You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur 1 Gemeinschaftsforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • »Martin Händel« is a verified user
  • "Martin Händel" started this thread

Posts: 595

Location: Mittelfranken

Occupation: Dienstleister - Der Kunde bezahlt mich

  • Send private message

1

Tuesday, December 6th 2011, 11:12am

Verkehrte Welt

Für Interessierte

http://www.handelsblatt.com/unternehmen/…en/5925794.html

Da geht 'ne Firma fast den Bach runter, Mitarbeiter und Kunden haben das Nachsehen und potenzielle (Mit-??) Verursacher klagen auf Schadenersatz und bekommen ihn im ersten Schritt auch noch zugesprochen.

Zum Glück habe ich für mich persönlich den Anspruch aufgegeben, alles verstehen zu wollen..... ;(

Martin

geri

Gerald

  • »geri« is a verified user

Posts: 1,577

Location: Niederrhein

Occupation: Finanz-Magier

  • Send private message

2

Tuesday, December 6th 2011, 1:17pm

Nun ja, Kingsbridge trägt sicher nicht den Orden der Samariter.
Wenn jedoch die Unternehmensberater Mist bauen und die Geschäftszahlen nicht interpretieren können (oder wollen), dann sollen Sie auch Schadenersatz zahlen.
Schade nur, dass die Kohle nicht Märklin (zumindest teilweise) zugesprochen wird.

Und so eine Haftung würde ich für alle Berater, auch in der Politik, einführen. Dann hätten wir momentan einige Krisen weniger!
Liebe Grüsse,
gerald ehrlich

3

Tuesday, December 6th 2011, 4:11pm

Nun, in dem Rechtsstreit geht es um den Schadensersatzanspruch welchen Kingsbridge gegenüber Alix Partners gelten macht.

In diesem Zusammenhang ist es aus meiner Sicht bemerkenswert, dass das Unternehmen Märklin weiterhin existiert, und offensichtlich auf einem recht erfolgreichem Weg zu sein scheint.

Diesen Erfolg konnte der Investor Kingsbridge (duch schlechtes Management ??) nicht für sich verbuchen.

Und nun wird die (juristische) Keule rausgeholt.

Ganz schlechter Stil.

Beste Grüße

geri

Gerald

  • »geri« is a verified user

Posts: 1,577

Location: Niederrhein

Occupation: Finanz-Magier

  • Send private message

4

Tuesday, December 6th 2011, 11:27pm

Ja, auch richtig!

ABER, ... wenn Stil und Moral noch Tugenden wären in der Businesswelt, sähe diese ein bisschen bunter aus.
Liebe Grüsse,
gerald ehrlich

geri

Gerald

  • »geri« is a verified user

Posts: 1,577

Location: Niederrhein

Occupation: Finanz-Magier

  • Send private message

5

Thursday, December 8th 2011, 8:31am

hier ein bischen weniger Fachchinesisch:
http://www.ftd.de/unternehmen/finanzdien…f/60139325.html
Liebe Grüsse,
gerald ehrlich