You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur 1 Gemeinschaftsforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Tuesday, August 10th 2010, 10:15am

Die Henschel Geschichte

Hallo 1er,

heute Abend um 21 Uhr im HR:

Die Henschel Geschichte
Lokomotiven für die Welt
.
Gruß Uwe

Module/Segmentanlage im Bau - System Control 7/DCC++ - Rocrail/Rocweb - Epoche V - KBS 393
Meine Anlage - Bahnhof Sommerburg
Meine Videos

2

Tuesday, August 10th 2010, 10:21am

Danke für den Tipp, werde ich mir anschauen!

Gruß

Klaus
Schöne Grüße von

Klaus

3

Tuesday, August 10th 2010, 11:47am

Hallo Uwe,

wollte genau das auch heute früh posten, aber in diesem Irrenhaus kommt man zu gar nichts...
Gruß und danke
Ralph

  • »1-in-1« is a verified user

Posts: 1,258

Location: Essen / Hamburg

Occupation: Jede Menge mit Wasserschutz

  • Send private message

4

Tuesday, August 10th 2010, 8:50pm

Wer kann´s mir denn aufnehmen???

Hallo,

bekomme hier keinen HR rein, würde mir jemand die sendung aufnehmen können (am Schönsten wäre DVD)?

Gruß Andreas

Johannes Wichterich

Unregistered

5

Tuesday, August 10th 2010, 8:54pm

RE: Wer kann´s mir denn aufnehmen???

Gut das du es sagst Andreas.Ich bekomme auch kein Hessen rein :( :( :(
Wäre auch dankbar für eine Kopie.Gruss Johannes.

6

Wednesday, August 11th 2010, 9:40am

RE: Wer kann´s mir denn aufnehmen???

Hallo 1er,

wie immer nehme ich solche Sendungen auf. Wer also eine Kopie haben möchte melde sich bei mir.
.
Gruß Uwe

Module/Segmentanlage im Bau - System Control 7/DCC++ - Rocrail/Rocweb - Epoche V - KBS 393
Meine Anlage - Bahnhof Sommerburg
Meine Videos

  • »Modellbahn Museum Soehrewald« is a verified user

Posts: 409

Location: 34320 Söhrewald (10 km von Kassel)

Occupation: Maschinenbau Ing.

  • Send private message

7

Wednesday, August 11th 2010, 11:48am

RE: Wer kann´s mir denn aufnehmen???

Hallo und guten Tag,
wir würden gern eine Kopie der Sendung (CD) erwerben.
Bitte senden Sie uns auf erclaus@gmx.net den Preis und die Bankdaten.
Wir senden dann das Geld und unsere Anschrift.
Viele Grüße aus dem Modellbahn Museum Söhrewald
Ernst-Reiner CLAUS

8

Wednesday, August 11th 2010, 5:16pm

Hallo,
ein super Beitrag, und sofort war bei mir wieder der Wunsch nach einem HS 140 da!
Ich gebe die Hoffnung nicht auf!!

Gruß

Klaus
Schöne Grüße von

Klaus

9

Wednesday, August 11th 2010, 5:24pm

Hallo 1er,

ich habe mir den Bericht gerade angesehen und finde ihn sehr gut gemacht.

Sehr viel geschichtlicher Hintergrund zum Werdegang der Firma Henschel und schöne historische Aufnahmen der Produktion von Loks und LKW.
.
Gruß Uwe

Module/Segmentanlage im Bau - System Control 7/DCC++ - Rocrail/Rocweb - Epoche V - KBS 393
Meine Anlage - Bahnhof Sommerburg
Meine Videos

10

Wednesday, August 11th 2010, 5:38pm

...und am Freitag d.W. gibt es um 13:30 die Wiederholung auf HR3. Wer eine schnelle Internetverbindung hat kann sich auch den HR3 Livestream anschauen (im Büro...).

