You are not logged in.

Indusi

Unregistered

1

Sunday, December 18th 2011, 8:39am

Hübner Schienenbus 3008,3009,3011

Guten Morgen,

kann mir bitte jemand ein paar Infos und Erfahrungen über den Hübner 3008, 3009, 3011 mitteilen?
Finde im Netz leider nicht sonderlich viel, da es Hübner ja nicht mehr gibt.

DCC oder mfx?
Welche Steuerung benutzt ihr?
Fahreigenschaften?
Kinderkrankheiten?
Wie ist der Sound?

Danke und Grüsse

Indusi

2

Sunday, December 18th 2011, 9:05am

RE: Hübner Schienenbus 3008,3009,3011

Hallo Indusi..

Ich war nicht zufrieden mit der fahreigen schaften.
Und auch der Sound.
Habe meine Hübner VT 98.
Umgebaut auf eine Esu Lok Sound XL V3.5/ 16MB
Und auch in der steuerwagen von Hübner VS 98.
Esu Lok Pilot FX.
Das Fahrprogramm kommt von AG Digitaltechnik Ruhr-Lippe.

Habe die VT 98 und VS 98, Anfang diese Wochen Zurück bekommen.
Und bin sehr zu frieden.
Ich habe das bei Krzysztof Plaza machen lassen.
Ich fahr mit der Uhlenbrock Intellibox und für der Steuerung habe ich das Funky.

Mit freundliche grussen Ernst.

3

Sunday, December 18th 2011, 12:03pm

RE: Hübner Schienenbus 3008,3009,3011

Ich habe einen VT 98-Zug der ersten Stunde von Hübner, der dann mit dem erst später lieferbaren Sounddecoder von Hübner (ESU) ausgerüstet wurde. Der Sound ist meiner Meinung nach sehr gelungen, die Fahreigenschaften sind gut, allerdings reagiert der VT 98 auf Geschwindigkeitsänderungen leicht zeitverzögert, ist aber letztendlich Gewöhnungssache. Das wurde damals in dem Hübner-Forum auch bemängelt. Insgesamt ist der S-Bus aber auch heute noch eines meiner Lieblingsfahrzeuge. Ich fahre übrigens mit der 6021, ja solche Steuerungen sind auch heute noch im Einsatz......
K. G.

This post has been edited 1 times, last edit by "Kristian Grevel" (Dec 18th 2011, 12:04pm)


4

Sunday, December 18th 2011, 6:53pm

RE: Hübner Schienenbus 3008,3009,3011

Hallo Indusi..

Ich war nicht zufrieden über der Sound.
Habe eine link für die Sound.

[ http://www.youtube.com/watch?v=wBkICApVvCA ].

Diese Sound ist in meine Hübner VT 98.

Mit freundliche grussen Ernst.

Indusi

Unregistered

5

Sunday, December 18th 2011, 7:41pm

Hallo Ihr beiden,

danke für die Info. Kann ich eigentlich den VT mit einem Lenz Spur 0 Edition Fahrregler (Set90 LZV 100) fahren?
Grüsse

Indusi

This post has been edited 1 times, last edit by "Indusi" (Sep 9th 2012, 2:26pm)


Diesel

Unregistered

6

Sunday, December 18th 2011, 8:12pm

Steuerung VT mit Lenz DCC Zentrale

Hallo!

Ja das geht. Die Modelle haben Decoder, die sowohl DCC, als auch Motorola-Format beherrschen.

Blos gibt es bei den ursprünglichen Decodern der VB/VS von Hübner keine Multiprotokollfähigkeit vorhanden.

D.h. über einen Adapterbaustein wird der Decoder auf nur DCC Betrieb gesetzt.

Da die Lenz-Zentrale aber ohnehin nur DCC aussendet, kann der VT problemlos damit gesteuert werden.

Grüße

Diesel

Indusi

Unregistered

7

Sunday, December 18th 2011, 8:59pm

Danke Diesel