You are not logged in.

Hubertus Viessmann

Unregistered

1

Saturday, May 16th 2009, 10:53am

Neues Lademaß als Bausatz und als Fertigmodell

Hallo zusammen!
Zur Information und hoffentlich zur Freude für aller hier einige Fotos von unserem neuen Lademaß.
Das Lademaß ist als Bausatz und als Fertigmodell erhältlich.
Wahlweise gelb oder schwarz. (In Spur 1 und in Spur 0)
Selbstverständlich sind alle vier Maßprofile schwenkbar und wie beim Original arretierbar.
Was den Bausatz betrifft sind alle Teile fertig abgekantet, so dass keine speziellen Werkzeuge zum Zusammenbau benötigt werden! Lötkolben und Lötkenntnisse sind aber notwendig.
Notfalls kann man aber auch einen guten 2K-Klebstoff verwenden.

Nachtrag:
1971 wurden bei der DB alle Lademaße umlackiert.
Bis 1971 waren alle Lademaße schwarz..


Preise:
Bausatz 24,00 Euro
plus Vers.2,50 Euro (unversichert)

Fertigmodell jedoch unlackiert 34,00 Euro
plus Vers.2,50 Euro (unversichert)

Fertigmodell lackiert (schwarz. o. gelb) 42,00 Euro
plus Vers.2,50 Euro (unversichert)

Alle Preise inkl. ges. MwSt.

Mit freundlichen Grüßen
H. Viessmann


Hubertus Viessmann
Modellbahntechnik
Butzbacher Straße 110a
35510 Butzbach
Tel.: 06033746824
Fax 06033746825
info@viessmanngmbh.de
Hubertus Viessmann has attached the following images:
  • Lademass15-800.jpg
  • Lademass34-800.jpg
  • lademass023-800.jpg
  • Lademass 018.jpg
  • lade800.jpg

This post has been edited 2 times, last edit by "Hubertus Viessmann" (May 17th 2009, 6:58pm)


Posts: 190

Location: Deutschland NRW

Occupation: Rentner

  • Send private message

2

Saturday, May 16th 2009, 2:56pm

RE: Neues Lademaß als Bausatz und als Fertigmodell

Hallo Herr Viesmann Sie haben eine PN

3

Saturday, May 16th 2009, 10:05pm

RE: Neues Lademaß als Bausatz und als Fertigmodell

Hallo Herr Viessmann,
von mir haben Sie auch eine PN.

Hubertus Viessmann

Unregistered

4

Monday, May 25th 2009, 12:40pm

Hallo,
hier für alle die sich für den Bausatz unseres Lademaßes interessieren ein kurzes
Video vom Zusammenbau.

http://www.viessmanngmbh.de/lademass.wmv

LG
Hubertus Viessmann

Hubertus Viessmann
Modellbahnzubehör
Butzbacher Straße 110a
35510 Butzbach
Tel.: 06033746824
Fax 06033746825
info@viessmanngmbh.de

5

Monday, May 25th 2009, 3:38pm

Hallo Herr Viessmann,
das ist mal eine tolle "Bauanleitung", da werden Ihnen sicher viele Spur1er mit bisher wenig Löterfahrung sehr dankbar sein und sich die Montage zutrauen.

Gruß aus Borken
Ralph Müller

  • »michel« is a verified user

Posts: 577

Location: Nordhessen

Occupation: Kreativhobbyist

  • Send private message

6

Tuesday, May 26th 2009, 11:27am

Da kann ich mich meinem Vorredner bzw. Vorschreiber nur anschließen. Feine Sache.

Der Michel

7

Thursday, June 4th 2009, 11:21am

Super Lademaß

Hallo zusammen,

habe heute von Herr Viessmann das Lademaß erhalten. Da ich es mit der Löterei nicht so habe, hatte ich mir ein Fertigmodell in schwarz bestellt.
Heute ist das Päckchen angekommen und ich muss sagen, dass es ein wirklich tolles Modell ist. Ein schöne Bereicherung für die Gütergleise unserer Spur 1-Anlagen. Hoffentlich erfreut uns Herr Viessmann noch mit weiteren schönen "Kleinigkeiten".

Viele Grüße
Hartmut

Reinhard Schäfer

Unregistered

8

Thursday, June 4th 2009, 11:45am

Hallo,

mal eine Frage zur Lackierung beim Vorbild. Welche Farbe hatte eine Lademaß in welcher Epoche ?

Grüße

  • »JenSIE« is a verified user

Posts: 493

Location: Rheinhessen

Occupation: Service-Techniker

  • Send private message

9

Thursday, June 4th 2009, 12:18pm

Was mich noch interessieren würde:

werden die auch noch heute genutzt (Epoche V und VI)?

Jens

This post has been edited 1 times, last edit by "JenSIE" (Jun 4th 2009, 12:19pm)


10

Thursday, June 4th 2009, 1:23pm

Hallo Namensvetter Reinhard,

siehe hierzu den Nachtrag, den Herr Viessmann in seinem Startbeitrag eingefügt hat:
bis ca. 1971 gab es die Lademaße in schwarz, danach wurden diese gelb lackiert.
Inwieweit Lademaße auch heute noch benutzt werden, können sicher die Vorbildspezialisten beantworten, aber ich denke, dass es auch heute noch Verwendung dafür gibt. Allerdings hat sich die Anzahl dieser Einrichtungen mit dem Niedergang des Güterverkehrs auf kleinen und mittleren Bahnhöfen sicher drastisch reduziert.

Viele Grüße
Hartmut

Posts: 190

Location: Deutschland NRW

Occupation: Rentner

  • Send private message

11

Thursday, June 4th 2009, 3:30pm

Lademaß

Hallo habe soeben per Post auch nach ca. 3 Wochen(Fertigmodell von Herrn Viesann in gelb bekommen sehr schöne Arbeit.Noch heute steht dieses Lademaß in gelb auf dem Verladegleis für Holzstämme in Bahnhof Euskirchen.
Gruß
Norbert Poensgen

Reinhard Schäfer

Unregistered

12

Friday, June 5th 2009, 12:52am

Hallo Hartmut,

danke für den Hinweis.
War die Lackierung bei den Länderbahnen und der DR auch immer schwarz ?

Grüße

13

Friday, June 5th 2009, 4:29pm

Hallo Reinhard,

diese Frage kann ich Dir nicht beantworten, hier sind dann doch die Epochenspezies gefragt. Ich würde aber für Epoche I und II auch auf schwarz tippen, da sog. Signalfarben (wie z. B. gelb) erst ab Ep. IV eingeführt wurden. Frag mich aber nicht warum über 100 Jahre lang schwarz gut genug war.

Viele Grüße und immer guten Flug
Hartmut

14

Friday, June 5th 2009, 9:23pm

Farbgebung Lademaß

Moin,

steht doch oben im ersten Beitrag von Herrn Hubertus Viessmann, siehe unter Nachtrag :

1971 wurden bei der DB alle Lademaße umlackiert.
Bis 1971 waren alle Lademaße schwarz..

MfG

Reinhard Schäfer

Unregistered

15

Friday, June 5th 2009, 10:51pm

Moin Manfred,

danke, aber so weit waren wir schon.

Grüße

  • »Michael Staiger« is a verified user

Posts: 7,654

Location: Lichtenstein (Württemberg)

  • Send private message

16

Sunday, June 7th 2009, 4:43pm

Hallo Lademaß-Freunde,

hab´ einen intressanten Link zu Lademaßen gefunden:

<http://laenderbahn-forum.de/journal/bay-…leiswaagen.html>

Gruß aus Reutlingen
Michael
Gruß aus
Michael