber Deine Frage nicht beantworten, ob man dazu das Lokgehäuse abnehmen muss, da ich mich in die Thematik des Ausbaus der Telexkupplung dann nicht weiter vertieft hatte.

Viele Grüße und noch schöne Weihnachtstage
Hartmut

3

Sunday, December 25th 2011, 8:43pm

RE: V60 706, Schraubenkupplungen??

Hallo Hartmut,

Das Lokgehäuse muss nicht abgenommen werden!
Der Zugang erfolgt von unten.
Dazu muss der der längliche Deckel über den Radachsen abgenommen werden. Vorsicht, die Achsen stehen teilweise unter leichter Federvorspannung. Zudem kann dann so eine Feder auch leicht verloren gehen.
Der Ausbau der Kupplung und des Magnetkolbens ist dann sehr einfach. Die Magnetspule kann man eingebaut lassen. Sie ist dann zwar locker, aber leicht mit z.B. einem kleinen Stück Schaumgummi in Position zu halten.

Viel Erfolg beim Umbau!

Grüße

Karl

  • »Hartmut Schäfer« is a verified user

Posts: 326

Location: Trossingen

Occupation: Einzelhandelskaufmann

  • Send private message

4

Sunday, December 25th 2011, 8:47pm

RE: V60 706, Schraubenkupplungen??

Hallo Karl,

Danke für den Tipp, vielleicht wage ich mich dann doch noch dran. Ich hoffe, Deine Antwort hilft auch 23 105 weiter.

Viele Grüße
Hartmut

5

Sunday, December 25th 2011, 9:02pm

RE: V60 706, Schraubenkupplungen??

Hallo Ihr Beiden,

die Telexkupplung kann an sich durch die eine Schraube in der Pufferbohle gelöst werden, allerdings müssen die Anschlusskabel abgetrennt und gut isoliert werden.
Das ist einfacher von oben zu machen.

Oliver
Schöne Grüße vom Oliver.

Moderationen sind immer als solche gekennzeichnet! (neu in 2019)

6

Sunday, December 25th 2011, 9:02pm

RE: V60 706, Schraubenkupplungen??

Hallo Hartmut,

nach dem Abschicken meiner Antwort bin ich jetzt doch unsicher geworden und habe nochmal nachgeschaut.
Ich muß mich leider revidieren.
Die vordere und hintere Haube muß doch abgenommen werden, weil die Magnetspulen von oben mit je einer Schraube befestigt sind.
Ist aber auch gar kein großer Akt. Das mittlere Führerhausteil dabei nur locker schrauben. Meiner Érinnerung nach braucht es nicht ganz abgenommen werden.

Also nur Mut.

Grüße
Karl

7

Sunday, December 25th 2011, 9:45pm

RE: V60 706, Schraubenkupplungen??

Hallo Karl,

Hatte Deine Antwort völlig übersehen, korrekte Anrede also "Hallo Ihr DREI!"...

sorry.
Oliver
Schöne Grüße vom Oliver.

Moderationen sind immer als solche gekennzeichnet! (neu in 2019)