You are not logged in.

21

Thursday, April 19th 2012, 12:17pm

Schat mal hier rein:
http://www.n-tv.de/ratgeber/Fallen-fuer-…cle6046441.html

Ganz unten steht etwas über den Versand bei Privatverkauf?
WUM = Weserumschlagstelle ; Epoche 2c-3a (1945-1956) FREMO:32 , Finescale und DCC

andre.schulze

Unregistered

22

Thursday, April 19th 2012, 4:42pm

Frage zu dieser Lok selbst?

Hallo,

mal eine etwas OT-Frage zu dieser Lok: kommt das mir nur vor, oder ist die wirklich von den Frontfenstern so "hässlich" (sorry für das Wort). Die Fenster kommen mir deutlich zu klein und die Schnauze zu hochgezogen vor.

Ich habe noch keine Bennecken V200 in live gesehen, deshalb diese Frage.

Gruss.. André

Indusi

Unregistered

23

Thursday, April 19th 2012, 4:48pm

Hallo,

ich denke, dass hier nicht mehr viel zu machen sein wird.

This post has been edited 1 times, last edit by "Indusi" (Sep 9th 2012, 2:11pm)


  • »Dieter Hagedorn« is a verified user

Posts: 823

Location: MS

Occupation: ...war mal was mit Seeschifffahrt

  • Send private message

24

Thursday, April 19th 2012, 6:18pm

BR 221 "Benecken" ???

...kommt das mir nur vor, oder ist die wirklich von den Frontfenstern so "hässlich" (sorry für das Wort). Die Fenster kommen mir deutlich zu klein und die Schnauze zu hochgezogen vor. Ich habe noch keine Bennecken V200 in live gesehen...


Nein, das ist meiner Meinung nach keine Benecken - eine mir bekannte Benecken-221 sieht wesentlich anders aus, seien es Schürze/Pufferbohle, Stirnlampen, Beschriftung, Drehgestelle etc pp. Vielleicht ist es ein Kesselbauer-Modell (die "Robustheit" spräche dafür), oder ein "selbstgestricktes"? ?( ;( :cursing:

Die erwähnte Benecken-221 ist im Übrigen käuflich zu erwerben :rolleyes:
Grüße aus MS
Dieter Hagedorn

Posts: 2,265

Location: Erfurt

Occupation: jetzt Rentner, programmieren nur noch im Hobby

  • Send private message

25

Thursday, April 19th 2012, 6:45pm

Hallo,
ich hatte mal eine Benecken 221, die Lampen sahen anders aus, Die Loknummern waren keine Abziehbilder wie hier.
Der Antriebsblock hatte nichts mit Messing, ich glaube meiner war aus Weißmetall.
Allerdings soll Benecken auch verschiedene Motore usw. je nach Wunsch geliefert haben, also nicht alles gleich.

Also, wenn das keine Benecken ist, sondern eher eins der berühmten "Bruchmodelle" einer bekannten Firma,
dann läge hier ja ein Betrug vor, dann sind die Changen für den Käufer wesentlich größer, sein Geld wieder zu bekommen.

Also mal mehr Fotos , auch von unten Getriebe usw...

Nachtrag: Auf der ebay-Seite sieht das Drehgestell von der Seite aber wieder eher nach Benecken aus, aber wie schon gesagt,
wegen mancher Varianten der Lok nicht so ganz klar von mir zu beurteilen.

Herr Benecken könnte sich dann auch äußern.
MfG. Berthold

This post has been edited 1 times, last edit by "bbenning" (Apr 19th 2012, 7:24pm)


Power

Unregistered

26

Thursday, April 19th 2012, 7:08pm

Ebay:BENECKEN V 221 105-2 BD Hamburg

Hallo Modellbahnkolegen im Moment kann ich keine weiteren Bilder von der Lok und deren Verpackung liefern,

denn ich habe die beschädigte Lok zur Verpackungsbeurteilung ans Paketzentrum Berlin gesendet.

Sobald ich was neues weiß ,werde ich sofort berichten.

Gruß Ralf








This post has been edited 1 times, last edit by "Power" (Apr 19th 2012, 7:26pm)


Posts: 568

Location: Idstein Nassauische Residenzstadt

  • Send private message

27

Thursday, April 19th 2012, 8:14pm

Schwer zusagen Benecken oder Kesselbauer ?

Hallo Power ,

die Bruchkanten sind GFK Kunstsoff , wie Jürgen diesen verwendet , aber er hat keine Messingfahrwerke verbaut zu dieser Zeit , sondern nur Weissmetsllguss mit je zwei Fahrmotore in einem Drehgestell . Bei den Lampen kann ich bei meinem Bekannten seiner BR 221 an keine gelben Fahrscheinwerfer erinnern , somndern an weisse / rote Gläser. Beschriftung ist bei Benecken Schiebebilder ( weis ich durch Bausatz der E 103 und SSY Wagen ) . Kesselbauer verwendet Tampondruck . Da ich mal bei ihm Zuhause im Marbach war ( damals beim Senior ) und die Produktion gesehen habe .

Grüssse von Thomas aus den Taunusbergen .
Fahre in Regelspur , 1e , 1f und betriebe RC Fahrzeugmodelle in 1:32

Similar threads