Gruss
Werner

Peter24

Unregistered

11

Wednesday, August 11th 2010, 8:07pm

Henschel in Kassel, Sendung im hr3

Da ich kein Aufzeichnungsgerät habe, kann ich nur aus der Erinnerung - Fil angesehen - sprechen.
Ich fand, es gab zu wenige Henschelloks zu sehen.
Der Drache als Modell - OK, 1848 gabs noch keine Fotos...
Aber sonst? Wenig; oder nur Ausschnitte, wie zB über den Nürnberg-Fürther Adler..
Viele Aufnahmen zeigten wirbelnde Stangen und lokräder.
Auch dass henschel nur Aufträge für den bau von tendern bekam; als die FWNB Loks zB. aus den USA gekauft hatte, die 4-4-0 von NORRIS, da hat entgegen der Patenrechtssituation der Herr Henschel die Maschinen kopiert und als Drache , und folgende, verkauft. Es gab noch jahrelange Gerichtsprozesse deswegen. - Ist heute unter den Teppich gekehrt, ähnlich wie die Sache mit Herrn Goergen...
Zurück zu den Loks; es fehlen die vielen Innovationen, Dampftriebwagen, Dampf-Köf, Kondensloks, bis hin zur 19 1001; es fehlten die Dampfmotor-LKWs, und selbst der "Erfinder", Herr Richard Roosen, hatte einen solchen Antrieb via Dampfmotor in seinem eigenen PKW.
Erstaunlich auch, dass der Hinweis, Henschel hätte Kassel zur Industriestadt gemacht, nicht untermauert wurde durch die Tatsache, dass Schmidt-Heißdampf hier in Kassel den alten Naßdampfloks erst wieder Kraft einhauchte; dass die Firma Wegmann Eisenbahnwagen baute, dass es noch andere große Arbeitgeber wie und Fieseler u.a.m. ,gab...
Schließlich, dass Oscar Henschel den Betrieb in den Sand gesetzt hatte, und daran waren nicht nur die Nazis schuld....
Natürlich auch kein Wort darüber, dass Henschel an einem dunklen Regentag sein Archiv auf die "regennasse Hofstraße" schmiß - und ein zufällig vorbei kommender Eisenbahnfan seine Taschen für seinen Eisenbahnclub füllte und Alarm schlug....
Aber auch Wegmann, Schmidt-Heißdampf, Fieseler und andere haben keine wirklich alten Archive mehr - so wie die DB auch nicht.
Aber das steht auf einem anderen Blatt.
Trotzdem, der Film war gantz nett anzuschauen.
Gruß

peter24

This post has been edited 1 times, last edit by "Peter24" (Aug 11th 2010, 8:08pm)


12

Thursday, August 12th 2010, 11:00am

Die DB hat ihr Archiv in Nürnberg im Museum.

Gruß Axel
WUM = Weserumschlagstelle ; Epoche 2c-3a (1945-1956) FREMO:32 , Finescale und DCC

  • »1-in-1« is a verified user

Posts: 1,258

Location: Essen / Hamburg

Occupation: Jede Menge mit Wasserschutz

  • Send private message

13

Wednesday, August 25th 2010, 5:52pm

Ein herzliches Dankeschön...

..an KALAHARIX,

Deine CD ist angekommen. Ein sehr schöner Film.

Nochmals Danke und Gruß

Andreas

  • »Modellbahn Museum Soehrewald« is a verified user

Posts: 409

Location: 34320 Söhrewald (10 km von Kassel)

Occupation: Maschinenbau Ing.

  • Send private message

14

Thursday, August 26th 2010, 11:08am

RE: Wer kann´s mir denn aufnehmen???

Hallo und guten Tag,
wir hatten geantwortet und wollten eine CD der Henschel Sendung erwerben.
Leider haben wir keine Rückantwort erhalten.
Wir bitten um Rückruf, Tel.:05608 4338
Gruß aus dem Modellbahn Museum Söhrewald/Liliput Museum
Ernst-Reiner CLAUS

15

Thursday, August 26th 2010, 12:55pm

RE: Wer kann´s mir denn aufnehmen???

Hallo Herr Claus,

da Sie mir ihre Anschrift nicht mitgeteilt haben kann ich auch keine CD verschicken. Das habe ich Ihnen auch per PN geschrieben.
.
Gruß Uwe

Module/Segmentanlage im Bau - System Control 7/DCC++ - Rocrail/Rocweb - Epoche V - KBS 393
Meine Anlage - Bahnhof Sommerburg
Meine Videos